Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 SAINT-QUENTIN-FALLAVIER Il comune, Die Gemeinde, il suo ruolo, le sue competenze ihre Rolle, ihre Zuständigkeiten 10/04/2010.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 SAINT-QUENTIN-FALLAVIER Il comune, Die Gemeinde, il suo ruolo, le sue competenze ihre Rolle, ihre Zuständigkeiten 10/04/2010."—  Präsentation transkript:

1 1 SAINT-QUENTIN-FALLAVIER Il comune, Die Gemeinde, il suo ruolo, le sue competenze ihre Rolle, ihre Zuständigkeiten 10/04/2010

2 2 Lorganizzazione amministrativa Die Verwaltungsorganisation 1 stato –1 Staat 26 regioni –26 Regionen 100 dipartimenti –100Departements comuni –36782 Gemeinden

3 3 Delle competenze specifiche Spezifische zuständigkeiten Die Region hat zur Aufgabe, die wirtschaftliche, soziale, sanitäre, kulturelle und wissenschaftliche Entwicklung der Region sowie die Raumordnung zu fördern... La regione I suoi compiti: -Promuovere lo sviluppo economico, sociale, sanitario, culturale, scientifico della regione - Gestire il piano di sviluppo territoriale

4 4 Delle competenze specifiche Spezifische zuständigkeiten Das Departement verwaltet die Dienste und die Solidaritätsaktionen : - soziale Aktion, - Sozialhilfe, - Schultransport, - sowie die « collèges » (Schulen der Mittelstufe für Kinder von ca.11 bis 16 Jahre)… Il dipartimento Amministra i servizi e le azioni di solidarità : - lazione sociale, - lassistenza sociale - I trasporti scolastici - Le scuole medie...

5 5 Delle competenze specifiche Spezifische Zuständigkeiten Il comune E incaricato dellammnistrazione di prossimità Die Gemeinde kümmert sich um die nahe Verwaltung

6 6 Il comune, base dellorganizzazione amministrativa francese Die Gemeinde, Basis der französischen Verwaltungsorganisation 80 % dei comuni hanno meno di abitanti, 80% der Gemeinden haben weniger als Einwohner il più piccolo dei comuni è Rochefourchat nella Drôme (1 abitante), die Kleinste ist Rochefourchat in dem Departement « La Drôme » il più grande dei comuni è Parigi (2.2 milioni di abitanti). die grösste ist Paris (2,2 Millionen Einwohner)

7 7 Una struttura autonoma Eine unabhängige Struktur Jede Gemeinde in Frankreich bildet eine unabhängige Struktur, die man Kommunalbehörde nennt : sie trifft die Entscheidungen sie führt ihren eigenen Haushalt sie ist durch ein Gemeindeteam verwaltet, das aus dem Bürgermeister, mehreren Beigeordneten und Stadtverordneten besteht Ogni comune di Francia costituisce una struttura autonoma chiamata collettività locale : prende le decisioni comunali, amministra il bilancio comunale, e guidata dal consiglio municipale composto dal sindaco, degli assessori e dei consiglieri municipali.

8 8 Il ruolo del Sindaco Die Rolle des Bürgermeisters

9 9 Il ruolo del Sindaco Die Rolle des Bürgermeister Der Bürgermeister repräsentiert den Staat : Offiziere des Zivilstaates und Offiziere der Kriminalpolizei Er führt die Entscheidungen des Gemeinderats aus Er verwaltet die Gemeindekräfte Er versichert die Aufrechterhalung der öffentlichen Ordnung Il sindaco rappresenta lo stato : - Ha l'incarico di ufficiale di stato civile - Dispone di poteri di polizia giudizaria. Dirige le deliberazioni del consiglio municipale, amministra il personale municipale, provvede al mantenimento del ordine pubblico.

10 10 Il consiglio municipale Amministra il comune con le deliberazioni Der Gemeinderat « Durch seine Beratungen regelt er die Geschäfte der Gemeinde » Eletto dalla populazione per 6 anni, Er ist durch die Bevölkerung für 6 Jahre gewählt, 29 consiglieri municipali a Saint-Quentin-Fallavier. 29 Gemeindeverordnete in Saint-Quentin-Fallavier

11 11 La giunta comunale Die Gemeindeverwaltung E composta dal Sindaco e di 8 assessori. Besteht aus dem Bürgermeister und 8 Beigeordneten Gli assessori hanno ciascuno una delega del sindaco per un determinato settore. Die Beigeordneten haben die Delegation des Bürgermeisters auf einem bestimmten Gebiet.

12 12 La giunta Die Delegationen Il sindaco, der Bürgermeister : finanze, bilancio e personale comunale Finanzen, Budget und Kommunalpersonal

13 13 Le delegazioni Die Delegationen Christianne Sadin 2ème adjointe Michel Charpenay 1er adjoint assessore con delega, Stellvertreter Sviluppo sostenabile ed urbano. Die städtische und dauerhafte entwicklung. assessore con delega, Stellvertreter Cultura, beni storici, comunicazioni, relazioni pubbliche nazionali ed internazionali. Kultur, Erbe Geschichte, kommunikation, nationale und internationale Public Relations.

14 14 Le delegazioni Die Delegationen Odile Bedeau de lEcochère 4ème adjointe Assessore con delega Stellvertreterin Sviluppo economico, inserimento ed lavoro. Wirtschaft, Einfügen und Benutzung. Jean-Claude Cano 3ème adjoint Assessore con delega, Stellvertreter Patrimonio, vie e reti. Gebäudeerhaltung, Wege und Transportnetze.

15 15 Le delegazioni Die Delegationen Alain Cacaly 5ème adjoint Assessore con delega, Stellvertreter Sport ed animazione. Sport und Animation. Andrée Ligonnet 6ème adjointe Assessore con delega, Stellvertreterin Sviluppo sociale e prevenzione, casa, centro sociale, politica della città. Die soziale Entwicklung und die Vorbeugung, die Unterkunft, das soziale Zentrum, die Politik der Stadt.

16 16 Le delegazioni Die Delegationen Daniel Tanner 7ème adjoint Assessore con delega, Stellvertreter Educazione, gioventù, piccola infanzia, consiglio municipale dei ragazzi. Erziehung, Jugend, Kleinkindheit, Kindergemeinderat. Nicole Mauclair 8ème adjointe Assessore con delega, Stellvertreterin Finanze, mercati pubblici. Finanzen und öffentliche Bestellungen.

17 17 Le delegazioni Die Delegationen David Cicala Consigliere municipale con delega allambiente naturale ed all'ambiente di vita. An die Umwelt und an die Umgebung delegierter Gemeinderat. Christophe Casadei Consigliere municipale con delega alla comunicazione e nuove tecnologie. An die Kommunikation und an die neuen Technologien delegierter Gemeinderat.

18 18 Le delegazioni Die Delegationen Thierry Vachon Consigliere municipale con delega allanimazione e allo sviluppo della vita associativa. An die Animation und an die Entwicklung des Vereinslebens delegierter Gemeinderat Angèle Boué Consigliere municipale con delega alla sicurezza, handicap,ed agli anziani. an die Senioren, die Gesundheit, die Behinderung delegierte Gemeinderätin

19 19 Le competenze del comune Die Interventionsgebiete der Gemeinde Die Verwaltungsforma litäten Die Geschäftsführung des Städtebaus Die nahen öffentlichen Dienste Die Wohnung, die Sozialhilfe, die soziale Aktion Die wirtschaftliche Aktivität Die lokale Belebung und das Vereinsleben Le formalità amministrative, La gestione dell urbanistica, I servizi pubblici locali La casa e lassistenza sociale, Lattività economica, Lanimazione locale e la vita associativa

20 20 Quale bilancio comunale ? Welcher Haushalt ? Die Einnahmen Die Dotationen des Staates Die Einnahmen des lokalen Steuerwesens - die Grundsteuern - die Wohnraumsteuern die Anleihen Le risorse Le sovvenzioni statali, I tributi comunali - ICI (imposto comunale sugli immobili)

21 21 Quale bilancio ? Welcher Haushalt ? Die Lasten Kindergarten und Grundschule Animation, Sport, Kultur Soziale und wirtschaftliche Aktion Öffentlicher Dienst Die Geschäfte, die mehrere Gemeinden betreffen Die Rückzahlung der Schuld Le spese Le scuole elementari, Animazione, sport, cultura, Azione sociale e economica, Servizi al pubblico, Intercomunalità, Rimborso del debito.

22 22 Bilancio 2010 Haushalt 2010 Il bilancio preventivo del comune è di : Der Haushaltsvoranschlag der Gemeinde erläuft sich auf : euros darunter Euros für Investitionen euros per gli investimenti

23 23 Il comune, una piccola impreza Die Gemeinde, ein kleiner Betrieb Das Gemeindepersonal zählt 130 Personen : Verwaltungsdienste : 62 Technische Dienste : 30 Schulkräfte : 38 Il personale comunale conta 130 agenti : Servizi amministrativi : 62 Servizi tecnici : 30 Personale delle scuole : 38

24 24 La particolarità della città Die Besonderheit der Stadt Dal 1972 fino al 2006 faceva parte della « Ville Nouvelle di LIsle dAbeau » con 4 altre comuni - Four, -Vaulx-Milieu, -Villefontaine - LIsle dAbe au. Seit 1972 bis 2006 ist Saint- Quentin mit - Four, - Vaulx Milieu, - Villefontaine und - LIsle dAbeau in die «Ville Nouvelle di LIsle dAbeau » eingegliedert.

25 25 La particolarità della città Die Besonderheit der Stadt Seit Januar 2007 ist St. Quentin mit 21 Gemeinden in die CAPI : Gemeinschaft des Großraums Tor zur Isère, eingegliedert. Da gennaio 2007, con altre 21 comuni della zona, fa parte di un' intercomunalità: « La comunità di agglomerazione Porte de lIsère ». CAPI

26 26 Le competenze della CAPI Die Zustängigkeiten der CAPI Die vier obligatorischen Zuständigkeiten Die wirtschaftliche Entwicklung Einrichtung des Raumes Soziales Gleichgewicht im Wohnungswesen Politik der Stadt Le quattro competenze obbligatorie Sviluppo economico Pianificazione dello spazio Equilibrio sociale della casa Politica della città

27 27 Le competenze della CAPI Die Zustängigkeiten der CAPI Die fakultativen Kompetenzen Schutz und Entwicklung der Umwelt und der Umgebung (Luft, Lärm, Abfälle) Sanierung Wasser öffentliche Beleuchtung und Verkehrsampeln Brandsicherheit Le competenze facoltative Protezione e valorizazione dell'ambiente di vità Risanamento Acqua Illuminazione pubblica e semafori Sicurezza incendio

28 28 Le competenze della CAPI Die Zustängigkeiten der CAPI Die optionalen Zuständigkeiten Schaffung, Einrichtung und Unterhaltung von Müllhalden, Verwaltung von Parkplätzen Bau, Einrichtung, Unterhaltung und Verwaltung sportlicher und kultureller Einrichtungen Sozialaktionen Le competenze opzionali Creazione, pianificazione e colloquio di rete viaria, gestione di parcheggi Costruzione, pianificazione, colloquio e gestione di attrezzature culturali e sportive Azione sociale

29 29 Il posto dei cittadini Der Platz der Bürger Kommunalausschüsse Öffentliche Versammlungen Forum der Bürger Internet C.M.E. (Kindergemeinderat) Commissioni municipali, riunioni pubbliche, Forum cittadino, Il sito internet C.M.E. (consiglio municipale dei ragazzi)


Herunterladen ppt "1 SAINT-QUENTIN-FALLAVIER Il comune, Die Gemeinde, il suo ruolo, le sue competenze ihre Rolle, ihre Zuständigkeiten 10/04/2010."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen