Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

C65 – Aktivitätsmanagement Ablaufdiagramm EHP2 für SAP CRM 7.0 EHP2 für SAP CRM 7.0, Version für SAP HANA.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "C65 – Aktivitätsmanagement Ablaufdiagramm EHP2 für SAP CRM 7.0 EHP2 für SAP CRM 7.0, Version für SAP HANA."—  Präsentation transkript:

1 C65 – Aktivitätsmanagement Ablaufdiagramm EHP2 für SAP CRM 7.0 EHP2 für SAP CRM 7.0, Version für SAP HANA

2 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.2 Kunde C65 – Aktivitätsmanagement (1/2) Kunde SAP CRM VertriebsmitarbeiterVertriebsleiter Legende der Symbole Kundenanruf Aufgabe ausführen E E Eingehenden Anruf und Folgebesuch anlegen A A Kundenbesuch vorbereiten B B Aktivitätsbericht bearbeiten C C Folgeaufgabe anlegen D D Nächste Seite SymbolName CRM WebClient UI: Benutzerrolle: YBP_SLS_EMPL Aktivitäten  Anlegen: Kontaktbericht  BP Kontaktbericht Mehr  Folgevorgang und Termin: BP Besuch mit Prod. CRM WebClient UI: Account Management  Suche: Accounts CRM WebClient UI: Aktivitäten  Suche: Aktivität. CRM WebClient UI: Aktivitäten  Folgevorgang: Aufgabe CRM WebClient UI: Startseite CRM WebClient UI: Aktivitäten  Suche: Aktivität.  Mehr  senden CRM WebClient UI: Aktivitäten  Suche: Aktivität.  Folgevorgang: Kontaktbericht: BP Kontaktbericht  Folgevorgang: Aufgabe: BP Aufgabe CRM WebClient UI: Startseite Aktivitäten  Suche: Aktivitäten  Folgevorgang: Kontaktbericht: BP Kontaktbericht  Mehr  Folgevorgang  BP Opportunity A A B B C C D D E E F F 1 G G H H

3 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.3 Kunde C65 – Aktivitätsmanagement (2/2) Kunde SAP CRM Vertriebsmitarbeiter an den Kunden senden F F Ausgehenden Anruf und Opportunity anlegen H H Vertriebsleiter Legende der Symbole Aktivitäten überwachen * *Voraussetzung: Implementierung von CRM Interaktives Reporting; siehe Ablaufbeschreibung für Geschäftsprozess CR2. SymbolName CRM WebClient UI: Benutzerrolle: YBP_SLS_EMPL Aktivitäten  Anlegen: Kontaktbericht  BP Kontaktbericht Mehr  Folgevorgang und Termin: BP Besuch mit Prod. CRM WebClient UI: Account Management  Suche: Accounts CRM WebClient UI: Aktivitäten  Suche: Aktivität. CRM WebClient UI: Aktivitäten  Folgevorgang: Aufgabe CRM WebClient UI: Startseite CRM WebClient UI: Aktivitäten  Suche: Aktivität.  Mehr  senden CRM WebClient UI: Aktivitäten  Suche: Aktivität.  Folgevorgang: Kontaktbericht: BP Kontaktbericht  Folgevorgang: Aufgabe: BP Aufgabe CRM WebClient UI: Startseite Aktivitäten  Suche: Aktivitäten  Folgevorgang: Kontaktbericht: BP Kontaktbericht  Mehr  Folgevorgang  BP Opportunity A A B B C C D D E E F F Vorherige Seite Detailinformationen zu Besuch hinzufügen G G Kunde erhält 11 G G Kunde erhält Anruf H H (C63) Opportunity Management

4 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.4 Kunde Integration mit anderen SAP-Best-Practices-Prozessen und Umfangspositionen Das Ablaufdiagramm kann Verweise auf vorhergehende, nachfolgende oder andere verwandte SAP-Best-Practices-Prozesse oder Umfangspositionen enthalten. Beachten Sie, dass diese Umfangspositionen nicht zwingend im Lösungspaket enthalten sind. In der Aktivierungsmatrix ist definiert, welche Umfangspositionen zum Lösungspaket gehören.

5 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.5 Kunde Legende zum Ablaufdiagramm Sequenzfluss Brücke Hilfslinie an einer Seite der Brücke (lineare Verbindung) Hilfslinie ohne Pfeilspitze Hilfslinie für komplexe Linien (Quadrat mit Höhe Null) In den Beispiel-Ablaufdiagrammen sollten eigentlich keine komplexen Linienüberschneidungen benötigt werden. (Vorsichtshalber werden sie jedoch trotzdem bereitgestellt.) A A 1 Benutzungsoberfläche (UI) Batch-Skript 11 Post A2A-/B2B-Meldung 1 Prozessschritt außerhalb von SAP- Software ( ) Link zum SAP-Best- Practices- Prozess Seitenverweis Mehrere Prozessschritte Diese Form ist in den Standard- beispielabläufen nicht erlaubt!!! Diese Form wird verwendet, um beispielsweise in Überblicks- präsentationen zu Beispiel-abläufen mehrere aggregierte Prozessschritte zu visualisieren oder um die Konzeption von Beispielabläufen zu unterstützen, indem ein Platzhalter für die künftige Transformation in tatsächliche Beispielprozess-schritte bereitgestellt wird. Optionaler Prozessschritt außerhalb von SAP- Software Manueller Prozessschritt A A Optionaler manueller Prozessschritt A A Optionaler Prozessschritt (manuell oder automatisch) A A 1 Prozessschritt (manuell oder automatisch) A A 1 Optionaler automatischer Prozessschritt 1 Automatischer Prozessschritt 1 Prozessschritte außerhalb der SAP-Software sind nicht Bestandteil von Rapid Deployment Solutions ProzessschrittLane Link Schnittstelle Verbindung Benutzerrolle Softwareprodukt (PPMS) ≈≈ Prozessschritt ist nicht Teil des RDS-Umfangs 1 A A

6 ©2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten.6 Kunde © 2013 SAP AG. Alle Rechte vorbehalten. Weitergabe und Vervielfältigung dieser Publikation oder von Teilen daraus sind, zu welchem Zweck und in welcher Form auch immer, ohne die ausdrückliche schriftliche Genehmigung durch SAP AG nicht gestattet. In dieser Publikation enthaltene Informationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Einige der von der SAP AG und ihren Distributoren vermarkteten Softwareprodukte enthalten proprietäre Softwarekomponenten anderer Softwareanbieter. Produkte können länderspezifische Unterschiede aufweisen. Die vorliegenden Unterlagen werden von der SAP AG und ihren Konzernunternehmen („SAP-Konzern“) bereitgestellt und dienen ausschließlich zu Informationszwecken. Der SAP-Konzern übernimmt keinerlei Haftung oder Gewährleistung für Fehler oder Unvollständigkeiten in dieser Publikation. Der SAP-Konzern steht lediglich für Produkte und Dienstleistungen nach der Maßgabe ein, die in der Vereinbarung über die jeweiligen Produkte und Dienstleistungen ausdrücklich geregelt ist. Keine der hierin enthaltenen Informationen ist als zusätzliche Garantie zu interpretieren. SAP und andere in diesem Dokument erwähnte Produkte und Dienstleistungen von SAP sowie die dazugehörigen Logos sind Marken oder eingetragene Marken der SAP AG in Deutschland und verschiedenen anderen Ländern weltweit. Weitere Hinweise und Informationen zum Markenrecht finden Sie unter


Herunterladen ppt "C65 – Aktivitätsmanagement Ablaufdiagramm EHP2 für SAP CRM 7.0 EHP2 für SAP CRM 7.0, Version für SAP HANA."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen