Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wirtschaftsraum IHK-Gremium Weiden. Stand März 20112 Branchenstruktur klassisch Porzellan- und Glasindustrie, Bauindustrie in den vergangenen Jahren verstärkter.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wirtschaftsraum IHK-Gremium Weiden. Stand März 20112 Branchenstruktur klassisch Porzellan- und Glasindustrie, Bauindustrie in den vergangenen Jahren verstärkter."—  Präsentation transkript:

1 Wirtschaftsraum IHK-Gremium Weiden

2 Stand März 20112 Branchenstruktur klassisch Porzellan- und Glasindustrie, Bauindustrie in den vergangenen Jahren verstärkter Ausbau des Dienstleistungssektors vor allem im Oberzentrum Weiden Zentrum der Knopfindustrie in Deutschland in Bärnau/Lkr. Tirschenreuth Metall-Maschinenbau und Fahrzeugzulieferindustrie, Versandhandel, Druckindustrie

3 Stand März 20113 Wichtige Unternehmen A.T.U Auto-Teile Unger GmbH & Co. KG, Weiden (Fachmarkt für Autozubehör) BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH, Weiherhammer (weltweit größter Lösungsanbieter in der Wellpappenindustrie) Constantia Hueck Folien GmbH & Co. KG, Pirk (Packstoffe für die Pharmazie- und Lebensmittelindustrie) F.X. Nachtmann Bleikristallwerke GmbH, Neustadt/WN Pilkington Deutschland AG, Weiherhammer (Glasprodukte für Bau- und Fahrzeugindustrie) Josef Witt GmbH, Weiden (Versandhandel) Porzellanfabrik Weiden, Gebrüder Bauscher, ZN der BHS tabletop AG Porzellanfabriken Christian Seltmann GmbH, Weiden Schott-Rohrglas GmbH, Mitterteich (Spezialglas und -werkstoffe) WITRON Logistik + Informatik GmbH, Parkstein (Logistiksysteme)

4 Stand März 20114 Infrastruktur HAW Hochschule Amberg-Weiden mit stark steigenden Studentenzahlen; alle Schularten mehrfach vertreten Autobahnanschluss Nord-Süd A93, Autobahnkreuz Oberpfälzer Wald A6/A93 Ost-Westverbindung Richtung Tschechische Republik Verkehrsnetz bis auf einige Ortsumgehungen gut (Ausnahme Lkr. Tirschenreuth), Bahnanbindung in den vergangenen Jahren verschlechtert, keine Elektrifizierung der Strecke Regensburg-Weiden-Hof, ÖPNV-Taktung ausbaufähig Freizeiteinrichtungen (Bäder, Stadthalle, Museen etc.) vorhanden

5 Stand März 20115 Wirtschaftsdaten Anteil am Bruttoinlandsprodukt des IHK-Bezirks: 16,0 % (2008) Anteil an der Bruttowertschöpfung des IHK-Bezirks: 16,0 % (2008) Pro-Kopf-Einkommen 2008: 28.414 € (IHK-Bezirk: 32.133 €)

6 Stand März 20116 Wirtschaftsdaten Arbeitslosenquote 2010: 5,7% (IHK-Bezirk: 4,4%, Bayern: 4,5%) Neuabschlüsse Ausbildungsverträge – Veränderung 2009/1996: +30,2% (IHK-Bezirk: 44,1%) IHK-zugehörige Unternehmen 2011: 13.254 (IHK-Bezirk: 75.469) Kaufkraftkennziffer 2011: Stadt Weiden 99,7; Lkr. Neustadt/WN 91,8; Lkr. Tirschenreuth 89,5

7 Stand März 20117 Bevölkerungsentwicklung

8 Stand März 20118 Wirtschaftliche Entwicklung

9 Stand März 20119 Exportquote

10 Stand März 201110 Branchenentwicklung

11 Stand März 201111 Tourismusentwicklung

12 IHK. Die erste Adresse


Herunterladen ppt "Wirtschaftsraum IHK-Gremium Weiden. Stand März 20112 Branchenstruktur klassisch Porzellan- und Glasindustrie, Bauindustrie in den vergangenen Jahren verstärkter."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen