Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Deutsch mit Lächeln Německy s úsměvem Lektion 3 – Teil X. 8.1.2008 EL Mag. Renata Kapeller.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Deutsch mit Lächeln Německy s úsměvem Lektion 3 – Teil X. 8.1.2008 EL Mag. Renata Kapeller."—  Präsentation transkript:

1 Deutsch mit Lächeln Německy s úsměvem Lektion 3 – Teil X EL Mag. Renata Kapeller

2 Programm Organisatorisches Folie 3 W: Verben L1 F4 W: Lied: Ich finde Sie nett F5 W: Verben L2 F6 Aussprache L3 Titel 11 -er Jörg telefoniert: Titel 13, LB 54c F7 Deklination wer, was, LB 49/9 F8 G: Deklination weiblich mit Übung F9 u. F10 Deklination sächlich F11 Zahlen notieren: Titel 12 Modalverben F12, HÜ: F13

3 GK 1 - Programm Kurs F 4 WortschatzGrammatikTermine L3 Zu Besuch Wir fragen nach dem Weg skloňování Deklination von wer, was předložky 3p. Präpositionen mit dem Dativ rozk. zp. Imperativ müssen, können, dürfen 7 EL: W 8´PV 9 PV Linz 10 EL

4 Wiederholung Verben Lektion 1 Fragen, Wortstellung (Vokabelliste LB S. 14) + 32/7 er heißt, wir bitten, Sie kommen, ich freue mich, es liegt, ihr geht, sie danken, du machst, ihr fahrt, Martin begleitet, wir studieren, du besuchst, sie sagen, ich wohne, er kennt 1.Sagen Sie den Infinitiv. 2.Notieren Sie die Ich-Form. 3.Bilden Sie Fragen. (Fragewörter: wie, was, woher, warum, wer, wo, wann)

5 Lied 22 – Ich finde Sie nett Ich finde Sie nett. – Ich Sie auch. Ich mag Sie sehr gern. – Ich Sie auch. Sie sind mir sympathisch. – Oh, ja? Können wir uns duzen? – Na klar! Ich finde dich nett. – Ich dich auch. Ich mag dich sehr gern. – Ich dich auch. Du hast schöne Augen. – Oh, ja? Ich hab‘ mich verliebt! – `s war mir klar.

6 W: Verben Lektion 2 in Sätzen 1.Dürfen - ich vorstellen? 2.Ich – arbeiten als Techniker. 3.Wir – wandern gern. 4.Er - basteln viel. 5.Sie – haben viel zu tun. 6.Ihr - schaffen immer alles. 7.Carina - nähen. 8.Du - stricken gern. 9.Sie – gehen - auch schwimmen. 1.Sie - bekommen bald ein Kind. 2.Ich - werden Tante. 3.Besuchen – du - die Fachschule? 4.Wir - treiben Sport. 5.Spielen - er Fußball? 6.Die Schule finden - ihr langweilig. 7.Er - lernen leicht. 8.Ich - heiraten noch nicht. 9.Sie - glauben, ich - sein noch zu jung. 10.Was meinen - ihr?

7 Hörverständnis: Jörg telefoniert mit Martin (Titel 13), 54c Wie ist die Telefonnummer? Wie heißt Martin mit dem Familiennamen? Wie lange ist Jörg in Tschechien? Jörg ist in Prag. Er soll mit der U- Bahn fahren. Die Adresse kennt er. Er kann morgen zu Martin fahren.

8 wer, was 1.wer/kdo 2.wessen/koho, čí 3.wem/komu 4.wen/koho was -- was

9 Deklination weiblich 1.die Frau 2.der Frau 3.der Frau 4.die Frau eine Frau einer Frau eine Frau

10 Übung zur Deklination weiblich Beantworten Sie folgende Fragen mit „meine Frau“, bestimmen Sie den Fall: Wessen Auto ist das? Wer ist das? Mit wem kommst du? Wen findest du nett?

11 Deklination sächlich 1.das Kind 2.des Kindes 3.dem Kind 4.das Kind 1.ein Kind 2.eines Kindes 3.einem Kind 4.ein Kind

12 dürfen, können, müssen darf, darfst, darf/dürfen, dürft, dürfen kann, kannst, kann/können, könnt, können muss, musst, muss/müssen, müsst, müssen

13 HÜ vom : Modalverben - Welches Verb passt? 1.Ich Klavier spielen ich auf die Toilette gehen? 3.Das ich dir gleich erzählen! 4.Er noch zwei Jahre arbeiten. 5. Was Sie empfehlen? 6. Das doch nicht wahr sein! 7. Das Kind noch nicht zählen. 8. Wir jetzt nicht sprechen, wir leise sein.


Herunterladen ppt "Deutsch mit Lächeln Německy s úsměvem Lektion 3 – Teil X. 8.1.2008 EL Mag. Renata Kapeller."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen