Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Von Sorgen und anderen Lasten. Es wird ja nicht so schlimm kommen, - und es kam schlimmer.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Von Sorgen und anderen Lasten. Es wird ja nicht so schlimm kommen, - und es kam schlimmer."—  Präsentation transkript:

1

2 Von Sorgen und anderen Lasten. Es wird ja nicht so schlimm kommen, - und es kam schlimmer.

3 Sorge – ich „mache“ mir Sorgen! Sorge – „für jemand Sorgen“. Sorgen waren nicht in Gottes Plan! Und Gott sah alles, was er gemacht hatte, und siehe, es war sehr gut. 1. Mo 1,31

4 Sorgen machen taub und blind! Lk 8,14Das aber unter die Dornen fiel sind diese, welche gehört haben und hingehen und durch Sorgen und Reichtum und Vergnügungen des Lebens erstickt werden und nichts zur Reife bringen. So seid nun nicht besorgt, indem ihr saget: Was sollen wir essen? oder: Was sollen wir trinken? oder: Was sollen wir anziehen? denn nach allem diesem trachten die Nationen; denn euer himmlischer Vater weiß, daß ihr dies alles bedürfet.. Mt. 6,31

5 Sorgen fehlen die Perspektive! Sorgen sind relativ Sie verzerren das Problem! Sie haben keine Hoffnung! Sie lösen das Problem nicht! Begleiter der Sorgen ist die Angst

6 „Sorgen“ – eine brotlose Kunst Wer aber unter euch vermag mit Sorgen seiner Größe eine Elle zuzusetzen? Lk. 12,25 Vergeblich ist es für euch, dass ihr früh aufstehet, spät aufbleibet, das Brot der Mühsal esset; also gibt er seinem Geliebten im Schlaf. Ps. 127,2

7 „Sorgen“ – bedeutet Misstrauen! „Ich“ will selber mit den Sorgen fertig werden! „Ich“ traue Gott nicht zu, dass er hilft! „Ich“ setze mich an Gottes Platz! „Ich“ und mein Stolz!

8 Jesus verbietet das Sorgen! Deshalb sage ich euch: Seid nicht besorgt für euer Leben, was ihr essen und was ihr trinken sollt, noch für euren Leib, was ihr anziehen sollt. Ist nicht das Leben mehr als die Speise, und der Leib mehr als die Kleidung? Mtth. 6,25

9 Sorgen recht gemacht... „Besorgt“ über sich selbst –Denn ich tue kund meine Ungerechtigkeit; ich bin besorgt wegen meiner Sünde. Ps. 38,18 Fürsorge für andere - Für die Familie - Für den Nächsten - Für die Gemeinde.....auf daß keine Spaltung in dem Leibe sei, sondern die Glieder dieselbe Sorge für einander haben möchten. 1Kor 12,25

10 Tips für „Besorgte“ Gott gibt gern! –Mt 7,11Wenn nun ihr, die ihr böse seid, euren Kindern gute Gaben zu geben wisset, wieviel mehr wird euer Vater, der in den Himmeln ist, Gutes geben denen, die ihn bitten! Es reichen die Sorgen von heute! –Mt 6,34So seid nun nicht besorgt auf den morgenden Tag, denn der morgende Tag wird für sich selbst sorgen. Jeder Tag hat an seinem Übel genug.

11 Lieferung bei Anruf –Seid um nichts besorgt, sondern in allem lasset durch Gebet und Flehen mit Danksagung eure Anliegen vor Gott kundwerden; und der Friede Gottes, der allen Verstand übersteigt, wird eure Herzen und euren Sinn bewahren in Christo Jesu. Phil 4,6 Sorgen abgeben –So demütiget euch nun unter die mächtige Hand Gottes, auf dass er euch erhöhe zur rechten Zeit, indem ihr alle eure Sorge auf ihn werfet; denn er ist besorgt für euch. 1Petr 5,6

12 Ziehen wir Bilanz. Wieviel Sorgen haben wir uns gemacht? Wieviel davon ist eingetreten?

13 Etwas stimmt hier nicht???

14 Kommet her zu mir, alle ihr Mühseligen und beladenen, und ich werde euch zur Ruhe bringen. Nehmet auf euch mein Joch und lernet von mir, denn ich bin sanftmütig und von Herzen demütig, und ihr werdet Ruhe finden für eure Seelen; denn mein Joch ist sanft, und meine Last ist leicht.Mt. 11,28

15


Herunterladen ppt "Von Sorgen und anderen Lasten. Es wird ja nicht so schlimm kommen, - und es kam schlimmer."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen