Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Deuteronomium II GBS Minden 20.05.2014. Gliederung von Deuteronomium Kap.Thema UnterthemaKap. 1-4 Erste Rede: Rückblick auf die Erfahrungen mit Gott Einleitung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Deuteronomium II GBS Minden 20.05.2014. Gliederung von Deuteronomium Kap.Thema UnterthemaKap. 1-4 Erste Rede: Rückblick auf die Erfahrungen mit Gott Einleitung."—  Präsentation transkript:

1 Deuteronomium II GBS Minden

2 Gliederung von Deuteronomium Kap.Thema UnterthemaKap. 1-4 Erste Rede: Rückblick auf die Erfahrungen mit Gott Einleitung Erfahrungen Lehren Erste Freistädte 1,1-5 1,6-3,29 4,1-40 4, Zweite Rede: Die Bedingungen des Bundes 27,1-31,13 Bundeserneuerung Hinterlegen und Bekanntmachen der Bundesbedingungen Segen und Fluch Rede Moses zur Bundeserneuerung Ermutigungen Verlesung des Gesetzes 27, ,1-8 31, ,14- 34,11 Abschluss: Mose beendet den Dienst / Ausblick auf Israels Zukunft Moses Lied Moses Segen und Tod 31,14-32,47 32,38-34,11

3 Moses Lehren aus Israels Wüstenwanderung Haltet treu die Gebote Gottes! (4,1-9) Gott straft die Untreuen, schont aber die Treuen im Gericht (4,3-4) Auch umliegende Völker werden die Weisheit und Gerechtigkeit der Gesetze und Gottes einzigartige Nähe zum Volk bewundern! (4,6-8) Hütet euch Götterbilder zu erstellen und anzubeten! ((4,10-28) Gott wird euch garantiert vertreiben und dezimieren (4,24-28) (Sucht Gott wieder, wenn ihr von ihm bestraft werdet!) (4,29-31) Er ist barmherzig und wird euch nicht verlassen noch verderben! (4,29-31) Haltet treu die Gebote Gottes (4,32-40) Sein Umgang mit Israel ist einzigartig: Offenbarung (33.36); Erwählung und Errettung (34.37); und „Verherrlichung“ (38) Aufforderungen Begründung

4 Das jüdische Glaubensbekenntnis (Deut 6,4-5) 4 Höre, Israel: Der HERR ist unser Gott, der HERR allein! 5 Und du sollst den HERRN, deinen Gott, lieben mit deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deiner ganzen Kraft.

5 Moses Lied Die Struktur des Liedes 1.Eröffnung Anrufung von Himmel und Erde als Zeugen (32,1-2) 2.Die Anklage: Israels Verkehrtheit gegen Gott (32,3- 6) 3.Erinnerung an Gottes Handeln (32,7-14) 4.Darstellung des Bundesbruches Israels (32,14 – 18) 5.Androhung der Strafe Gottes (32,20-25) 6.Gott begrenzt seine Strafe und verspricht Rettung für sein Volk um seiner Ehre willen (32,26- 43) Struktur eines avo - Rechtsstreites 1.Anrufung von Zeugen 2.Anklage 3.Darstellung der Wohltätigkeit des Herrn 4.Feststellung des Bundesbruches 5.Androhung der Strafe Vgl. Hos 4,1-6; Micha 6,1-5; Jer 2,4-13

6 Moses Segen 26 Keiner ist wie der Gott Jeschuruns, der auf den Himmeln einherfährt zu deiner Hilfe und in seiner Hoheit auf den Wolken. 27 Eine Zuflucht ist der Gott der Urzeit, und unter dir sind ewige Arme. Und er vertrieb vor dir den Feind und sprach: Vernichte! 28 Und Israel wohnt sicher, abgesondert der Quell Jakobs, in einem Land von Korn und Most; auch sein Himmel träufelt Tau. 29 Glücklich bist du, Israel! Wer ist wie du, ein Volk, gerettet durch den HERRN, der der Schild deiner Hilfe und der das Schwert deiner Hoheit ist? Schmeicheln werden dir deine Feinde, du aber, du wirst einherschreiten über ihre Höhen.

7 Moses Ende (1.) Mose stieg nun von den Ebenen Moabs auf den Berg Nebo, die höchste Stelle des Pisga(gebirges), welches Jericho gegenüber liegt. Hier zeigte Jahwe ihm das ganze Land: Gilead bis nach Dan (2.) und das ganze Naphtali und das Land Ephraim und Manasse und das ganze Land Juda bis an das Mittelmeer (3.) und das Südland und die Umgebung, die Ebene Jerichos, der Palmenstadt, bis nach Zoar. (4.) Und Jahwe sagte zu ihm: „Dies ist das Land, welches ich Abraham, Isaak und Jakob geschworen habe als ich sagte: ‚Deinem Nachkommen will ich es geben.’ Ich lasse es dich mit deinen Augen sehen, aber dorthin hinübergehen wirst du nicht.“ (5.) Dort starb Mose, der Knecht Jahwes, im Land Moab auf den Befehl Jahwes hin. (6.) Und er begrub ihn im Tal, im Land Moab, gegenüber von Beth Peor, so dass bis heute niemand seine Grabstätte kennt. (7.) Und obwohl Mose 120 Jahre alt war war sein Auge nicht trüb geworden und seine Lebenskraft nicht von ihm gewichen. (8.) 30 Tage lang beweinte das Volk Israel Mose in den Ebenen Moabs. Dann beendeten sie die die Zeit in der sie um Mose weinten und trauerten.

8

9 Der Nachruf auf Mose (9.) Josua, der Sohn Nuns, war mit einem weisen Geist erfüllt weil Mose seine Hände auf ihn gelegt hatte. Deshalb gehorchte ihm das Volk Israel und handelte wie Jahwe es Mose befohlen hatte. (10.) Es gab aber nicht wieder einen Propheten in Israel wie Mose, den Jahwe von Angesicht zu Angesicht kannte. (11.) Weder in Bezug auf all die Zeichen und Wunder, welche Jahwe ihn im Land Ägypten vor dem Pharao und allen seinen Knechten und dem ganzen Land zu tun sandte, noch in Bezug auf all die große Macht und all die großen, furchterregenden Taten, die Mose vor den Augen von ganze Israel vollführte.

10 Verfasserschaft Kritische Positionen: Kurz vor dem Exil verfasst (ca. 640 – 609) – Josias Reform wird durch ein Buch ausgelöst, das im Tempel gefunden wird (ab 2 Kö 22,8). Das ist wahrscheinlich Deuteronomium. – Der Fund war vorgetäuscht. Man hatte das Buch geschrieben, um Josias Herrschaftsanspruch zu festigen. Deuteronomium ist das erste Buch vom „deuteronomistischen Geschichtswerk“ (Deut. – 2 Kö), das von einem Autor verfasst wurde. Das Buch selbst: Besteht zum allergrößten Teil aus Reden Moses mit wenigen erzählenden oder kommentierenden Einschüben! In Deut 31, ist davon die Rede das Mose „dieses Buch des Gesetzes“ verfasste und bei der Bundeslade deponierte. In Deut 17,18 ist davon die Rede, dass der König eine Kopie davon haben Zumindest Deut 34 und evtl. auch Deut 1,1-5 wurden wahrscheinlich nicht von Mose geschrieben. Wahrscheinlich hat jemand (Josua? Samuel? Esra) die Niederschrift seiner Reden später vom Heiligen Geist geleitet mit erklärenden Ergänzungen und dem Schluss versehen und herausgegeben.

11 Zentrale Botschaften in Deuteronomium 1.Deuteronomische Theologie: Gott wird euch segnen, wenn ihr treu seid und er wird euch verfluchen, wenn ihr untreu seid! (4; 28; 29-30; 32) 2.Der Bund ist absolut exklusiv mit JHWH, dem einzigen Gott, und es werden keine Konkurrenten akzeptiert! (6,4-5; 6-11) 3.Bundestreue umfasst nicht nur rein äußerlichen Gehorsam, sondern erfordert total hingegebene Liebe! (6,5) 4.Gott hat Israels Versagen von vorneherein gesehen und einen Plan zu ihrer Wiederherstellung bereit! 5.Das Gesetz allein ist nicht in der Lage den Menschen für eine gesegnete Beziehung mit Gott zuzurüsten. Sein Herz muss verändert werden! (Deut 30,6) 6.Mose hat im gesamten AT die intimste Beziehung zu JHWH und die beste Kenntnis JHWHs.

12 Schlüsselvers?


Herunterladen ppt "Deuteronomium II GBS Minden 20.05.2014. Gliederung von Deuteronomium Kap.Thema UnterthemaKap. 1-4 Erste Rede: Rückblick auf die Erfahrungen mit Gott Einleitung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen