Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wilfried Schley Zürich Michael Schratz Innsbruck Bei der "Academy" gehe es nicht um Management, betonte.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wilfried Schley Zürich Michael Schratz Innsbruck Bei der "Academy" gehe es nicht um Management, betonte."—  Präsentation transkript:

1 Wilfried Schley Zürich Michael Schratz Innsbruck Bei der "Academy" gehe es nicht um Management, betonte der Leiter Michael Schratz. Diese würden die Direktoren bereits jetzt in einer zweijährigen Grundausbildung lernen. Die Abgrenzung zum Leadership sei auch nicht in kurzen Worten zu erklären. Generell gehe es dabei aber nicht nur um die normale Lösung von Problemen durch vorher erlernte Methoden, sondern um die Entdeckung neuer Möglichkeiten. "Management ist die Arbeit innerhalb des Systems, Leadership ist die Arbeit am System." Die Direktoren sollten nicht nur schauen, dass "der Laden läuft", sondern diesen auch verbessern. Leadership Academy Management ist die Arbeit innerhalb des Systems, Leadership ist die Arbeit am System

2 Die Architektur

3 Wie funktioniert das konkret? 2 Menschen bilden eine Lernpartnerschaft 3 Zweierteams bilden eine Coaching-Gruppe Thema: Eine Entwicklungsidee für meine Schule

4 Beispiel aus LEA I:

5 Was man (zusätzlich) lernt: Großgruppenmoderation (mehr als 200 Menschen) Neue Konzepte: Mikroartikel Fotoeinstiege Kollegiales Teamcoaching (KTC) Blick über den Tellerrand Nicht-hierarchische Formen der Professionalisierung Foto:http://www.ios-schley.de/

6 Wo kann man sich anmelden? Wo informieren? Homepage des bm:bwk (www.bmbwk.gv.at)www.bmbwk.gv.at Link: Bildung Schulen Link: LEA - Leadership Academy oder direkt Link: Anmeldung zur Leadership Academy


Herunterladen ppt "Wilfried Schley Zürich Michael Schratz Innsbruck Bei der "Academy" gehe es nicht um Management, betonte."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen