Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

DADAISMUS Charles Walsh-LeRoy and Vijay Kuruvilla.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "DADAISMUS Charles Walsh-LeRoy and Vijay Kuruvilla."—  Präsentation transkript:

1 DADAISMUS Charles Walsh-LeRoy and Vijay Kuruvilla

2 Was ist Dada? Laut Tristan Tzaras Manifest: “eine Kunst des Nonsens, sozusagen eine Antikunst” Chaos und Anarchie sollten Vernunft und Logik ersetzen Streitet gegen traditionelle Werte und gute Geschmack

3 Anfang Entstand 1916 in Zurich Das Zentrum war ‘Cabaret Voltaire’ in Zürich ―Versammlung von Junge Künstler, Musiker und Autoren ―Sehr wichtig war Hans Arp, Hugo Ball, Richard Hülsenbeck, Marcel Janco und Tristan Tzara Es gibt viele Geschichte die Namensherkunft von Dada –französisches Baby – zufällig von einem Wörterbuch –Haarwaschmittel Dauert bis 1925

4 Historische Hintergrund Ersten Weltkrieg Protestiert auch gegen Problemen mit der Weimar Republik –Hannah Höch

5 Kunst Collagen und “Ready-Made” –Künstler benutzt was sie finden Kunst zu machen –Fotomontagen waren auch populär

6 Lautgedichte und Buchstabengedichte Lautgedichte waren Gedichte die nur Laute benutzen. –Akustik sind am wichstigsten –Die wichstigste Lautegedichte kommen von Hugo Ball (z.B. Karawane) Buchstabengedichte benutzt auch kein Wörter –sondern es benutzt Buchstaben graphische Kunst zu machen

7 Andere Länder Deutschland - gesellschaftliche Krise –Berlin war besonders Extrem –George Grosz und John Heartfield USA - kurzzeitig Frankreich - geht zum Surrealismus

8 Quellen Bilder: https://www.artsy.net/artwork/hannah-hoch-cut-with-the-dada-kitchen-knife-through-the-last-weimar-beer-belly-cultural- epoch-in-germany Information


Herunterladen ppt "DADAISMUS Charles Walsh-LeRoy and Vijay Kuruvilla."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen