Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Für uns Haslitaler Carlos und Hermann war klar, dieses Jahr werden wir den Hasliberg „erobern“. Welch ein Zufall, Kühe in Twing am 18. Oktober. Um sicher.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Für uns Haslitaler Carlos und Hermann war klar, dieses Jahr werden wir den Hasliberg „erobern“. Welch ein Zufall, Kühe in Twing am 18. Oktober. Um sicher."—  Präsentation transkript:

1 Für uns Haslitaler Carlos und Hermann war klar, dieses Jahr werden wir den Hasliberg „erobern“. Welch ein Zufall, Kühe in Twing am 18. Oktober. Um sicher nichts zu ver- passen, führten wir eine Rekognoszierung durch bereits am Freitagnach- mittag. Es kam anders Viel Vergnügen!

2 Ca. 7 Minuten dauert die Reise in der grossräumigen Gondelbahn von Meiringen nach Reuti.

3 Nur 500 Höhenmeter von Meiringen entfernt öffnet sich eine andere Welt. Zu Fuss bewegen wir uns in ungefähr auf der gleichen Höhenkurve in Richtung Brünig bzw. Twing.

4 Eine alte Erinnerung steigt in mir hoch kehrten wir nach zwei Jahren Leben in einem Entwicklungsland in die Schweiz zurück. Dieses Land empfand ich damals als „Ausstellung“, als „Garten“ für alle, gepflegt und rein. Hier empfinde ich heute den wirklichen Garten, die besondere Ausstellung.

5 Jedes Haus ein Bilderbuch.

6 Jeder Ort eine Augenweide.

7 Unsere Strecke: Reuti – Hasliberg Goldern – Twing auf der Postautostrecke Brienz-Reuti od. Reuti-Brienz In Hasliberg Goldern steht die Gemeindeverwaltung.

8 Das Gemeindegebiet Hasli- berg beginnt hinter dem Brünigpass. Von da aus dehnt es sich über die ganze Sonnenterrasse des Haslitals aus bis zur Planplatte und zieht sich weiter bis ins Gebiet Engstlenalp. Die Gemeinde grenzt im Westen und Süden an Meiringen, östlich an Innertkirchen und im Norden an den Kanton Obwalden. Höchster Punkt der Gemeinde Hasliberg ist das Glockhaus mit 2534 m.ü. Meer, der tiefste Punkt liegt im Fussweg im Reutiberg mit etwa 700 m.ü. Meer. Das besiedelte Gebiet erstreckt sich über die vier Ortschaf-ten Hasliberg Hohfluh, Hasliberg Wasserwendi, Hasliberg Goldern und Hasliberg Reuti auf einer Höhe zwischen 1000 bis 1200 m.ü. Meer. (Text Gemeinde Hasliberg)

9 Mit der individuellen Gestaltung des Hasliberg Congress erreichen wir die gewünschte Atmosphäre für Ihren Anlass: sei dies ein Kongress, eine Konferenz, ein Seminar, eine Ausstel- lung, ein Theater, Dia- und Filmvorträge, Konzerte oder eine private Feier. (Text Gemeinde Hasliberg)

10 Auf der Sonnenterrasse

11 Geordnete Rückkehr zum Stall nach diesem herrlichen Grasmittag. Original Grauvieh (nicht Grauvieh Schweiz) Der Unterschied? Original Grauvieh bedeutet immer: Hornkühe

12 Twing ist die Talstation bei Hasliberg Wasserwendi.

13

14 Hinauf geht es hier von Twing (1217 m) nach Käserstatt (1840 m).

15 Unsere Viehschau-Vorschau (Rekognoszierung) fand hier in Twing statt auf der Garage. Wie sieht eine Kuh aus in der Garage, das war immer wieder unsere Frage. Die Antwort, bodeneben zur Strasse liegt das Dach der riesigen Einstellhalle. Wir fotografierten die vielen Vorbereitung zur grossen Viehschau am Samstag. Damit langweilen wir sie nicht! Denn, morgen Samstag wollen wir höher hinaus und hinauf, ohne Viehschau Hasliberg.

16 Allgemeine Info

17 Da die Wetterprognose für morgen Samstag und Sonntag ausserordentlich und schier unglaublich sommerlich meldet, heisst es für uns Haslibergforscher hinauf zum Alpen tower Planplatten. Meiringen Alpbach - Reuti - Bidmi - Mägisalp - Planplatten (2250 m)

18 Zur Erinnerung an Twing hier das Schlussbild dieser Präsentation. Ballenberg in sight....und der Flugplatz? Piste 10 in sight St.Gallen, 30. Oktober 2014 Carlos und Hermann Bigler


Herunterladen ppt "Für uns Haslitaler Carlos und Hermann war klar, dieses Jahr werden wir den Hasliberg „erobern“. Welch ein Zufall, Kühe in Twing am 18. Oktober. Um sicher."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen