Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schwägalp, 12. Juli 2013 Ein Spotter ist eine Person, die sich mit dem gezielten Beobachten von Objekten oder Phänomenen, dem sogenannten Spotting beschäftigt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schwägalp, 12. Juli 2013 Ein Spotter ist eine Person, die sich mit dem gezielten Beobachten von Objekten oder Phänomenen, dem sogenannten Spotting beschäftigt."—  Präsentation transkript:

1 Schwägalp, 12. Juli 2013 Ein Spotter ist eine Person, die sich mit dem gezielten Beobachten von Objekten oder Phänomenen, dem sogenannten Spotting beschäftigt. (engl. to spot, beobachten, ausmachen, erkennen bzw. orten, lokalisieren) (Zitat Wikipedia) Teil 1 von 2 Bilder Hermann Bigler

2 Schwägalp, 12. Juli 2013 Das Objekt ist erfasst und wird digitalisiert.

3 Schwägalp, 12. Juli 2013 Der Spotter prüft sein Bild sofort, um Qualitätskriterien zu optimieren.

4 Schwägalp, 12. Juli 2013 Die Spotter-Arena ist offen. Zwei Spotter, zwei coole Kühe, eine herrliche Kulisse.

5 Schwägalp, 12. Juli 2013 Statt Stative dienen die flexiblen Körperhaltungen für Höhenlagen und Distanz.

6 Schwägalp, 12. Juli 2013 Im Bild eine Hornkuh, eine richtige Kuh (!!), daneben der Spotter, ein Autist. In Gedanken das Buch von Temple Grandin, ICH SEHE DIE WELT WIE EIN FROHES TIER. In Gedanken das Buch von Martin Ott, KÜHE VERSTEHEN – EINE NEUE PARTNETSCHAFT BEGINNT.

7 Schwägalp, 12. Juli 2013 Gegenseitiges Abtasten. Der Blickkontakt könnte darauf hindeuten. Wir wissen aber nicht wie und was die Kuh in diesem Moment empfindet.

8 Schwägalp, 12. Juli 2013 Sie wirkt entspannt und zutraulich, er beschäftigt sich mit Porträtbildern.

9 Schwägalp, 12. Juli 2013 Dann die Begrüssung. Das gegenseitige Vertrauen als Basis.

10 Schwägalp, 12. Juli 2013 Die Kuh mit Hörner, eine normale Kuh, eine natürliche Kuh aus Urnäsch, da wo diese Tiere noch mit Respekt gehalten werden. In der Schweiz sind nur noch zehn Prozent aller Kühe richtige Hornkühe. Neunzig Prozent werden aus wirtschaftlichen Gründen verunstaltet, ent- hornt.

11 Schwägalp, 12. Juli 2013 Die beiden kommen sich immer näher. Der Spotter bleibt gefasst und ruhig. Eine falsche Hektik könnte missverstanden werden. Die Kräfteverhältnisse sind klar. Stark ist die Kuh, einfühlsam der Autist.

12 Schwägalp, 12. Juli 2013 Ist es der Körpergeruch des Menschen, der interessiert? Ist es die tastende Hand am Kopf, die beruhigt?

13 Schwägalp, 12. Juli 2013 Abtasten und fühlen, empfinden und respektieren.

14 Schwägalp, 12. Juli 2013 Den Spotter hat sie jetzt kennen gelernt. Aber was ist das da für ein schwarzes Gehäuse?

15 Schwägalp, 12. Juli 2013 Sorry, das ist nicht zum Fressen und auch nicht geeignet zum Schlabbern. Sie hat das verstanden und verabschiedet sich in Würde.

16 Schwägalp, 24. Dez 1978 Der Spotter ist eine Person, die schon im Alter von 2,13 Jahren die Schwägalp besucht hatte. Der erste Schnee in der Hand? Und hoch war er, der Schnee! St.Gallen, 16. Juli 2013 Bilder und Texte Hermann Bigler


Herunterladen ppt "Schwägalp, 12. Juli 2013 Ein Spotter ist eine Person, die sich mit dem gezielten Beobachten von Objekten oder Phänomenen, dem sogenannten Spotting beschäftigt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen