Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Frage Nenne die Ehefrauen des Propheten s.a.s. in der richtigen Reihenfolge. Die Ehefrauen des Propheten der Reihe nach: 1. Chadidscha Bint Chuwailid.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Frage Nenne die Ehefrauen des Propheten s.a.s. in der richtigen Reihenfolge. Die Ehefrauen des Propheten der Reihe nach: 1. Chadidscha Bint Chuwailid."—  Präsentation transkript:

1

2 Frage Nenne die Ehefrauen des Propheten s.a.s. in der richtigen Reihenfolge. Die Ehefrauen des Propheten der Reihe nach: 1. Chadidscha Bint Chuwailid 2. Sauda Bint Zamaa 3. Aischa Bint Abu Bakr 4. Hafsa Bint Umar 5. Zainab Bint Chozaima 6. Umm Salama (Hind Bint Abu Umaima) 7. Zainab Bint Dschahsch 8. Dschuaira Bint Al-Hareth 9. Safia Bint Hujai Ibn Al-Achtab 10. Umm Habiba (Ramla Bint Abu Sufian) 11. Maria Bint Schamun 12. Maimuna Bint Al-Harith März_2014 Madrassatul-ilm_Mütter der Gläubigen

3 Wiederholung Nenne die Ehefrauen des Propheten s.a.s. in der richtigen Reihenfolge mit Ehrentitel! 1. Chadidscha Bint Chuwailid (At Tahira) 2. Sauda Bint Zamaa (Die Humorvolle/ Zielstrebige) 3. Aischa Bint Abu Bakr (Die Geliebte des Geliebten) 4. Hafsa bint Omar (Die Fastende/ Die Nachtbetende) 5. Zeinab Bint Chuzaima (Mutter der Armen) 6. Umm Salama (Die Liebevolle/ Die Vernünftige) 7. Zainab Bint Dschahsch (Die Großzügigste) 8. Dschuwaireya Bin Al-Harith (Die Segensreiche) 9. Safia Bint Hujai ibn Achtab (Die Gläubige) 10. Umm Habiba (Ramla Bint Abu Sufian) (Die Treue) März_2014 Madrassatul-ilm_Mütter der Gläubigen

4 Ramla Bint Abu Sufian März_2014 Madrassatul-ilm_Mütter der Gläubigen Personalien Vollständiger Name: Ramla Bint Abi Sufian Name nach der Entbindung: Um Habiba Vater: Abu Sufian, der größte Gegner des Propheten s.a.s. Ehemann: Ubeidullah ibn Dschahsch der Sohn der Tante des Propheten s.a.s. (erst konvertierte er zum Islam, dann zum Christentum, dann verloh er den Verstand, dann starb er)

5 4 Frauen in einem Jahr März_2014 Madrassatul-ilm_Mütter der Gläubigen Nach dem Feldzug von Chaibar im Jahre 7 n.H. heiratete der Prophet s.a.s.: Safia Um Habiba Maimuna Maria Lehre: Da all diese Eheschließungen in einer Kriegszeit stattfaden, ist dies ein weiterer Beweis dafür, dass sie mehr als ein weltliches Ziel hatten.

6 Die Rückkehr aus Äthiopien März_2014 Madrassatul-ilm_Mütter der Gläubigen „Bei Gott, wir wissen nicht, worüber wir uns mehr freuen sollen, über unseren Sieg in Chaibar oder die Rückkehr von Dschaffar.“ Nach 13 Jahren kamen endlich wieder die Auswanderer aus Äthiopien in Medina an. Zeitgleich kam der Prophet s.a.s. vom Feldzug von Chaibar zurück. Dschaffar war der Sprecher für die Muslime in Äthiopien. Er sah dem Propheten s.a.s. sehr ähnlich, nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich. Auch der Prophet s.a.s. liebte ihn sehr. Eine Person bekam einen ganz besonderen Empfang, denn sie war vor fünf Jahren dem Propheten s.a.s. zu seiner Ehefrau erklärt worden  Um Habiba

7 Ramla konvertiert zum Islam März_2014 Madrassatul-ilm_Mütter der Gläubigen Ramla Bint Abi Sufian konvertiert mit ihrem Ehemann Ubaidullah Ibn Dschahsch zum Islam und sie wandern aus. Damals war Ramla schwanger und bekam in Äthiopien ihre Tochter Habiba und wurde so Um Habiba genannt. Schließlich wandte sich Ubaidullah vom Islam ab, wurde Christ und Alkoholiker. Sein Verstand verließ ihn und er starb  Um Habiba blieb jedoch standhaft. Lehre: Obwohl ihr Vater der größte Gegner des Propheten s.a.s. war, nahm sie dem Islam an und wanderte nach Äthiopien aus. Hier sehen wir, wenn insbesondere eine Frau sich für eine Sache stark macht, sie immer ihr Ziel erreicht und meist andere mitzieht. Also mach du dich stark für den Islam und setzt dich für ihn ein !

8 Kummer und Trauer März_2014 Madrassatul-ilm_Mütter der Gläubigen Sie schloss sich mit ihrer Tochter in ihr Haus ein. Unser Prophet s.a.s. schenkte ihr erneut Mut und Ehre. Der Prophet s.a.s. schrieb den Negus folgende Worte: “Ich möchte von dir, das du für mich um die Hand vom Ramla Bint Abi Sufian anhältst.“ Der Negus schickte eine Sklavin zu Ramla. Als die Sklavin ein zweites mal zu Ramla kam und ihr die Nachricht überbrachte, gab ihr Um Habiba vor lauter Freude ihre Armbänder als Geschenk. Lehre: Die Göttliche Entschädigung ist groß! Sei nie traurig, wenn das Schicksal dich einmal schlägt. Denn Allah s.t. wird dich dafür entschädigen und die Entschädigung wird sehr groß sein.

9 Die ruhmvolle Heirat März_2014 Madrassatul-ilm_Mütter der Gläubigen Der Negus befehlt den Gefährten sich bei Ihm zu treffen. Er fragte dann Um Habiba, wem sie als Bevollmächtigten haben möchte. Sie wählte, Khaled Ibn Sáid, einer ihrer Verwandten. Der Negus sagte: “Ich gebe dir anstatt dem Propheten s.a.s. deine Brautgabe 400 Dinar.“ Dann bot der König noch ein Festmahl anstatt des Propheten s.a.s.. Lehre: Allah s.t. ist der Mächtigste! Bleib immer unter allen Umständen standhaft und geduldig!

10 Die Treue März_2014 Madrassatul-ilm_Mütter der Gläubigen Um Habiba blieb dabei die Sklavin, die ihr die gute Nachricht überbrachte immer zu beschenken. Der König Negus gab Um Habiba bei ihrer Rückkehr soviel Geschenke und Parfüme, dass sie noch 44 Jahre später, bis zu ihrem Tod, immer noch die Parfüme benutzte.

11 Eine Barmherzigkeit März_2014 Madrassatul-ilm_Mütter der Gläubigen Abu Sufia sagte nach seinem Übertritt zum Islam: “Das erste was mein Herz zum Islam erwärmt hat, war die Heirat des Propheten s.a.s. mit meiner Tochter.“ Umm Habiba blieb nach ihrer Heirat mit dem Propheten s.a.s. in Äthiopien, weil der Prophet s.a.s. den anderen Muslime nicht das Herz brechen wollte, indem er sie alleine zurückholte. Lehre: Sei auch du wie dein Prophet s.a.s., ein Vorbild, eine Barmherzigkeit, habe Mitgefühl und Güte.

12 Der Vater oder der Prophet s.a.s. März_2014 Madrassatul-ilm_Mütter der Gläubigen Nach 14 Jahre Trennung, kam Abi Sufian nach Medina um beim Propheten den Friedensvertrag von Hudaiybia zu verlängern. Er fragte nach dem Haus seiner Tochter. Als er es betrat und sich auf die Decke des Propheten s.a.s. setzten wollte zog Um Habiba sie sofort weg. Lehre: Um Habibas Herz gehörte alleine dem Islam und den Muslimen. Lass auch du dein Herz für dem Islam schlagen

13 Der Vater oder der Prophet s.a.s. März_2014 Madrassatul-ilm_Mütter der Gläubigen Um Habiba überbrachte dem Propheten s.a.s. die Nachricht, dass die Sklavin vom Negus zum Islam konvertierte. In ihren letzten Momenten rief sie Aischa zu sich und bat sie um Verzeihung. Lehre: Versuche niemanden traurig zu machen und bitte die Menschen um Vergebung. Sei stets treu und aufrichtig.

14 Zusammenfassung März_2014 Madrassatul-ilm_Mütter der Gläubigen Obwohl ihr Vater der größte Gegner des Propheten s.a.s. war, nahm sie dem Islam an und wanderte nach Äthiopien aus. Mach du dich als Frau stark für dem Islam und setzt dich für ihn ein! Die göttliche Entschädigung ist groß! Sei nie traurig, wenn das Schicksal dich einmal schlägt. Denn Allah s.t. wird dich dafür entschädigen und die Entschädigung wird sehr groß sein. Bleib immer unter allen Umständen standhaft und geduldig! Sei auch du wie dein Prophet s.a.s. ein Vorbild und eine Barmherzigkeit, zeige Mitgefühl und Güte. Um Habibas Herz gehörte alleine dem Islam. Lass auch du dein Herz für den Islam schlagen. Versuche niemanden traurig zu machen und bitte die Menschen um Vergebung. Sei stehts treu und aufrichtig.


Herunterladen ppt "Frage Nenne die Ehefrauen des Propheten s.a.s. in der richtigen Reihenfolge. Die Ehefrauen des Propheten der Reihe nach: 1. Chadidscha Bint Chuwailid."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen