Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Ein Huhn kommt zum Schwein. "Was hältst du von einem Joint Venture? Das gibt Synergieeffekte und wir beide könnten viel mehr verdienen." Das Schwein findet.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Ein Huhn kommt zum Schwein. "Was hältst du von einem Joint Venture? Das gibt Synergieeffekte und wir beide könnten viel mehr verdienen." Das Schwein findet."—  Präsentation transkript:

1

2 Ein Huhn kommt zum Schwein. "Was hältst du von einem Joint Venture? Das gibt Synergieeffekte und wir beide könnten viel mehr verdienen." Das Schwein findet die Idee toll: "Prima" sagt es. "Was wollen wir denn produzieren?" Das Huhn antwortet: "Rührei mit Schinken." Das Schwein überlegt eine Weile: "Aber dabei gehe ich drauf, und du machst den Profit." Das Huhn darauf: "Nun ja, so ist das nun mal bei einem Joint Venture." Quelle : computerwoche.de

3 Outsourcing, Joint Ventures – Chancen und Risiken für die deutsche Automobilindustirie in China  Definitionen  Wachstumsmarkt China  Chancen und Risiken  Fazit

4 Outsourcing: Die Maßnahme Aufgaben oder Bereiche des Unternehmens - z.B. Forschung und Entwicklung oder EDV- Beratung – in eigene Gesellschaften auszulagern oder externe Anbieter zu beauftragen, um Kosten zu sparen und mehr Flexibilität in das eigene Unternehmen zu bekommen. Quelle : Schüler Duden Wirtschaft Definitionen

5 Outsourcing: Die Maßnahme Aufgaben oder Bereiche des Unternehmens - z.B. Forschung und Entwicklung oder EDV- Beratung – in eigene Gesellschaften auszulagern oder externe Anbieter zu beauftragen, um Kosten zu sparen und mehr Flexibilität in das eigene Unternehmen zu bekommen. Quelle : Schüler Duden Wirtschaft Definitionen  Internes Outsourcing  Externes Outsourcing

6 Joint Venture: Zwei oder mehr rechtliche und wirtschaftlich selbstständige Unternehmen gründen für ein gemeinsames Projekt mit ihrem Kapital ein neues Unternehmen, das Gemeinschaftsunternehmen. Beide bringen Kenntnisse und Geldmittel ein und teilen somit Gewinn und Risiko Quelle : Schüler Duden Wirtschaft Definitionen

7 Wachstumsmarkt China

8  BIP: 3,281 Mrd. US-Dollar

9 Wachstumsmarkt China  BIP: 3,281 Mrd. US-Dollar  Bevölkerung 1.31 Mrd.

10 Wachstumsmarkt China Quelle : bfai

11 Wachstumsmarkt China  BIP: 3,281 Mrd. US-Dollar  Bevölkerung 1.31 Mrd.  Wirtschaftswachstum 11,9 %

12 Wachstumsmarkt China  BIP: 3,281 Mrd. US-Dollar  Bevölkerung 1.31 Mrd.  Wirtschaftswachstum 11,9 %  Jahresdurchschnittsgehalt 2098 Euro

13 Wachstumsmarkt China  BIP: 3,281 Mrd. US-Dollar  Bevölkerung 1.31 Mrd.  Wirtschaftswachstum 11,9 %  Jahresdurchschnittsgehalt 2098 Euro  Inflationsrate 8 %

14 Wachstumsmarkt China Nr. 1 nach Bevölkerung Nr. 3 nach Handelsvolumen Nr. 4 nach Wirtschaftskraft

15 Investitionsrecht

16 Investitionen werden nach dem Investitionskatalog vom genehmigt

17  Joint Venture  WFOE ( Wholly Foreign Owned Enterprise)  Repräsentanz Investitionsrecht Investitionen werden nach dem Investitionskatalog vom genehmigt

18 Chancen und Risiken Chancen:

19 Chancen und Risiken Chancen:  Kostenersparnis

20 Quelle : Spiegel Online Chancen und Risiken Jährliches Durchschnittsgehalt

21 Chancen und Risiken Chancen:  Kostenersparnis  Exportbasis

22 Chancen und Risiken Wachstumsraten der Neuzulassungen 2003 Quelle : VDA

23 Chancen und Risiken

24 Chancen:  Kostenersparnis  Exportbasis  Absatzpotential

25 Chancen und Risiken Einzelhandelsumsatz Quelle : bfai

26 Chancen:  Kostenersparnis  Exportbasis  Absatzpotential  Markterschließung Chancen und Risiken

27 Risiken:

28 Chancen und Risiken Risiken:  Staatliche Kontrolle

29 Risiken:  Staatliche Kontrolle  Qualitätseinbußen Chancen und Risiken

30 Risiken:  Staatliche Kontrolle  Qualitätseinbußen  Know-how-Transfer Chancen und Risiken

31 Know-how-Transfer

32 Harter Wettbewerb Chancen und Risiken

33 Risiken:  Staatliche Kontrolle  Qualitätseinbußen  Know-how-Transfer  Harter Wettbewerb Chancen und Risiken

34 Fazit  Staatliche Kontrolle  Qualitätseinbußen  Know-how-Transfer  Harter Wettbewerb  Kostenersparnis  Exportbasis  Absatzpotential  Markterschließung Chancen: Risiken:

35 Fazit  Staatliche Kontrolle  Qualitätseinbußen  Know-how-Transfer  Harter Wettbewerb  Kostenersparnis  Exportbasis  Absatzpotential  Markterschließung Chancen: Risiken:

36 Fazit  Staatliche Kontrolle  Qualitätseinbußen  Know-how-Transfer  Harter Wettbewerb  Kostenersparnis  Exportbasis  Absatzpotential  Markterschließung Chancen: Risiken: „China ist keine Option sondern ein Muss“

37 Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit


Herunterladen ppt "Ein Huhn kommt zum Schwein. "Was hältst du von einem Joint Venture? Das gibt Synergieeffekte und wir beide könnten viel mehr verdienen." Das Schwein findet."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen