Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ein Lifestyle etabliert sich in der Jugendkultur des 21. Jahrhunderts Jung, dynamisch, hip & rassistisch „EIN WOLF IM SCHAFSPELZ ?“ NIPSTER.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ein Lifestyle etabliert sich in der Jugendkultur des 21. Jahrhunderts Jung, dynamisch, hip & rassistisch „EIN WOLF IM SCHAFSPELZ ?“ NIPSTER."—  Präsentation transkript:

1 Ein Lifestyle etabliert sich in der Jugendkultur des 21. Jahrhunderts Jung, dynamisch, hip & rassistisch „EIN WOLF IM SCHAFSPELZ ?“ NIPSTER

2 BEGRIFFSBESTIMMUNG: NEONAZISTISCHE IDEOLOGIE TEIL 1 Fremdenfeindlichkeit Rassismus (Theorie, das sich Menschen/ Bevölkerungsgruppen nach biologischen Merkmalen hinsichtlich ihrer kulturellen Leistungsfähigkeit von anderen Menschen unterscheiden, indem sie überlegen/unterlegen sind.) Nationalismus (Völkisches Denken) Antisemitismus (Judenfeindlichkeit) Quelle Nr. 1

3 BEGRIFFSBESTIMMUNG: NEONAZISTISCHE IDEOLOGIE TEIL 2 Homophobie (soziale Aversion / Feindseligkeit gegenüber Lesben und Schwule etc.) Demokratiefeindlichkeit und Antikommunismus Verharmlosung/Verleugnung/Verherrlichung des NS- Zeit Neuere Entwicklung [Anti-Islam Einstellung – neues Feindbild Salafismus] Quelle Nr. 2

4 Geschichte des Rechtsextremismus Rechtsextremismus profitierte vom Unwissen über ökonomische, soziale und politische Nachkriegsprobleme -von der Teilung Deutschlands und der Vertreibung aus den ehemaligen Ostgebieten -Bundestagswahl 1949 erzielten die rechtsextremen Parteien insgesamt 5,7 Prozent -Die Integrationskraft des politischen und wirtschaftlichen Systems der Bundesrepublik wuchs rasch ("Wirtschaftswunder") und entzog dem Rechtsextremismus zunehmend ihre soziale Basis. -Die Anzahl der organisierten Rechtsextremisten sank von (1954) auf (1964). Quelle Nr. 3

5 Geschichte des Rechtsextremismus Anfang der sechziger Jahre gab es Sammelbemühungen innerhalb der zersplitterten, rechtsextremen Lagern 1964 Gründung der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands (NPD) 1966/67 führte das Ende des "CDU-Staats", die Bildung einer Großen Koalition aus CDU/CSU und SPD und die erste größere Wirtschaftskrise zum einem Aufstieg der NPD 1970 bejahte und praktizierte der aktionistische, rechte Flügel illegale Methoden (terroristische) und organisierte sich Mitte der siebziger Jahre zu neonazistischen Kampfgruppen, z.B. die Aktionsfront Nationaler Sozialisten (ANS), die Volkssozialistische Bewegung Deutschlands (VSBD), die Deutschen Aktionsgruppen (DA) und die "Wehrsportgruppe Hoffmann". Quelle: Nr. 4

6 Geschichte des Rechtsextremismus /85 setzte eine dritte Entwicklungsphase des Rechtsextremismus ein Begünstigt wiedermal durch einen gesellschaftlichen-politischen Umbruch Diesmal aber begünstigt durch Faktoren, wie den Sozialen Wandel, hohe Massenarbeitslosigkeit, die technologische Modernisierung, aber auch geringes Wirtschaftswachstum, Beschneidung der Sozialausgaben, Migrationsbewegungen und Asylproblematik und die politischen und sozialen Umwälzungen in Osteuropa 1983 gründeten neo-konservative Kreise im dem Umfeld der Unionsparteien die Partei Die Republikaner (REP). Quelle Nr. 5

7 Geschichte des Rechtsextremismus seit 1990 Seit der deutschen Einheit spricht man von der vierten Entwicklungsphase Fundament des ostdeutschen Rechtsextremismus wurde in der "antifaschistischen" DDR gelegt. Der Staatssozialismus begünstigte die Entstehung autoritärer, nationalistischer und fremdenfeindlicher Orientierungsströmungen. Weitere Faktoren waren die wachsende Unzufriedenheit mit den Arbeits- und Lebensbedingungen in den achtziger Jahren. Entwicklung rechtsextremer Protestbewegungen, die sich zu subkulturellen Milieus verdichteten. Fußballfans und Skinheads zeichnen sich in der DDR durch enorme Gewalttätigkeit und Brutalität aus. Fall der Mauer förderte Jugendproteste an, und die Milieus breiteten sich weiter aus.Neonazistische Gruppierungen fanden regen Zuspruch bei jungen Leuten. Zwischen 1991 und 1994 erlebte die Bundesrepublik insgesamt ein Anschwellen der rassistischen Gewalt. Der Rechtsextremismus witterte in den neuen Ländern ein attraktives Rekrutierungsfeld Die NPD, startete erneut gezielte Bemühungen um einen Organisationsaufbau, systematisch voranzutreiben und zu vernetzten Zusammenschlüsse von Kameradschaften bzw. Freien Nationalisten und die Suche nach dem gemeinsamen Kontext förderte vielfältige Subkulturen. Die relative Bedeutung der gewalt-bereiten Subkulturen und Neonazis (einschließlich der NPD) nimmt seit dem wieder zu. Quelle: Nr. 6

8 Quelle: Nr. 7 Ein Phänomen des 21 Jahrhunderts. Der Slang Begriff Nipster = Nazi vs. Hipster

9 DAS WHO IST WHO DER HEUTIGEN NEONATIONALISTISCHEN SUBKULTUREN ? EIN VERSUCH DER DIFFERENZIERUNG ANHAND VON SYMBOLEN, CODES LIFESTYLE

10 KAPITEL ( I ) DER/DIE NIPSTERIN

11 BEISPIEL NR. 1. ACCESSOIRES: - GROßE, MODERE BRILLE Z.B. HORNBRILLEN ODER MARKEN SONNENBRILLEN - STICKER/BOTTONS, BEDRUCKTE JUTETASCHEN MIT EINDEUTIGER/UNEINDEUTIGER SYMBOLIK KLEIDUNG: - WOLLPULOVER UND- JACKEN - BEDRUCKTE T- SHIRTS (INDIE BAND) (HIPSTER HITLER PARODIE) FRISUR: - UNDERCUT - LIPPENSCHNAUZ MUSIK: - HIP-HOP, TECHNO, ELEKTRO, INDIE, SCHLAGER ETC. Symbole, Codes, Lifestyle, (I) Quelle: Nr.8 https://murderbymedia.files.wordpress.com/2014/06/nazihipster.jpg

12 BEISPIEL NR. 2 ACCESSOIRES: - LEDERARMBAND KLEIDUNG: - JEANS - T- SHIRT REICHSADLER= (SYMBOL FÜR EINE REICHS IDEE) INITIALEN A. H = (ADOLF HITLER) EICHENLAUBKRANZ= (INSIGNIE FÜR MACHT /TREUE) - MODERNER DREITAGEBART Symbole, Codes Lifestyle, (II) Quelle: Nr.8 https://murderbymedia.files.wordpress.com/2014/06/nazihipster.jpg

13 BEISPIEL NR. 3 ACCESSOIRES: -STURMMASKE - STICKER/BOTTONS KLEIDUNG: -JOGGING/CHINO HOSE - BEDRUCKTE T- SHIRTS HAUS MONTAG = IST EIN PROJEKT VOM NPD KREISVERBAND SÄCHSISCHE SCHWEIZ-OSTERZGEBIRGE. DIE BEIDEN HERREN SIND AKTEURE EINER VEGANEN KOCH SHOW. DAS INTERNET WIRD GENUTZT UM JUNGE MENSCHEN ANZULOCKEN. DABEI IST DIE NATIONALSOZIALISTISCHE HALTUNG UND BOTSCHAFT NICHT IMMER IST EINDEUTIG ERKENNBAR. Symbole, Codes Lifestyle, (II) Quelle: Nr. 10 images/contentimage/179490/NIPSTER-VEGAN.jpg Symbole, Codes, Lifestyle, (III)

14 SYMBOLE, CODES, LIFESTYLE, (IV) BEISPIEL NR. 4 Quelle: Nr. 12

15 Quelle: Nr. 13 Neo-Nazi Hipsters in Magdeburg, Germany. (Photo: Jesko Wrede) Schwierigkeiten der Abgrenzung ???? Schaut Euch das Video an und entscheidet selbst !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Video Quelle; Nr. 14 https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=R Pgm6XCokNw

16 KAPITEL ( II )WEITERE RECHTE JUGENDGRUPPIERUNGEN

17 BEISPIEL NR. 5 RECHTE SKINHEADS /SKINS ACCESSOIRES: - HOSENTRÄGER, AUFNÄHER, FLAGGEN, - STICKER/BOTTONS MIT EINDEUTIGEN SYMBOLENUND PAROLEN KLEIDUNG: - BOMBERJACKEN, SPRINGERSTIEFEL, HOCHGEKRÄMPELTE JEANS, MILITÄRKLEIDUNG, BEDRÜCKTE T_- SHIRTS MIT RECHTEN PAROLEN UND SYMBOLEN FRISUR: - KURZE HAARE ODER KAHLRASIERT MÄDCHEN TRAGEN EINEN FEATHERCUT (FEDERSCHNITT) MUSIK: - R.A.C. ( ROCK AGAINST COMMUNISM), BLACKMETAL; NEOFOLK; NEUE DEUTSCHE HÄRTE; WICKING ROCK Quelle: Nr. 15 Symbole, Codes, Lifestyle, (V)

18 SYMBOLE, CODES, LIFESTYLE, (VI) Beispiel Nr. 6 Autonome Nationalisten ACCESSOIRES: - SONNENBRILLEN, MÜTZEN, KÄPPIES, AUFNÄHER, SCHWARZE/ROTE FAHNEN- STICKER/BOTTONS MIT EINDEUTIGEN /UNEINDEUTIGEN SYMBOLEN UND PAROLEN KLEIDUNG: - SCHWARZE KLEIDUNG (HIP_HOP oder_HARDCORE STYLE), JEANS, BEDRÜCKTE T_- SHIRTS MIT EVTL. RECHTEN PAROLEN UND SYMBOLEN/BANDNAMEN FRISUR: KEINE BESONDEREN MERKMALE MUSIK: -ANARCHO ROCK; HIP-HOP, ETC. Quelle: Nr. 16

19 Beispiel Nr. 7 Junge Nationaldemokraten ACCESSOIRES: -SONNENBRILLEN, MÜTZEN, KÄPPIES, KLEIDUNG: - KEINE BESONDEREN MERKMALE FRISUR: - KEINE BESONDEREN MERKMALE MUSIK: -VÖLKISCHE MUSIK, WANDERLIEDER, MARSCHMUSIK????? Quelle: Nr. 17 Symbole, Codes, Lifestyle, (VII)

20 Theoretisches Erklärungsmodell Teil 1 Dem faschismustheoretischen Ansatz ( Vertreterinnen = z.B. Clara Zetkin, Augst Thalheimer) nach, ist Rechtsextremismus als eine Reaktion des kapitalistischen Systems auf Krisensituationen zu interpretieren. Er ist ein vom Marxismus inspirierter Ansatz und sieht im Faschismus eine verschärfte Form der Ausübung von einer „bürgerlicher Herrschaft“, welche mit Blick auf ökonomische Krisen, zu Gunsten der Wirtschaft politische Freiheiten einschränkt. Dieser theoretische Ansatz wurde lange Zeit in der Politikwissenschaft diskutiert. Mit dem Aufkommen des Rechtsextremismus in den Gesellschaften verlor er aber einen Großteil seiner Erklärungskraft, da er aus dem Zerfall eines real existierenden Sozialismus hervorgegangenen Länder ist. (vgl. Pfahl-Traughber, A. 1993, S. 202f)

21 Theoretische Ansätze, die sich zum Beispiel mit einer gewissen Orientierungslosigkeit beschäftigen und den Wandel in der Gesellschafft erklären, werden als modernisierungstheoretische Ansätze bezeichnet. Laut Ulrich Beck ist die Bundesrepublik Deutschland als eine Risikogesellschafft, deren traditionelle Bindungen, Kollektive und Milieus sich immer mehr auflösen und somit Lebensrisiken immer mehr dem Einzelnen zuzuweisen sind, was wiederum zu immer stärker werdenden und überfordernden Ohnmachtserfahrungen führt. Ein weiterer, prominenter, aber auch umstrittenster Vertreter ist Wilhelm Heitmeyer. Er ist ein Vertreter der Desintegrationstheorie. Demnach ist der Rechtsextremismus als eine Reaktion auf soziale Umbrüche zu verstehen. Individualisierungsprozesse von besonders unorganisierten Jugendlichen gelten seiner Meinung nach, als „Modernisierungsopfer“ die bei einem rasch voranschreitenden gesellschaftlichen Wandel nicht mithalten können und daher versuchen dies mit „rechtsextremer Gewaltausübung“ zu kompensieren. (vgl. E. Holtmann, (Hrsg.): Potsdamer Beiträge zur Sozialforschung, Nr. 12, 2001, S. 1ff.) Theoretisches Erklärungsmodell Teil 2

22 FAZIT : -besondere Gefahr durch mehr Attraktivität für Jugendliche (Verbindung von Lifestyle und rassistischem Gedankengut) - durch Bedienung/Vermischung an anderen Subkulturen, nicht mehr erkennbar als rechts orientierte Jugendkultur - Außenwirkung zielt auf „Sympathie“ durch Tier- und Naturschutz, gesunde Lebensweise und Familienfreundlichkeit, sind dennoch gewaltbereit - greifen aktuelle Themen der Gesellschaft auf (z.B. Salafismus) um mehr Menschen zu erreichen Bezug zur Sozialen Arbeit - Beobachtung und Auseinandersetzung mit der Jugendkultur des Nipsters mit allen Gefahren, Strategien und des „Lifestyles“ - Jugendliche in ihren Phasen des Orientierens an Jugendkulturen zu sensibilisieren und aufklären

23 BUCHTIPPS: Quelle: Nr. 18 Quelle: Nr. 19

24 Menschlichkeit > braucht / ermöglicht Freiheit Verbundenheit braucht / ermöglicht braucht / ermöglicht Aufklärung Frieden braucht / ermöglicht braucht / ermöglicht Mündigkeit Gerechtigkeit braucht / ermöglicht braucht / ermöglicht < Demokratie < * Die größte Angelegenheit des Menschen ist, zu wissen, wie er seine Stelle in der Schöpfung gehörig und recht verstehe, was man sein muß, um Mensch zu sein. Immanuel Kant, Philosoph Quelle: Nr. 20

25 VIELEN DANK FÜR EURE AUFMERKSAMKEIT

26 LITERATURNACHWEIS: Fahrenberg, J. (2004):Adorno und die autoritäre Persönlichkeit. Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie, 56, 127–152 ) fahrenberg.de/uploads/media/Adorno_und_die_Autoritaere_Persoenlichkeit.pdfhttp://www.jochen- fahrenberg.de/uploads/media/Adorno_und_die_Autoritaere_Persoenlichkeit.pdf Zugriff: Holtmann, E.(2001): Sozialwissenschaftliche Erklärungsansätze zum Thema „Gewalt und Fremdenfeindlichkeit“. (PDF; 217 kB) In: Dieter Holtmann (Hrsg.): Potsdamer Beiträge zur Sozialforschung, Nr. 12, Oktober 2001, S. 1ff.Sozialwissenschaftliche Erklärungsansätze zum Thema „Gewalt und Fremdenfeindlichkeit“. Zugriff: Phahl-Traugher, Armin. (1993): Rechtsextremismus. Eine kritische Bestandsaufnahme nach der Wiedervereinigung. Bouvier, Bonn.

27 QUELLENNACHWEIS: Quelle Nr. 1 & 2 Quelle Nr. 3, 4, 5, 6 Quelle: Nr. 7 Quelle: Nr. 8 & 9 https://murderbymedia.files.wordpress.com/2014/06/nazihipster.jpg Quelle: Nr. 10 Quelle: Nr. 11 Quelle: Nr. 12 Quelle: Nr. 13 Quelle Nr. 14 https://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=RPgm6XCokNw Quelle: Nr. 15 Quelle: Nr. 16 Quelle: Nr. 17 Quelle: Nr. 18 Quelle: Nr. 19 Quelle: Nr. 20 Zugriff auf alle Quellen erfolgte am


Herunterladen ppt "Ein Lifestyle etabliert sich in der Jugendkultur des 21. Jahrhunderts Jung, dynamisch, hip & rassistisch „EIN WOLF IM SCHAFSPELZ ?“ NIPSTER."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen