Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Speziell für Frauen in Handwerksbetrieben „Rund um den PC: Sichere IT für unseren Handwerksbetrieb“ Anwendungsbeispiele aus der Praxis Dipl.-Kffr. Christine.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Speziell für Frauen in Handwerksbetrieben „Rund um den PC: Sichere IT für unseren Handwerksbetrieb“ Anwendungsbeispiele aus der Praxis Dipl.-Kffr. Christine."—  Präsentation transkript:

1 Speziell für Frauen in Handwerksbetrieben „Rund um den PC: Sichere IT für unseren Handwerksbetrieb“ Anwendungsbeispiele aus der Praxis Dipl.-Kffr. Christine Scheid Sichere IT in unserem Handwerksbetrieb Julia Grosser, M.A Über das Suchen und Finden im Internet

2 eBusiness-Lotse Mainfranken eKompetenz-Netzwerk für Unternehmen Informationsbüro für Unternehmen in Mainfranken Neutral und kostenfrei durch die Förderinitiative „eKompetenz- Netzwerk für Unternehmen“ im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi).  Ziele  Neutrale Informationen und Unterstützung  Hilfestellung beim Einstieg ins E-Business  Aufbau von Kompetenz im Unternehmen

3 eBusiness-Lotse Mainfranken Wer ist für Sie da?

4 eBusiness-Lotse Mainfranken Team eBusiness-Lotse Mainfranken … und viele Partner. Oliver Freitag Konsortialleiter & Projektleiter Rüdiger Landeck Projektpartner Urban Östreicher Projektpartner Christine Scheid Projektmanagerin Michaela Rentmeister Projektmitarbeiterin Bildquelle: Julia Grosser Projektmanagerin Prof. Dr. Rainer Thome Projektleiter

5 eBusiness-Lotse Mainfranken Kostenlos und neutral Unsere Schwerpunkte Betriebswirtschaftliche Software (ERP) Cloud Computing IT-Sicherheit und Datenschutz Online-Marketing Unsere Leistungen Neutrale und kostenfreie Informationsgespräche Veranstaltungen zur Informations- und Wissensbildung Kostenlose Website-Checks Bereitstellung von Informationsmaterialien Präsentation von Praxisbeispielen 5 5 Wo informieren wir Sie? Veranstaltungen In der IHK Würzburg- Schweinfurt Telefonisch/per Bei Ihnen vor Ort

6 eBusiness-Lotse Mainfranken Agenda Was ist eine Suchmaschine? Wie funktioniert eine Suchmaschine? Was GOOGLE über mich weiß… Wie werde ich als Betrieb im Netz gefunden?

7 eBusiness-Lotse Mainfranken Über das Suchen und FINDEN im Internet… Google schöpft unbegrenzt Daten ab, Amazon spioniert mit der 1Button App und die NSA liest sowieso mit: Kein Wunder, dass Nutzer misstrauisch sind. Zu RECHT! g

8 eBusiness-Lotse Mainfranken Suchmaschinen… measure-up-with-google-grader-video-6b8bbb4b41.jpghttp://www.basicthinking.de/blog/wp-content/uploads/2013/06/see-how-your-google-results- measure-up-with-google-grader-video-6b8bbb4b41.jpg; https://ixquick.com/; https://duckduckgo.com/; https://www.qwant.com/; https://www.metager.de/neu/; https://de.yahoo.com/https://ixquick.com/ https://duckduckgo.com/https://www.qwant.com/http://yacy.net/de/ https://www.metager.de/neu/http://www.semager.de/https://de.yahoo.com/

9 eBusiness-Lotse Mainfranken Was ist eine Suchmaschine? Definition: Suchmaschine - Auf Englisch Search Engine. Ein Instrument, das der Informationsgewinnung im Internet dient. Eine Suchmaschine ermöglicht es Internet-Nutzern anhand von Keywords Webseiten zu finden. Suchmaschinen spidern die Inhalte von Webseiten, erfassen deren Inhalte in Datenbanken und ermöglichen über Suchanfragen den Zugriff auf die indexierten Daten. Bildquelle: Text-Quelle:

10 eBusiness-Lotse Mainfranken Wie funktioniert eine Suchmaschine? Suchbegriff eingeben Handwerksfrauen 2. Auf Suchen klicken

11 eBusiness-Lotse Mainfranken Wie funktioniert eine Suchmaschine? 11 Keyword: Handwerksfrauen

12 eBusiness-Lotse Mainfranken Wie funktioniert eine Suchmaschine? 1. Erfassung Suchmaschinen erfassen laufend neue und veränderte Informationen im World Wide Web. Dies geschieht durch sogenannte Crawler (auch Spider oder Suchroboter genannt).

13 eBusiness-Lotse Mainfranken Wie funktioniert eine Suchmaschine? 2. Informationsaufbereitung, Indizierung und Bereitstellung Diese Sammlung von Daten wird nun so aufbereitet, dass effizient ein Index erstellt werden kann. Der Index ist der Kern jeder Websuchmaschine.

14 eBusiness-Lotse Mainfranken Wie funktioniert eine Suchmaschine? 983x1024.jpg 3. Informationsbereitstellung Für jede Suchanfrage wird somit nicht mehr das gesamte Internet durchsucht, sondern nur noch dieser Index, da dieser besonders schnell und effizient durchsucht werden kann.

15 eBusiness-Lotse Mainfranken Fünf Schritte bis zum ERGEBNIS Hinter den Kulissen… Schritt 1: Eingabe der SuchanfrageSICHTBAR Schritt 2: Die Suche nach dem richtigen Datenzentrumun-sichtbar Schritt 3: Der Suchlauf durch den Indexun-sichtbar Schritt 4: Der Suchlauf nach dem richtigen Dokumentun-sichtbar Schritt 5: Ausgabe der SuchergebnisseSICHTBAR

16 eBusiness-Lotse Mainfranken Was GOOGLE über SIE weiß… Interessante neue Inhalte im Web verfolgen Google Alerts sind -Benachrichtigungen über die neuesten relevanten Google- Ergebnisse (z. B. Webseiten, Nachrichten) für die Suchanfragen, die Sie angeben. Geben Sie eine Suchanfrage ein, über die Sie informiert werden möchten. In einer Vorschau können Sie sehen, welche Art von Ergebnissen Sie erhalten würden. Mit Google Alerts können Sie: die neuesten Nachrichten im Auge behalten, über Mitbewerber oder Branchen auf dem Laufenden bleiben, das Allerneueste über Stars und Events erfahren und immer über Ihr Lieblings-Team informiert sein.

17 eBusiness-Lotse Mainfranken 17

18 eBusiness-Lotse Mainfranken Websitegestaltung und -usability 18 „Adam Oswald GmbH“

19 eBusiness-Lotse Mainfranken Wie funktioniert eine Suchmaschine? 19 Cookies: Ein Cookie ist eine Art (Snippet) deut. Schnipsel. Als Snippet bezeichnet man einen Auszug aus einer Seite, der in den Google Suchergebnissen erscheint. Von Google verwendete Cookie-Arten: ogies/types/

20 eBusiness-Lotse Mainfranken

21 Eine sichere Suchmaschine? Quelle: https://startpage.com/ IP Adressen werden zu keinem Zeitpunkt aufgezeichnet oder gespeichert und auch das Suchverhalten bleibt ein Geheimnis der Nutzer. Die großen Suchmaschinen haben die größte Datenbank mit persönlichen Informationen zusammengetragen, die jemals erstellt wurde. Leider können diese Daten leicht in falsche Hände geraten.

22 eBusiness-Lotse Mainfranken World Wide Web

23 eBusiness-Lotse Mainfranken Warum ins Web? Reichweite vergrößern Informationen bereitstellen Produkte verkaufen Bildmaterial: Thinkstock Bekanntheit, Visitenkarte, Informationen etc.

24 eBusiness-Lotse Mainfranken Begriffe Website (Internetauftritt) Webpage (Einzelseite) Homepage (Startseite) Webvisitenkarte One-Pager (z. B. Landingpage

25 eBusiness-Lotse Mainfranken Beispiel: Wikipedia – die freie Enzyklopädie So ist etwa die Wikipedia als Gesamtes eine Website, die im Internet auf einem oder mehreren Host-Rechnern (Servern) gespeichert ist, während das, was im Browser angezeigt wird, speziell als ein einzelnes Dokument betrachtet wird. Die Website der deutschsprachigen Wikipedia umfasst derzeit über vier Millionen Webseiten. Quelle:

26 eBusiness-Lotse Mainfranken CMS. Content Management System Website mit Datenbankanschluss Inhaltsverwaltung (Text und Medien) Administrationssystem mit Benutzerrollen https://groups.drupal.org/files/typo3logo.png https://de.mailjet.com/images/plugins/drupal/head.png

27 eBusiness-Lotse Mainfranken Wie werde ich im Netz gefunden? Bildmaterial: Thinkstock

28 eBusiness-Lotse Mainfranken Optimierung von Website-Texten FRÜHER Häufige Keyword-Verwendung zur besseren Auffindbarkeit Texte alleine für die Suchmaschine, nicht für die Nutzer Keyword-Suffering Weiße Schrift auf weißem Hintergrund Versteckte Texte, z.B. unter Fotos 28

29 eBusiness-Lotse Mainfranken Und dann kam der Panda.. Bild-Quelle:

30 eBusiness-Lotse Mainfranken Content is king – oder: Inhalte, Inhalte, Inhalte Der Inhalt, insbesondere der Text einer Webseite ist mit Abstand der wichtigste Faktor für ein erfolgreiches Ranking. 30 Bild-Quelle: Internetnutzer lesen nicht linear. Internetnutzer wollen Informationen sofort. Internetnutzer wollen keine Romane lesen.

31 eBusiness-Lotse Mainfranken Schlecht sind… Eine geringe Informationstiefe Fehler in den Texten Von anderen Seite kopierter Content Texte ohne Mehrwert Verständlich Fehlerfrei Einzigartig Wahr Aktuell Und sprechen den Leser an Gute Texte hingegen… Website-Boosting Ausgabe 2014-Juni Mehr zum Thema „gute Texte“, hier:

32 eBusiness-Lotse Mainfranken Praxisbeispiel Adam Oswald GmbH 1888 gründete Heinrich Oswald den Malerbetrieb Firma Adam Oswald wird mittlerweile bereits schon in der 4. Generation geführt Heutiger Geschäftsführer: Frank Oswald Im Unternehmen sind 23 Mitarbeiter beschäftigt Die Firma Adam Oswald realisiert Projekte von Wand- und Fassadengestaltung über Wärmedämmung, Innenrenovierung, Trockenbau, komplette Raumgestaltung bis zur Organisation der gesamt Gewerke aus einer Hand. Bild und Text-Quelle:

33 eBusiness-Lotse Mainfranken Websitegestaltung und -usability 33

34 eBusiness-Lotse Mainfranken Was für Inhalte gilt – gilt auch fürs TECHNISCHE Name Ihrer Website (=Domain oder URL) Datei- und Verzeichnisname Meta-Informationen = Informationen über Informationen (title, description) Navigation / Menüpunkte Websitegestaltung und -usability

35 eBusiness-Lotse Mainfranken Kurzbeschreibung der Seite Adam Oswald Malerbetrieb der Malerfachbetrieb in Reingau Websitegestaltung und -usability 35

36 eBusiness-Lotse Mainfranken Keywords "keywords" content=" adam oswald, maler, malerfachbetrieb, reingau,geisenheim, 65366,frank oswald, trockenbau, wandgestaltung, aussenputz, innenrenovierung, innenausbau, fassadengestaltung " />

37 eBusiness-Lotse Mainfranken Was fürs technische gilt, gilt auch für die GESTALTUNG Auflösung von Bildern (max. 72 dpi für Web) Typografie (Schrift ohne Schnorkel, z.B. Arial von Größe 10-14) Farbe (Überschriften dürfen größer und farbig sein) Barrierefreiheit und Nutzerfreundlichkeit (Usability) Websitegestaltung und -usability 37

38 eBusiness-Lotse Mainfranken Websitegestaltung und -usability 38

39 eBusiness-Lotse Mainfranken Die wichtigsten Hinweise für die Gestaltung der Website Verfassen Sie die Texte einfach und prägnant. Halten Sie Navigation und Design eindeutig und minimalistisch. Nutzen Sie Grafiken und Bilder überlegt und gezielt als Eyecatcher. Das Design der Website sollte zum Corporate Design des Unternehmens passen, um den Wiedererkennungswert zu gewährleisten.

40 eBusiness-Lotse Mainfranken Usability muss sein! Einfach selbsterklärend Angenehm unsichtbar Problemlos unabhängig Eindeutig zielgruppenorientiert Testen: bestimmt erforderlich

41 eBusiness-Lotse Mainfranken Traumhafte Wandgestaltung - Innen & Außen Unser Malerbetrieb bietet sowohl Unternehmen, als auch anspruchsvollen Individualisten ein umfangreiches und vielseitiges Angebotsspektrum im Bereich der Wand- und Fassadengestaltungen. Unsere erfahrenen Mitarbeiter verwandeln Ihre Vorstellungen und Wohnträume in eindrucksvolle Realität. Wir beraten Sie gerne im Vorfeld und präsentieren Ihnen mögliche Gestaltungstechniken und Materialien. In unserem Musterraum können Sie verschiedene Muster optisch und haptisch wahrnehmen. Mit der passenden Software visualisieren wir Ihnen an Hand von Fotos eine individuelle Farbgestaltung. Somit wird Ihnen die Farbauswahl für Ihre Hausfassade oder Innenräume erleichtert. Egal, ob Sie antikes, exklusives oder modernes Flair in Ihr Heim zaubern möchten, wir realisieren dies qualitativ hochwertig, detailverliebt und in sauberster Ausführung. Auch wenn Sie Ihr Haus mit einer robusten, wetterfesten und energiesparenden Fassade aufwerten möchten, sind wir Ihr kompetenter Partner! Traumhafte Wandgestaltung – Innen & Außen

42 eBusiness-Lotse Mainfranken

43 Rechtliches Impressum Marken- und Urheberrecht bei Bildern und Texten Datenschutzbestimmungen/Umgang mit personenbezogenen Daten Haftungsausschuss für Links auf der Website Ziehen Sie einen Rechtsanwalt zu Rate für AGBs oder Widerrufsbelehrungen

44 eBusiness-Lotse Mainfranken Impressum. Mit einem Blick erkennbar und RICHTIG Verantwortlich für den Inhalt Adam Oswald GmbH Geschäftsführer: Frank Oswald Chauvignystraße Geisenheim Tel.: Fax: Inhaltlich verantwortlich und Geschäftsführer: Frank Oswald Sitz der Gesellschaft: Amtsgericht Wiesbaden, Register HRB USt.-IdNr: DE Frank Oswald: Geschäftsführer, Malermeister, Betriebswirt des Handwerks

45 eBusiness-Lotse Mainfranken Impressum Generator Muster Disclamer Muster Datenschutz Websitegestaltung und -usability

46 eBusiness-Lotse Mainfranken Kostenfreier Check Ihrer Website Wir testen: Layout, Design, Navigation Inhalt und Zielgruppenansprache Rechtliche Aspekte Technische Aspekte, Suchmaschinentauglichkeit und Barrierefreiheit Bitte tragen Sie Ihren Namen, -Adresse und Ihre Website in die Liste ein. Wir senden Ihnen innerhalb der kommenden Woche den Check per zu. Christine Scheid Projektmanagerin Julia Grosser Projektmanagerin

47 eBusiness-Lotse Mainfranken ANLAGEN

48 eBusiness-Lotse Mainfranken Kostenlose Werkzeuge zur SEO SEO-Tool mit umfangreichen Funktionalitäten SEO Quake (http://www.seoquake.com/)http://www.seoquake.com/ Sammlungen von Anwendungen zur Suchmaschinenoptimierung Linkvendor SEO-Tools (http://www.linkvendor.com/)http://www.linkvendor.com/ iWebTool (http://www.iwebtool.com/tools/)http://www.iwebtool.com/tools/ Quelltext einer Internetseite auf Programmierfehler untersuchen W3C Validator (http://validator.w3.org/)http://validator.w3.org/ CSS Validation Service (http://jigsaw.w3.org/css-validator/)http://jigsaw.w3.org/css-validator/ Internetseiten auf tote Links überprüfen W3C-Link-Checker (http://validator.w3.org/checklink/checklink)http://validator.w3.org/checklink/checklink Server-Location und weitere Informationen über Websites Whois DomainTools (http://denic.de)http://denic.de Keywords Die richtigen Keywords finden –Suchvolumen von Wörtern (http://www.google.com/insights/search/)http://www.google.com/insights/search/ –Google External Keyword Tool (https://adwords.google.de/select/KeywordToolExternal)https://adwords.google.de/select/KeywordToolExternal –Semager Keywords (http://www.semager.de/keywords)http://www.semager.de/keywords –Metager Webassoziator (http://metager.de/asso.html)http://metager.de/asso.html –Ranking-Check Keyword Datenbank (http://www.ranking-check.de/keyword-datenbank.php)http://www.ranking-check.de/keyword-datenbank.php Keywords-Density und Position bei Google ermitteln –Linkvendor Density Tool (http://www.linkvendor.com/seo-tools/keyword-density.html)http://www.linkvendor.com/seo-tools/keyword-density.html Verwendung von Meta-Angaben prüfen Tricos Website-Analyse: (http://www.tricos.de/webmaster/suchmaschinenoptimierung/website-analyse.php)http://www.tricos.de/webmaster/suchmaschinenoptimierung/website-analyse.php MetaTag-Checker (http://alles.kostenlos-php.de/MetaTags.php?id=Checker)http://alles.kostenlos-php.de/MetaTags.php?id=Checker Testen Sie Ihre externen Verlinkungen auf Ihre Website: Eingabe von link:www.ihreseite.de bei Google (http://www.google.de)http://www.google.de


Herunterladen ppt "Speziell für Frauen in Handwerksbetrieben „Rund um den PC: Sichere IT für unseren Handwerksbetrieb“ Anwendungsbeispiele aus der Praxis Dipl.-Kffr. Christine."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen