Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gott ist größer Apostelgeschichte 4,15-22 1. Vertuschen – doch Gottes Botschaft breitet sich aus (Verse 15-17) 2. Verbieten – doch Gott hat Recht (Verse.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gott ist größer Apostelgeschichte 4,15-22 1. Vertuschen – doch Gottes Botschaft breitet sich aus (Verse 15-17) 2. Verbieten – doch Gott hat Recht (Verse."—  Präsentation transkript:

1

2 Gott ist größer Apostelgeschichte 4, Vertuschen – doch Gottes Botschaft breitet sich aus (Verse 15-17) 2. Verbieten – doch Gott hat Recht (Verse 18-20) 3. Verschrecken – doch Gott wird verherrlicht (Verse 21-22)

3 1. Vertuschen – doch Gottes Botschaft breitet sich aus Zum Schweigen bringen: Bedrohen (Vers 17) Gebieten (Vers 18) Noch mehr bedrohen (Vers 21) Das geheime Gespräch: Lukas 1,1-4; Johannes 3,1ff; 7,50; 19,39; Apostelgeschichte 5,34; 22,3 Durch Jesu Blut gerechtfertigt: Römer 5,9 Zeuge sein bis an das Ende der Erde: Apostelgeschichte 1,8  Vertuscht du auch? Gott ist größer

4 2. Verbieten – doch Gott hat Recht Gottes Gericht ist höher: Psalm 51,6 Verhalten gegenüber der Regierung: Römer 13,1-7; 1. Petrus 2,13-17 „Man muss Gott mehr gehorchen als Menschen“ (Apostelgeschichte 5,29) Beispiele (2. Mose 1,17; Daniel 6,5-11)  Gottes Wort ist der Maßstab Gott ist größer

5 3. Verschrecken – doch Gott wird verherrlicht Die Anweisung des Petrus: 1. Petrus 3,13-15 Gott denkt größer – nichts geschieht umsonst: Jesaja 55,8-9; Apostelgeschichte 6,7  Menschen werden gerettet und Gott wird verherrlicht! Gott ist größer

6


Herunterladen ppt "Gott ist größer Apostelgeschichte 4,15-22 1. Vertuschen – doch Gottes Botschaft breitet sich aus (Verse 15-17) 2. Verbieten – doch Gott hat Recht (Verse."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen