Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Otto Dix (1891 – 1969) Er war ein berühmter, deutscher Maler. Er besuchte die Kunstgewerbeschule in Dresden. 1914 bis 1918 war er im ersten Weltkrieg Unteroffizier.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Otto Dix (1891 – 1969) Er war ein berühmter, deutscher Maler. Er besuchte die Kunstgewerbeschule in Dresden. 1914 bis 1918 war er im ersten Weltkrieg Unteroffizier."—  Präsentation transkript:

1 Otto Dix (1891 – 1969) Er war ein berühmter, deutscher Maler. Er besuchte die Kunstgewerbeschule in Dresden bis 1918 war er im ersten Weltkrieg Unteroffizier. Der Krieg beeinflusste seine Malerei. Seine Werke sind zahlreich : Die Skatspieler, 1920 Porträt der Journalistin Sylvia von Harden, 1926

2 Der Krieg, 1932, Otto DIX Staatliche Kunstsammlungen Dresden die Seitenflügeldas Tafelbild

3 links

4 In der Mitte

5 rechts

6 unten

7 Otto Dix (1891 – 1969) Er war ein berühmter, deutscher Maler. Er besuchte die Kunstgewerbeschule in Dresden bis 1918 war er im ersten Weltkrieg Unteroffizier. Der Krieg beeinflusste seine Malerei. Seine Werke sind zahlreich : die Skatspieler, der Krieg, Porträt der Journalistin Sylvia von Harden

8 Der Krieg von Otto Dix – 1932 Dieses Werk von Otto Dix denunziert das Grauen und die Unmenschlichkeit des Krieges. Es vermittelt die Gefühle von Abscheu und Terror. Die Farben sind dunkel (rot und braun), wie das Blut und der Schlamm. Es gibt eine Fülle von Details (Leichen, Blut, Gedärme, usw.) Das Triptychon ist ein religiöses Motiv.


Herunterladen ppt "Otto Dix (1891 – 1969) Er war ein berühmter, deutscher Maler. Er besuchte die Kunstgewerbeschule in Dresden. 1914 bis 1918 war er im ersten Weltkrieg Unteroffizier."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen