Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Orientierungsveranstaltung Externes Rechungswesen WS 2009/20010.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Orientierungsveranstaltung Externes Rechungswesen WS 2009/20010."—  Präsentation transkript:

1 Orientierungsveranstaltung Externes Rechungswesen WS 2009/20010

2 Ziel der Orientierungsveranstaltung Welche Module werden angeboten Welche Inhalte haben diese Module Welche Modulkombinationen sind sinnvoll

3 Welche Module werden angeboten Pflichtmodule Internationale Rechnungs- legungsstandards Konzernrechnungslegung Unternehmensanalyse und Unternehmensbewertung Wahlpflichtmodule Sonderprobleme externer Rechnungslegung Bilanzsteuerrecht und IT in der Steuerberatung Operatives Controlling Strategisches Controlling Corporate Finance

4 Inhalt der Module Internationale Rechnungslegung Struktur und Grundannahmen der IFRS Bilanzierung, Bewertung, Ausweis Bilanz und G. u. V. Sonstige Abschlussbestandteile ( Lagebericht, Anhang, Eigenkapitalveränderung, Zahlungsströme) Hochschullehrer: Prof. Dr. Stuckhardt Credits: 6 Pflichtmodul

5 Inhalt der Module Konzernrechnungslegung Konzernrechnungslegungspflicht Kapitalkonsolidierung, Schuldenkonsolidierung, Zwischenergebniskonsolidierung, Aufwands- und Ertragskonsolidierung Konzernanhang und Konzernlagebericht Hochschullehrer: Prof. Dr. Klaus-Jürgen Lehwald Credits 6 Pflichtmodul

6 Inhalt der Module Unternehmensanalyse und Unternehmensbewertung Unternehmensanalyse Abgrenzung, Aufbereitung des Jahresabschlusses, Interpretation Unternehmensbewertung Anlässe und Konzeption Methoden Kapitalisierungszinssatz Ertragswertverfahren Discounted Cash-Flow Verfahren Hochschullehrer: Prof. Dr. Sven Schäfer Credits 6 Pflichtmodul

7 Inhalt der Module Sonderprobleme Externer Rechnungslegung Weitere Bestandteile des Jahresabschlusses Anhang Lagebericht Kapitalflussrechnung Segmentberichterstattung Hochschullehrer: Prof. Dr. Klaus-Jürgen Lehwald Credits 6 Wahlpflichtmodul

8 Inhalt der Module Bilanzsteuerrecht und IT in der Steuerberatung Steuerbilanz Ansatz, Bewertung Sondersachverhalte: Leasing, Mietereinbauten, immaterielle Wirtschaftsgüter, Schuldübernahme, anschaffungsnahe Aufwendungen, Teilwertabschreibung, EDV technischer Einsatz Erstellung von Steuerbilanzen Durchführung der Buchführung Ermittlung der Steuerrückstellungen Hochschullehrer: Prof. Dr. Ley Credits 6 Wahlpflichtmodul

9 Inhalt der Module Prozesskostenrechnung Target Costing Plankostenrechnung Budgetierung Erstellung von Businessplänen Auftragscontrolling Investitionscontrolling Berichtswesen, Liquiditätsplanung Finanzplanung Wertorientierte Steuerungsinstrumente Hochschullehrer: Prof. Dr. Ursula Kück, Prof. Dr. Rainer Moll, Prof. Peter Alexander Plein Credits 6 Wahlpflichtmodul Operatives Controlling

10 Inhalt der Module Unternehmensanalyse Analyse des Unternehmensumfeldes Zielformulierung Portfoliotechnik Strategiebildung Strategische Steuerungsinstrumente Hochschullehrer: Prof. Dr. Ursula Kück, Prof. Dr. Rainer Moll, Prof. Peter Alexander Plein Credits 6 Wahlpflichtmodul Strategisches Controlling

11 Inhalt der Module Corporate Finance Investitionsformen Kapitalstrukturgestaltung Liquiditätsinstrumente Risikopolitik Informationspolitik Kommunikationspolitik Hochschullehrer: Prof. Dr. Franz J. Sartor Credits 6 Wahlpflichtfach

12 Modulkombinationen Pflichtmodule Internationale Rechnungs- legungsstandards Konzernrechnungslegung Unternehmensanalyse und Unternehmensbewertung Pflichtwahlmodule Sonderprobleme externer Rechnungslegung Bilanzsteuerrecht und IT in der Steuerberatung Operatives Controlling Strategisches Controlling Corporate Finance

13 Tipps Vorlesungsinhalte verstehen und vertiefen Literatur lesen Aufgaben bearbeiten (zusätzliche Aufgabenbücher) Zu Transferleistungen in der Lage sein D.h. Anwendung des gelernten Instrumentariums auf neue Sachverhalte

14 Tipps Kontakte zu Unternehmen herstellen Praktika machen – praktische Erfahrung sammeln Sich Treu bleiben – den eigen Neigungen folgen Informationen über potentielle Arbeitgeber sammeln Selbsteinschätzung - Persönlichkeit und fachliche Fähigkeiten

15 – Individuelle Auswertung G.P.O.P. (22 Seiten) Persönlichkeitsanalyse G.P.O.P.

16 – Wirtschaft ISBN Verbreitetster Karriereführer: > 50 % der Absolventen haben das Buch gelesen! Kosten: 19,90 EUR Berufs- und Karriere-Planer


Herunterladen ppt "Orientierungsveranstaltung Externes Rechungswesen WS 2009/20010."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen