Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

*10.11.1759 – 9.5.1805 Johann Christoph Friedrich von Schiller.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "*10.11.1759 – 9.5.1805 Johann Christoph Friedrich von Schiller."—  Präsentation transkript:

1 * – Johann Christoph Friedrich von Schiller

2 Leitfragen Wer war Schiller? Wer war Schillers Frau? Was war Schillers erstes Werk? An was starb Schiller?

3 Kindheit und Jugend Johann Christoph Friedrich Schiller wird am in Marbach geboren zieht die Familie Schiller nach Lorch, dort nimmt Friedrich Elementarunterricht bei dem Pfarrer Philipp Ulrich Moser zieht die Familie nochmals um. Sie wohnten nun in Ludwigsburg, wo Schiller eine Lateinschule besuchte wird Schiller konfirmiert verfasste er das (heute nicht mehr erhaltene) Theaterstück Der Student von Nassau. Dies ist sein erstes Werk – 1780 tritt Schiller auf Befehl des Herzogs in eine Militärschule ein. Dort studiert er Medizin und schreibt „Die Räuber“.

4 Alter Juli 1782 Wegen einer unerlaubten Reise wird Schiller zu 14 Tagen Haft verurteilt Schiller bekommt durch Herzog Karl August den Titel eines Rates verliehen Schiller begegnet zum ersten Mal Goethe. Januar 1790 Schiller wird der Hofratstitel verliehen In der Dorfkirche zu Wenigenjena heiratet Schiller Charlotte von Lengefeld. Oktober 1792 Schiller bekommt das französische Bürgerrecht Schiller erhält den Adelstitel Schiller stirbt an Tuberkulose.

5 1797 Der Handschuh

6 Fremdwörter Kranz: Kreis, Runde behend(e): alte Schreibweise von "behänd(e)" Leu: poetisch für "Löwe" gräulich: neue Schreibweise von "greulich" (von „Grauen"), d. h. grauenerregend Altan: balkonähnliche Plattform Zwinger: ein eingegittertes Gehege für Tiere keck: frech/geschickt

7 Der Handschuh Vor seinem Löwengarten, Das Kampfspiel zu erwarten, Saß König Franz, Und um ihn die Großen der Krone, Und rings auf hohem Balkone Die Damen in schönem Kranz. Und wie er winkt mit dem Finger, Auf tut sich der weite Zwinger, Und hinein mit bedächtigem Schritt Ein Löwe tritt, Und sieht sich stumm Rings um, Mit langem Gähnen, Und schüttelt die Mähnen, Und streckt die Glieder, Und legt sich nieder.

8 Der Handschuh Und der König winkt wieder, Da öffnet sich behend Ein zweites Tor, Daraus rennt Mit wildem Sprunge Ein Tiger hervor, Wie der den Löwen erschaut, Brüllt er laut, Schlägt mit dem Schweif Einen furchtbaren Reif, Und recket die Zunge, Und im Kreise scheu Umgeht er den Leu 3) Grimmig schnurrend; Drauf streckt er sich murrend Zur Seite nieder.

9 Der Handschuh Und der König winkt wieder, Da speit das doppelt geöffnete Haus Zwei Leoparden auf einmal aus, Die stürzen mit mutiger Kampfbegier Auf das Tigertier, Das packt sie mit seinen grimmigen Tatzen, Und der Leu mit Gebrüll Richtet sich auf, da wird's still, Und herum im Kreis, Von Mordsucht heiß, Lagern die gräulichen Katzen. Da fällt von des Altans Rand Ein Handschuh von schöner Hand Zwischen den Tiger und den Leu'n Mitten hinein.

10 Der Handschuh Und zu Ritter Delorges spottenderweis Wendet sich Fräulein Kunigund: »Herr Ritter, ist Eure Liebe so heiß, Wie Ihr mir's schwört zu jeder Stund, Ei, so hebt mir den Handschuh auf.« Und der Ritter in schnellem Lauf Steigt hinab in den furchtbarn Zwinger Mit festem Schritte, Und aus der Ungeheuer Mitte Nimmt er den Handschuh mit keckem Finger. Und mit Erstaunen und mit Grauen Sehen's die Ritter und Edelfrauen, Und gelassen bringt er den Handschuh zurück. Da schallt ihm sein Lob aus jedem Munde, Aber mit zärtlichem Liebesblick – Er verheißt ihm sein nahes Glück – Empfängt ihn Fräulein Kunigunde. Und er wirft ihr den Handschuh ins Gesicht: »Den Dank, Dame, begehr ich nicht«, Und verlässt sie zur selben Stunde.

11 Leitfragen Wer war Schiller? Wer war Schillers Frau? Was war Schillers erstes Werk? An was starb Schiller?

12 Leitfragen Wer war Schiller? Ein berühmter, deutscher Dichter Wer war Schillers Frau? Was war Schillers erstes Werk? An was starb Schiller?

13 Leitfragen Wer war Schiller? Ein berühmter, deutscher Dichter Wer war Schillers Frau? Charlotte von Lengefeld. Was war Schillers erstes Werk? An was starb Schiller?

14 Leitfragen Wer war Schiller? Ein berühmter, deutscher Dichter Wer war Schillers Frau? Charlotte von Lengefeld. Was war Schillers erstes Werk? Der Student von Nassau. An was starb Schiller?

15 Leitfragen Wer war Schiller? Ein berühmter, deutscher Dichter Wer war Schillers Frau? Charlotte von Lengefeld. Was war Schillers erstes Werk? Die Räuber. An was starb Schiller? An Tuberkulose (Lungenerkrankung).


Herunterladen ppt "*10.11.1759 – 9.5.1805 Johann Christoph Friedrich von Schiller."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen