Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Postkarte zum frauenORT Nienburg mit der Kauffrau und Synagogenstifterin Susanna Abraham Entwurf: Lore Kuntner / Cocolore.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Postkarte zum frauenORT Nienburg mit der Kauffrau und Synagogenstifterin Susanna Abraham Entwurf: Lore Kuntner / Cocolore."—  Präsentation transkript:

1

2 Postkarte zum frauenORT Nienburg mit der Kauffrau und Synagogenstifterin Susanna Abraham Entwurf: Lore Kuntner / Cocolore

3 Früheres Wohnhaus der Susanna Abraham, Lange Straße 79 Das ehemalige Wohnhaus der Susanna Abraham ist erhalten geblieben. Zurzeit befindet sich ein Café in den unteren Räumen Bildarchiv des Museums Nienburg

4 Barbara Weissenborn als die Erinnerung an Susanna Abraham In ihrem szenischen Monolog „Wie viel Leben passt in einen Koffer“ stellt die Nienburgerin Barbara Weissenborn die Erinnerung an Susanna Abraham dar Bild: Stadt- und Kreisarchiv Nienburg

5 Schutzbrief der Susanna Abraham mit ihrem Siegel und ihrer Unterschrift (Original) Bild: Stadt- und Kreisarchiv Nienburg

6 Attribute der Kauffrau für Ellenwaren Bild: Stadt- und Kreisarchiv Nienburg

7 Modell der ehemaligen Synagoge in Nienburg, zerstört in der Reichpogromnacht Bild: Stadt- und Kreisarchiv Nienburg

8 Eingang zum Jüdischen Friedhof Nienburg Bild: Stadt- und Kreisarchiv Nienburg

9 Der Jüdische Friedhof Der Grabstein Susanna Abrahams müsste auf dem Friedhof sein, wurde aber noch nicht gefunden. Freitags und sonnabends ist der Besuch des Jüdischen Friedhofs wegen des Sabbats nicht gestattet. Männliche Besucher tragen eine Kopfbedeckung Bild: Stadt- und Kreisarchiv Nienburg


Herunterladen ppt "Postkarte zum frauenORT Nienburg mit der Kauffrau und Synagogenstifterin Susanna Abraham Entwurf: Lore Kuntner / Cocolore."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen