Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Architektonische Grundlagen der Raumgestaltung Grundrisse Raumformen Materialien Farbe Licht.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Architektonische Grundlagen der Raumgestaltung Grundrisse Raumformen Materialien Farbe Licht."—  Präsentation transkript:

1 Architektonische Grundlagen der Raumgestaltung Grundrisse Raumformen Materialien Farbe Licht

2 Wegraum Verweilraum Funktionszonen Befriedung Unruhe Übergänge Raumfolgen

3 Lange Flure unterbrechen und wohnlicher gestalten

4 Die Übergänge sind das Reizvolle Einbeziehung der Höhe in den Grundriss

5 Einfluss auf die Raumhöhe durch Decke abhängen Fußboden anheben

6 Kindgerechte Raumproportionen/ zusätzlicher Raumgewinn

7

8

9 Differenzierte Raumeindrücke durch Primärarchitektur und räumliche Gliederung

10 Materialien

11 Holz ein gesunder Baustoff Wächst nach Riecht gut, sieht schön aus Lässt sich leicht bearbeiten

12 Einfache klare stabile Konstruktionen und Formen die die Nutzer mit Leben füllen Von der äußeren zur inneren Ordnung Reduzierung der Materialien

13 Licht und Schatten machen den Raum körperhaft und greifbar

14 ist ein wesentlicher Bestandteil der Raumgestaltung und wichtig für die Festlegung von Nutzungszonen Tageslicht im Raum, gefiltert, gebrochen

15 Kunstlicht Differenziertes künstliches Licht Keine gleichmäßige Ausleuchtung Gute Ausleuchtung für Arbeits- Betätigungsbereiche Gedämpftes Licht für Rückzug und Geborgenheit

16

17

18

19 Farbgestaltung in Anlehnung an die Natur Komplementärkontrast Rot / Grün (beruhigend) Blau / Gelb (belebend)

20

21 Dekorationen und belebende Elemente

22 Integration der einzelnen Elemente


Herunterladen ppt "Architektonische Grundlagen der Raumgestaltung Grundrisse Raumformen Materialien Farbe Licht."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen