Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Star Wars und Asrtronaut – ein neues Projekt startet Wochenrückblick vom 20.01. bis 24.01.2014 Einige Riesen hatten gleich zu Beginn des neuen Projektes.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Star Wars und Asrtronaut – ein neues Projekt startet Wochenrückblick vom 20.01. bis 24.01.2014 Einige Riesen hatten gleich zu Beginn des neuen Projektes."—  Präsentation transkript:

1 Star Wars und Asrtronaut – ein neues Projekt startet Wochenrückblick vom bis Einige Riesen hatten gleich zu Beginn des neuen Projektes schon einiges an Anschauungsmaterial mitgebracht. Somit übernehmen die Kinder Verantwortung für die Gestaltung des neuen Projektes … … und bringen ihre Wünsche und Ideen aktiv mit ein. Gelebte Partizipation!

2 Was wir alles im Projekt machen möchten: Star Wars – Figuren anschauen und aus Ton basteln. Die Namen der Figuren kennenlernen. Ein T-Shirt mit einer Rakete bedrucken! Raketen bauen Raumschiffe malen und basteln (Falten?) Weltraumbild gestalten In ein Astronauten-Museum fahren Herausfinden wie die Star Wars - Filme gemacht werden In der Bücherei anrufen und fragen, ob es da noch was zu unserem Thema gibt. Usw.

3 Zwei unserer Riesen erkundigten sich bei der Stadtbücherei nach weiteren Materialien zu unserem Thema. Durch die Kooperation mit der örtlichen Stadtbibliothek erleben die Kinder lebensweltnahe Bildung und eine Öffnung hin zum Gemeinwesen. Ein Radiowecker mit einer Rakete zum Abschießen erregte unsere Aufmerksamkeit. Wir versorgten den Wecker mit Batterien, um die Rakete zu testen. Dabei konnte die Kinder grundlegende Erfahrungen mit Sachverhalten aus der technischen Umwelt machen, z.B. Batterien einsetzen und Funktionsanweisungen aus der Beschreibung ableiten.

4 Wir entwarfen eine Modell für eine Rakete, die dann von allen anderen entsprechend nachgebaut werden kann. Natürlich benötigt die Rakete auch eine Startrampe mit Halterung. Diese zu bauen bedeutete eine echte Heraus- forderung. Das Ergebnis war dann allerdings recht beein- druckend und der Konstrukteur recht stolz. Durch die Verwendung einer Vielfalt an kreativen Materialien und Werkzeugen, wurde den Kindern vielseitige Erfahrungen im Bereich des darstellenden Gestaltens ermöglicht. Dabei wurden auch Kreativität und motorisches Geschick gefördert.

5 Mit Hilfe unseres hauseigenen Katapultes wollten wir die Rakete zum Fliegen bringen. Leider waren wir mit dem Ergebnis nicht wirklich zu frieden. Auch der Gebrauch eines Haushaltsgummis brachte kein brauchbares Ergebnis. Lediglich der Anwendung der eigenen Muskelkraft ließ die Rakete einige Meter durch die Luft segeln. Bei diesen Versuchen konnten die Kinder eigene Hypothesen aufstellen und diese überprüfen. Dabei machten sie Erfahrungen mit physikalischen Gesetzmäßigkeiten, z.B. der Schwerkraft und Mechanik.


Herunterladen ppt "Star Wars und Asrtronaut – ein neues Projekt startet Wochenrückblick vom 20.01. bis 24.01.2014 Einige Riesen hatten gleich zu Beginn des neuen Projektes."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen