Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Aufbau der Materie - Infoteil - 7. Schulstufe Zusammengestellt von Mag. Andrea Mayer, GRG 12 Rosasgasse, Wien 1 Aufbau der Materie - ein Arbeitsbereich.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Aufbau der Materie - Infoteil - 7. Schulstufe Zusammengestellt von Mag. Andrea Mayer, GRG 12 Rosasgasse, Wien 1 Aufbau der Materie - ein Arbeitsbereich."—  Präsentation transkript:

1 Aufbau der Materie - Infoteil - 7. Schulstufe Zusammengestellt von Mag. Andrea Mayer, GRG 12 Rosasgasse, Wien 1 Aufbau der Materie - ein Arbeitsbereich für die 7. Schulstufe

2 Aufbau der Materie - Infoteil - 7. Schulstufe Zusammengestellt von Mag. Andrea Mayer, GRG 12 Rosasgasse, Wien 2 Aufgabenstellung: Bearbeite mit Hilfe des Infoteils dein Arbeitsblatt „Aufbau der Materie“ Die schwarz-grauen Folien sind Basisbereiche (die musst du auf alle Fälle durcharbeiten) Die blauen Folien sind Erweiterungs – bzw. Vertiefungsbereiche (etwas schwieriger), du kannst sie auch überspringen

3 Aufbau der Materie - Infoteil - 7. Schulstufe Zusammengestellt von Mag. Andrea Mayer, GRG 12 Rosasgasse, Wien 3 Wie alles begann???

4 Aufbau der Materie - Infoteil - 7. Schulstufe Zusammengestellt von Mag. Andrea Mayer, GRG 12 Rosasgasse, Wien 4 Dem Urknall auf der Spur Der Urknall - die Entstehung von Materie, Raum und Zeit. Er ist der Anfang der „Welt“ und zugleich immer noch eines ihrer größten Rätsel. Wann fand er statt und wie konnte aus ihm das ganze bekannte Universum entstehen? Die Astrophysik ist noch längst nicht soweit, den Ursprung der Welt erklären zu können. Wir gehen aber heute davon aus, dass es den Urknall gegeben hat. Die Urknalltheorie ist bis heute noch nicht widerlegt worden.

5 Aufbau der Materie - Infoteil - 7. Schulstufe Zusammengestellt von Mag. Andrea Mayer, GRG 12 Rosasgasse, Wien 5 Theorie: Entstehung des Universums aus dem Urknall heraus Seit dem Urknall dehnt sich das Universum aus.

6 Aufbau der Materie - Infoteil - 7. Schulstufe Zusammengestellt von Mag. Andrea Mayer, GRG 12 Rosasgasse, Wien 6 Unmittelbar nach dem Urknall….. Am Anfang war es unvorstellbar heiß und dicht - es gab noch keine Materie wie wir sie heute kennen - die Physiker können die Vorgängen am Anfang noch nicht beschreiben/erklären… Sekunden nach dem Urknall (= 0, s): Das Gebiet des heute sichtbaren Universums dehnt sich bis auf die Größe einer Orange aus. Nach s (= 0, s) entsteht ein Übergewicht von Materie zur Antimaterie. Nach 1 s: Das Universum besteht aus einer “Suppe” heißer Elektronen und Quarks Materie und Antimaterie bildet sich und zerstrahlt sich wieder zu Energie

7 Aufbau der Materie - Infoteil - 7. Schulstufe Zusammengestellt von Mag. Andrea Mayer, GRG 12 Rosasgasse, Wien 7 Nach Jahren Quarks bilden Protonen, Neutronen, etc. Nach 1 Million Jahre Materie und Strahlung trennen sich. Bildung der Atome. Das Universum wird durchsichtig. Nach 1 Milliarde Jahre: Sterne und Galaxien bilden sich. Nach ca. 8 Milliarden Jahren: Unsere Milchstraße bildet sich. Vor ca. 5 Milliarden Jahren: Unser Sonnensystem bildet sich.

8 Aufbau der Materie - Infoteil - 7. Schulstufe Zusammengestellt von Mag. Andrea Mayer, GRG 12 Rosasgasse, Wien 8 Einen tiefen Einblick in das junge Universum ermöglichte uns das Hubble Teleskop. Man sieht hunderte von Galaxien in allen denkbaren Formen, welche vor 10 Milliarden Jahren entstanden und demnach auch 10 Milliarden Lichtjahre von uns entfernt sind.

9 Aufbau der Materie - Infoteil - 7. Schulstufe Zusammengestellt von Mag. Andrea Mayer, GRG 12 Rosasgasse, Wien 9 Aus (interstellarem) Staub bilden sich Sonnen und Sonnensysteme

10 Aufbau der Materie - Infoteil - 7. Schulstufe Zusammengestellt von Mag. Andrea Mayer, GRG 12 Rosasgasse, Wien 10 „EXPANSION“ Seither dehnt sich das Universum immer weiter aus ……. ……… und seit ca. 7 Milliarden Jahren sogar beschleunigt! Das bedeutet, die Geschwindigkeit mit der sich (irgend-)eine Galaxie von uns weg bewegt, wird immer größer! Die Physiker forschen, um Antworten zu finden, wie z.B.:

11 Aufbau der Materie - Infoteil - 7. Schulstufe Zusammengestellt von Mag. Andrea Mayer, GRG 12 Rosasgasse, Wien 11 Stephen Hawking "Wir müssen uns bemühen, den Anfang des Universums mit den Mitteln der Naturwissenschaft zu begreifen. Das mag eine Aufgabe sein, die über unsere Kräfte geht, aber versuchen sollten wir es zumindest.“

12 Aufbau der Materie - Infoteil - 7. Schulstufe Zusammengestellt von Mag. Andrea Mayer, GRG 12 Rosasgasse, Wien 12 Teilchen, die aus Quarks bestehen Protonen (und Neutronen) sind wie „harte Nüsse“: Schießt man sie ganz fest aufeinander so „zerbröselt“ ihre „Schale“ und man sieht, dass sie aus noch kleineren Teilchen bestehen, den Quarks. Protonen (p) tragen die kleinste positive elektrische Ladung. Neutronen (n) sind elektrisch neutral (d.h. nicht geladen). Modell eines Protons Modell eines Neutrons

13 Aufbau der Materie - Infoteil - 7. Schulstufe Zusammengestellt von Mag. Andrea Mayer, GRG 12 Rosasgasse, Wien 13 Elektronen Elektronen sind nach derzeitiger Auffassung, wie Gummibälle, sie „zerbröseln“ nicht (sie bestehen offenbar nicht aus kleineren Teilchen). Sie springen weg, wenn man sie aneinander schießt. Sie gehören einer anderen Teilchensorte an als Quarks. Elektronen kommen in der Natur auch frei vor! Im Atom befinden sich die Elektronen in der Atomhülle (Elektronenhülle)! Elektronen (e - ) tragen die kleinste negative elektrische Ladung (ELEMENTARLADUNG).

14 Aufbau der Materie - Infoteil - 7. Schulstufe Zusammengestellt von Mag. Andrea Mayer, GRG 12 Rosasgasse, Wien 14 „Zerbröseln“ kann man Teilchen in Teilchenbeschleunigern. Schießt man Teilchen (z.B. Protonen) mit sehr sehr hoher Geschwindigkeit aufeinander, dann zerbrechen sie in ihre noch kleineren Bestandteile. Die Spuren (Teilchenspuren), die dabei entstehen, geben den Wissenschaftlern Aufschluss über die Art der Teilchen und der „Teilchenstücke“ (z.B. Quarks)

15 Aufbau der Materie - Infoteil - 7. Schulstufe Zusammengestellt von Mag. Andrea Mayer, GRG 12 Rosasgasse, Wien 15 Was ist ein Quark? Ein Quark tritt in der Natur nie alleine auf (zumindest hat man noch kein einzelnes Quark gefunden). Quarks gelten heute als elementare Bestandteile, aus denen Teilchen wie Protonen oder Neutronen aufgebaut sind. Der Grund dafür, dass Teilchen mit Bruchteilen elektrischer Ladungen - wie man sie eigentlich bei Quarks erwartet hätte - nie beobachtet wurden, liegt darin, dass Quarks nie einzeln auftreten können. Sie sind treten immer in Form zusammengesetzter Teilchen auf!. Modell eines Teilchen, welches aus Quarks aufgebaut ist.

16 Aufbau der Materie - Infoteil - 7. Schulstufe Zusammengestellt von Mag. Andrea Mayer, GRG 12 Rosasgasse, Wien 16 Erweiterung / Vertiefung Wenn du noch genügend Zeit hast, dann darfst du dir das Video „Eine Zeitreise durch das Universum“ ansehen. Bitte verwende in der Klasse Kopfhörer! Das Video dauert 5 Minuten: e=player_embedded

17 Aufbau der Materie - Infoteil - 7. Schulstufe Zusammengestellt von Mag. Andrea Mayer, GRG 12 Rosasgasse, Wien 17 Atome Atome bestehen aus dem Atomkern und der Atomhülle. Der Atomkern liegt in der Mitte des Atoms und macht 1% des Atomvolumens aus. In ihm sind jedoch mehr als 99% der Atommasse enthalten. Wäre der Atomkern so groß wie ein Tennisball, wäre der Atomdurchmesser in etwa 1,6 km groß. Atome sind etwa 0, m groß. Hier kannst du dir den „kleinsten Film der Welt“ ansehen: In diesem Animationsfilm besteht der Junge, und die Gegenstände aus einzelnen Atomen, welche die Wissenschaftler mit einem speziellen Mikroskop bewegten.

18 Aufbau der Materie - Infoteil - 7. Schulstufe Zusammengestellt von Mag. Andrea Mayer, GRG 12 Rosasgasse, Wien 18 Atome Der Atomkern von normalem Wasserstoff besteht aus einem einzigen Proton. Der Atomkern von schwerem Wasserstoff (zwei radioaktive Wasserstoffarten) besteht aus einem Proton und ein bis zwei Neutronen. Atomkerne aller anderer Elemente bestehen aus Protonen und Neutronen. Die verschiedenen Elemente unterscheiden sich durch die Anzahl der Protonen im Atomkern. Die Atomhülle besteht aus Elektronen.

19 Aufbau der Materie - Infoteil - 7. Schulstufe Zusammengestellt von Mag. Andrea Mayer, GRG 12 Rosasgasse, Wien 19 Webquellen und Bildquellen ( )http://hubblesite.org/newscenter/newsdesk/archive/releases/2004/07/image/ ( )http://www.didaktik.physik.uni-erlangen.de/grundl_d_tph/titelseite.html ( )http://particleadventure.org/particleadventure/german/frameless/index.html ( )http://www.urbin.de/fakten/fa_077.htm ( )http://intranet.cern.ch/Press/PhotoDatabase/ ( )http://www.teilchen.at/


Herunterladen ppt "Aufbau der Materie - Infoteil - 7. Schulstufe Zusammengestellt von Mag. Andrea Mayer, GRG 12 Rosasgasse, Wien 1 Aufbau der Materie - ein Arbeitsbereich."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen