Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wie ist das Verhältnis zwischen dem und Libyschen VolkGaddafi? Das Einschreiten der NATO in Libyen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wie ist das Verhältnis zwischen dem und Libyschen VolkGaddafi? Das Einschreiten der NATO in Libyen."—  Präsentation transkript:

1

2 Wie ist das Verhältnis zwischen dem und Libyschen VolkGaddafi? Das Einschreiten der NATO in Libyen

3  Aktuelle Situation in Libyen  Wie kam es zum Bürgerkrieg?  Was für eine Rolle spielt das Erdöl?  Wer ist die NATO?  Vorteile des Einschreiten der NATO in Libyen  Nachteile des Einschreiten der NATO in Libyen  Eigene Meinung  Schlusswort Das Einschreiten der NATO in Libyen

4  Bürgerkrieg  Muammar al-Gaddafi ist der Herrscher  Gaddafi geht mit Gewalt auf sein Volk los  Volk schloss sich zusammen, um Gaddafi zu stürzen.  Gaddafi hat die besseren Waffen als die Rebellen.  Westlich Union ordnete eine Flugverbotszone an, um das Libysche Volk zu schützen. Das Einschreiten der NATO in Libyen

5  Das Volk leidet sehr unter der Herrschaft Gaddafis, deshalb kam es zum Aufstand.  Gaddafi wollte den Aufstand brutal niederschlagen, aber das Volk wehrte sich. Das Einschreiten der NATO in Libyen

6  Zu Beginn hatte Gaddafi die Macht, weil er die Kontrolle des Erdöls hatte.  Durch den Verkauf des Erdöls bekam er sehr viel Geld und konnte sich Waffen und Söldner kaufen. Das Einschreiten der NATO in Libyen

7  engl. North Atlantic Treaty Organization  Organisation des Nordatlantikvertrags  Europäische und Nordamerikanische Staaten  Die USA, Frankreich, Italien und Grossbritannien griffen in Libyen ein. Das Einschreiten der NATO in Libyen

8  Schutz der zivilen libyschen Bevölkerung vor anrückenden bezahlten Soldaten  Durch die Kontrolle bestimmter Zonen durch die NATO hat die UNO die Möglichkeit, einen Hilfseinsatz zu starten  Durch den Einsatz bekommt Libyen eine Chance für Demokratie Das Einschreiten der NATO in Libyen

9  Durch den Krieg verschlechtert sich die Situation erheblich  Ein Grossteil der Libyer sind dagegen, dass ausländische Soldaten einen Fuss auf ihr Land setzen  Durch das Chaos, welcher durch den libyschen Einsatz und dem Krieg entsteht, können falsche Gruppen an die Macht in Libyen kommen.  Einige NATO Staaten könnten es auf die wirtschaftlichen Ressourcen von Libyen absehen  Durch den Einsatz kann es zu mehr Terroranschlägen kommen.  Durch die NATO kann es auch zum Abschuss von ziviler Bevölkerung kommen Das Einschreiten der NATO in Libyen

10  Die libysche Bevölkerung muss geschützt werden.  Der Einsatz der NATO war nötig.  Es sollte kein Diktator das Volk regieren. Das Einschreiten der NATO in Libyen

11


Herunterladen ppt "Wie ist das Verhältnis zwischen dem und Libyschen VolkGaddafi? Das Einschreiten der NATO in Libyen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen