Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© 2005 www.eduhi.atwww.eduhi.at Hans Christian Andersen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© 2005 www.eduhi.atwww.eduhi.at Hans Christian Andersen."—  Präsentation transkript:

1 © Hans Christian Andersen

2 © Sein Leben Andersen wurde am 2. April 1805 als Sohn eines Schuhmachers in Odense / Dänemark geboren. Mit 14 Jahren floh er aus dem ärmlichen elterlichen Milieu nach Kopenhagen, um sich dort am Königlichen Theater als Sänger ausbilden zu lassen. Die Theaterdirektion und auch König Friedrich V. unterstützten und förderten ihn. So konnte er eine Lateinschule und auch die Universität besuchen. weiterzurück

3 © Sein Leben Andersen reiste viel durch Europa, Asien sowie Afrika und diese Erlebnisse flossen in seine Werke ein. Er starb am in Kopenhagen. Der wichtigste internationale Kinderbuchpreis wurde nach ihm benannt: Hans Christian Andersen Award. weiterzurück

4 © Seine Werke Ab 1822 publizierte Andersen Gedichte, Erzählungen und, was viele nicht wissen, auch Theaterstücke. Darüber hinaus betätigte sich Andersen auch als Bildender Künstler. Seine graphische Kunst, wie zum Beispiel seine Scherenschnitte und Zeichnungen verdient große Aufmerksamkeit, doch seine Berühmtheit erreichte er allein durch sein literarisches Schaffen. weiterzurück

5 © Seine Märchen Heute wie auch damals sind es in erster Linie Märchen, die seinen Namen um die Welt tragen. Über 150 Märchen des Schriftstellers gehören zur Weltliteratur und wurden in 145 Sprachen übersetzt. Sie begegnen uns als Schriftstücke aber auch als Umdeutungen in Zeichentrickfilmen, Filmen, im Schauspiel sowie auch in Musicals. weiterzurück

6 © Seine Märchen Andersens Märchen wurden häufig auch textlichen Änderungen unterzogen. Dies ist einerseits auf die Übersetzung andererseits aber auch auf kulturelle Anpassungen der Märchen zurückzuführen. In verschiedenen Ländern werden natürlich auch nicht immer die selben Märchen weitergegeben, dennoch gibt es einige, die gewisser Maßen zum Grundstamm geworden sind. weiterzurück

7 © Seine Märchen Dazu zählen unter anderem:  Das hässliche Entlein  Des Kaisers neue Kleider  Die Schneekönigin  Die Prinzessin auf der Erbse und vor allem  Die kleine Meerjungfrau (Die Skulptur der kleinen Meerjungfrau im Hafen von Kopenhagen gilt als bedeutendste Reminiszenz an den dänischen Märchenerzähler.) weiterzurück

8 © Quiz Nun hast du viel über Andersen erfahren und hast im folgenden Quiz die Möglichkeit, dein Wissen unter Beweis zu stellen! Viel Spaß beim Beantworten der Fragen! ZUM QUIZ

9 © Frage 1 4. April 1805 in Odense Dänemark ist das Geburtsland von Andersen. Wann und in welchem Ort wurde er geboren? 2. April 1805 in Odine 2. April 1805 in Odense

10 © Frage 2 Schuhmacher Er wuchs unter ärmlichen Verhältnissen auf. Sein Vater war... Schulleiter Schlosser

11 © Frage 3 Den Haag In welche Stadt ist Andersen geflohen, als er 14 Jahre alt war? Kopenhagen Amsterdam

12 © Frage 4 ein Studium absolvieren. Mit welchem Ziel ist der Schriftsteller in die Stadt gezogen? Er wollte... wie sein Vater Schuhmacher werden. sich als Sänger ausbilden lassen.

13 © Frage 5 Mehr als 70. Andersen schrieb nicht nur Märchen. Dennoch ist er gerade durch sie berühmt geworden. Wie viele hat er geschrieben? Mehr als 400. Mehr als 150.

14 © Frage 6 Die kleine Meerjungfrau Welches der folgenden Märchen trägt nicht die Handschrift von Hans Christian Andersen? Das tapfere Schneiderlein Des Kaisers neue Kleider

15 © Frage 7 Er starb im Alter von 70 Jahren. Wie alt war der Schriftsteller, als er in Kopenhagen starb ? Er starb im Alter von 40 Jahren. Er starb im Alter von 90 Jahren.

16 © ZURÜCK Das war leider nicht richtig! Lies oder denk noch einmal nach!

17 © Eine Übung zur Verfügung gestellt von education highway Autor: Dipl. Paed. M. Ebenhofer mailto: Präsentation beenden!


Herunterladen ppt "© 2005 www.eduhi.atwww.eduhi.at Hans Christian Andersen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen