Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund 13.10.2000 Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 1 BMBF: 525-400101.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund 13.10.2000 Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 1 BMBF: 525-400101."—  Präsentation transkript:

1 2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 1 BMBF: IR 803 HiQos - High Performance Multimediadienste mit Quality- of-Service-Garantien Pixelpark AG 2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund

2 Pixelpark IMD 2. Review Dortmund Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 2 pixelpark AG Übersicht  Neuigkeiten  Status Pixelvision System  Status Netzwerkintegration  Next Steps

3 2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 3 pixelpark AG Neuigkeiten  Umzug Pixelpark zu 99% fertig  15 Standorte Weltweit / 726 Mitarbeiter  Pixelpark Dortmund in das HiQoS System integriert  Pixelpark Stuttgart derzeit im Umzug begriffen, Integration später

4 2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 4 Aktivitäten Pixelvision Client System  Überarbeitung der Client Systeme  Programmierung noch fehlender DHTML- Features (PopUps, Drag & Drop)  Einbindung einer komfortablen Suche  Integration des DSMS  Bug Fixing

5 2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 5

6 2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 6 Aktivitäten Pixelvision Redaktionssystem  Zielsetzung  Entwicklung eines Autorensystems zum komfortablen Einpflegen und Modifizieren von Multimedia-Inhalten  Transparentes Management der eingespielten Inhalte

7 2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 7 Aktivitäten Pixelvision Redaktionssystem  Funktionalität 1/2  Explorer View auf alle Inhalte  Strukturierung der Inhalte nach Kategorie, Event, Part  Eingabe von Metadaten auf allen Ebenen  Synchronisation mit anderen Medien  Integration des DSMS

8 2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 8 Aktivitäten Pixelvision Redaktionssystem  Funktionalität 2/2  Integration des Content-Managements  Integration des Access-Managements  Content Optimierung  Einfache Benutzerführung

9 2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 9 Aktivitäten Pixelvision Redaktionssystem  Technologie  Applikation/ GUI  Plattform: Windows NT  Server: Netscape  Application Server: Cold Fusion  Programmierung: HTML/ DHTML

10 2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 10

11 2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 11

12 2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 12

13 2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 13

14 2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 14

15 2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 15 Next steps Pixelvision Redaktionssystem  Evaluierung des Systems  Lokaler Betrieb  Verteiltes System  Integration in Pixelpark Filialen

16 2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 16 Aktivitäten Netzwerkintegration  Reorganisation der Netzwerke in Berlin  Vernetzung der Etagen WiringCenter mit dem NCC auf Glasfaserbasis  VLAN Bildung über verschiedene Etagen im Test  Implementierung des VPN (Pixelpark CN)  Installation eines Weltweiten Firewall Systems

17 2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 17 Aktivitäten Videoserver update  Upload von Videomaterial ... Events befinden sich derzeit auf dem Server  Rekonfiguration der Videoserver - neue Version der Software  Einbindung des DSMS Systems  Testing der Terminals in Berlin und Dortmund über die mediaways Anbindung

18 2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 18 Aktivitäten Umfeld  Konfiguration und Installation der Server und Clients in Dortmund  Test der QoS Funktionalität auf Grund der inhomogenen Struktur der aktiven Netzkomponenten (Router) noch nicht komplett möglich  ISP wird seine Komponenten um die QoS Funktionalität erweitern

19 2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 19 Aktivitäten Verteiltes Pixelvision System  Anbindung der Clients in Dortmund  Installation eines eigenen Videoservers in DO  Anpassung des Netzwerks (Firewall Konfiguration  Test der ISP Verbindungen Berlin Do

20 2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 20 ÜBERSCHRIFT Subheadline  Inhalt  Inhalt 2 HiQoS Netzwerk (logisch) Internet Video Server App Server Berlin (V)LAN LAN Dortmund / Berlin / Stuttgart Dortmund Client Stuttgart Firewall VPN Video Server CISCO 2 MB CISCO 2 MB

21 2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 21 ÜBERSCHRIFT Subheadline  Inhalt  Inhalt 2 HiQoS Netzwerk (physikalisch) Berlin (V)LAN LAN Bsp.: Dortmund / Berlin Dortmund POP Berlin Firewall mediaways GT Internet POP DO Internet Unterschiedliche Netzwerkrouter

22 2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 22 Next Steps  Einbindung Standort Stuttgart  Single Server (Videopumpe & App Server)  Stabilisierung des Systems  Installation der restlichen Clients  Test der QoS Funktionalität

23 2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 23 Probleme  Unterschiedliche Hardware bei den ISP Internetstrecken  Strenge Firewall Regeln  IPv6 ?  Windows2000 Integration der Clients


Herunterladen ppt "2ter Review, 13. Oktober 2000, Berlin/Dortmund Pixelpark IMD 2. Review Dortmund 13.10.2000 Christoph Brandt / Torsten Prill Pixelpark AG 1 BMBF: 525-400101."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen