Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1 Tagesüberblick 3 Lösung Hausaufgabe/Fragen Zeilenweises Lesen von Dateien Schleifenausbrüche Die Variable $_ Textfunktionen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1 Tagesüberblick 3 Lösung Hausaufgabe/Fragen Zeilenweises Lesen von Dateien Schleifenausbrüche Die Variable $_ Textfunktionen."—  Präsentation transkript:

1 1 Tagesüberblick 3 Lösung Hausaufgabe/Fragen Zeilenweises Lesen von Dateien Schleifenausbrüche Die Variable $_ Textfunktionen

2 2 Zeilenweise lesen aus Dateien while-Schleife $file = "daten"; open (INFO,$file) || die "Oeffnen $file $!"; while ($a = ) # lese Zeile in Variable print $a; # automatisch beendet bei EOF } close (INFO);

3 3 Zeilenweise lesen aus Dateien do until-Schleife $file = "daten"; open(ABC,$file) || die "Oeffnen $file $!"; do { # Der Parameter EOF wird gesetzt, $c= ; # wenn beim Lesen das Datei- print $c; # ende erreicht wird. } # Es muss hier beachtet werden, until(eof);# dass leere Dateien nicht sauber close(ABC)# behandelt werden.

4 4 Schleifenausbruch last $file='daten2-1.txt'; open (INFO,$file) || die "Oeffnen $file $!"; while ($a = ) { print $a; chomp ($a); last if ($a eq 'Schluss');# Abbruch wenn }# Bedingung erfüllt close (INFO);

5 5 Schleifenneustart next $file='daten2-1.txt'; open (INFO,$file) || die "Oeffnen $file $!"; while ($a = ) { chomp ($a); next if (length($a) == 0);# nächster Schleifen- print "$a\n";# durchlauf wenn Be- }# dingung erfüllt. close (INFO);

6 6 Die besondere Variable $_ (I) $file = "daten"; open (INFO,$file) || die "Oeffnen $file $!"; while ($_ = ) { print $_; } close (INFO);

7 7 Die besondere Variable $_ (II) $file = "daten"; open (INFO,$file) || die "Oeffnen $file $!"; while ( ) { print; } close (INFO);

8 8 Zu Beachten # $_ können sie nicht immer weglassen! $file = "daten"; open (INFO,$file) || die "Oeffnen $file $!"; while ( ) { print "$_\n";# Hier ist $_ nötig! } close (INFO);

9 9 Textfunktionen split# teilt String in Liste join# verbindet Strings einer Liste tr #Translationsoperator für Zeichen substr #extrahiert Teilstring aus String index# Positon eines Strings in String

10 10 split (I) $info="Einstein : Albert : : /,$info);# teilt an den : # die Zeichenkette # $info auf print # liefert: Einstein Albert Nobelpreistraeger

11 11 split (II) #perl -w $info="Einstein : Albert : Nobelpreistraeger"; ($name,$vorname,$beruf)=split(/ : /,$info); # teilt an den : die Zeichenkette $info auf # falls links zu wenig Skalare stehen, wird # der Rest verschluckt print "$name,$vorname,$beruf"; # liefert: Einstein,Albert,Nobelpreistraeger

12 12 join $abc=join(" : Zusammenfuegen # mit : als Trenner ",$abc); # Zusammenfuegen newline als # Trenner und Leerzeichen # für eine Leerzeile # Beachte: mehrere Argumente print "$abc\n$def";

13 13 Ergebnis Einstein:Albert:Nobelpreistraeger Einstein Albert Nobelpreistraeger Einstein:Albert:Nobelpreistraeger

14 14 Aufgaben 3-1 Die Datei daten3-1.txt enthält in jeder Zeile einen Namen, einen Vornamen und ein Alter jeweils durch Komma getrennt. Lesen Sie dies ein und geben Sie alle Informationen jeweils in folgendem Format aus: Vorname Name:Alter 3-2 Speichern Sie jetzt die Daten in der ursprüng- lichen Reihenfolge, jedoch mit Semikolon als Trennzeichen in einer zweiten Datei ab.

15 15 Aufgabe 3-3 Die Datei daten3-2.txt enthält in jeder Zeile einen Namen, einen Vornamen, ein Kürzel für das Geschlecht (w,m) und ein Alter jeweils durch Komma getrennt. Lesen Sie dies ein und ermitteln Sie das Durchschnittsalter für das jeweilige Geschlecht. 3-3 Anschließend geben Sie das jeweilige Durchschnittsalter aus.

16 16 tr (translate) tr/Suchliste/Ersatzliste/[s][c]... –Ersetzen der Zeichen in der Suchliste durch die Zeichen der Ersatzliste –Wirkt normalerweise auf $_ –c Entfernen der Suchliste aus dem gesamten Zeichenvorrat und verwenden der resultierenden Zeichenkette als Suchliste (Negation) –s Zusammenziehen aller mehrfach identischen Ersatzzeichen zu einem Ersatzzeichen

17 17 Beispiel $_="*a*12345*b*cdefdg#\n"; tr/a-zäöü/A-ZÄÖÜ/; # Umlautproblematik print;# in Windows !! # Umwandlung von $_ in Großbuchstaben tr/0-9/a-j/; # Umwandlung von 0-9 in a-j print;

18 18 Weitere Möglichkeiten $xyz='ab*cdef1* tr'; $xyz=~tr/\*/\#/; # tr / \* / \# / ersetze Stern mit Lattenzaun print "$xyz\n"; $num = ($xyz =~ tr/2/ä/); # ersetze 2 mit ä print "Anzahl=$num\nXYZ=$xyz\n"; # Umwandlung aller 2 in ä in $xyz # $num enthält die Anzahl der Translations

19 19 Ergebnis ab#cdef1# tr Anzahl=2 XYZ=ab#cdef1#ä43ä543tr

20 20 Beispiele tr/0-9/ /;# Ersetzt alle Zahlen durch # jeweils eine Leerstelle tr/0-9/ /c;# Ersetzt alle nicht-Zahlen # durch jeweils eine Leerstelle tr/0-9/ /s;# Ersetzt alle aufeinanderfolgenden # Zahlen durch genau eine Leerstelle

21 21 substr (string,start,lenght) $a="abcdefghijklmnopqrstuvwxyz"; $b=substr($a,3,4);# 4 Zeichen ab dem Vierten $c=substr($a,7);# Alle Zeichen ab dem Achten $d=substr($a,-8,5);# 5 Zeichen ab dem # Achtletzten print "$b:$c:$d";# liefert: # defg:hijklmnopqrstuvwxyz:stuvw # Merke vorn wird ab 0 gezählt, hinten ab 1

22 22 Besonderheiten von substr # Falls die Adressierung von substr außerhalb der Zeichen- # kette liegt: Fehler. Unbedingt sicherstellen, daß die Zeichen- # kette lang genug ist; oder Fehler abfangen. $b=substr($a." "x7,3,4); $c=substr($a." "x8,7); $d=substr((" "x8).$a,-8,5); $b=substr($a,3,4) || die "Fehler 4711" ; if (length($a) > 6){$b=substr($a,3,4)} # Fehlerbehandlung else{die '$a zu kurz';}

23 23 index Die Funktion index dient zum Suchen der Stelle des ersten Auftretens einer Teilzeichenkette in einer Zeichenkette. index(zeichenkette,teilzeichenkette) index(zeichenkette,teilzeichenkette,position) zeichenkette In dieser Zeichenkette wird gesucht. teilzeichenkette Diese Zeichenkette wird gesucht. position Ab dieser Stelle wird gesucht.

24 24 Beispiel #!perl -w $a='abcdefghijklmnopqrstuvwxyzabc'; $b=index($a,'b'); # erstes vorkommen von b $c=index($a,'bc',7); # zweites Vorkommen von bc $d=index($a,'789'); # string kommt nicht vor print "\$b=$b \$c=$c \$d=$d"; #liefert: $b=1 $c=27 $d=-1

25 25 Aufgaben Lesen Sie die Datei daten3-3.txt ein Wandeln Sie alle Klein- in Großbuchstaben um (nur int. Alphabet). 3-4 Geben Sie jeweils das vierte bis siebte Zeichen jeder Zeile aus. 3-5 Geben Sie die letzten 6 Zeichen jeder Zeile aus.

26 26 Aufgaben Lesen Sie die Datei daten3-4.txt ein. 3-6 Wenn in einer Zeile die Zeichenkette auf enthalten ist geben sie die Zeilennummer und Position der Zeichenkette an.

27 27 # Lösung 3-1a #!perl -w $file='daten3-1.txt'; open (INFO,$file) || die "Oeffnen $file $!"; while ($a= ) (/,/,$a); print "$infos[1] $infos[0]:$infos[2]"; } close (INFO);

28 28 # Lösung 3-1b #!perl -w $file='daten3-1.txt'; open (INFO,$file) || die "Oeffnen $file $!"; while ( ) { ($name,$vorname,$alter)=split (/,/); print "$vorname $name:$alter"; } close (INFO);

29 29 #Lösung 3-2a #!perl -w $file='daten3-1.txt'; $fileo='aufg3-2.out'; open (INFO,$file) || die "Oeffnen $file $!"; open (QWE,">$fileo") || die "Oeffnen $fileo $!"; while ($a= ) (/,/,$a); print QWE join } close (INFO); close (QWE);

30 30 #Lösung 3-2b #!perl -w $file='daten3-1.txt'; $fileo='aufg3-2.out'; open (INFO,$file) || die "Oeffnen $file $!"; open (QWE,">$fileo") || die "Oeffnen $fileo $!"; while ( ) {print QWE join (';',split (/,/))} close (INFO); close (QWE);

31 31 # Lösung 3-3 Seite 1 #!perl -w $file='daten3-2.txt'; open (INFO,$file) || die "Oeffnen $file $!"; $w=$wsum=$m=$msum=0; while ( ) { ($a,$b,$gender,$age)=split (/,/);

32 32 # Lösung 3-3 Seite 2 if ($gender eq 'w'){ $w++; $wsum+=$age} elsif ($gender eq 'm'){ $m++; $msum+=$age} else{ print "Geschlechtsmerkmal $gender", " unbekannt\n"}}} close (INFO); print "Durchschnittsalter:\nW:", $wsum/$w,"\nM:",$msum/$m;

33 33 # Lösung 3-4 $file="daten3-2.txt"; open(IN,$file) || die "Oeffnen von $file $!"; while ( ){ chomp();# wichtig wg. anhaengen tr/a-z/A-Z/; print substr($_." "x7,3,4),"\n"; } close(IN);

34 34 #Lösung 3-5 $file="daten3-2.txt"; open(IN,$file) || die "Oeffnen von $file $!"; while ( ){ chomp();# sonst erwischt man \n mit tr/a-z/A-Z/; print substr((" "x6).$_,-6),"\n"; } close(IN);

35 35 # Lösung 3-6 $file='daten3-3.txt'; $kette='auf'; $zeilennr=0; open (XDF,$file) || die "Oeffnen $file $!"; while ($fgh= ) { $zeilennr++; $a=index($fgh,$kette); if ($a > -1){ print "Zeilennummer: $zeilennr Position: $a\n"; } close (XDF);

36 36 Hausaufgabe 3-1 Lesen Sie die Datei daten3-4.txt ein. Wenn in einer Zeile die Zeichenkette auf enthalten ist, geben sie die Zeilennummer und auf die Zeichenkette folgenden 4 Zeichen in die Datei ha3-1.out aus.

37 37 Lösung Hausaufgabe 3-1 Seite 1 #! perl -w $file='daten3-4.txt'; $ofile='ha3-1.out'; $zeilennr=0; open (XDF,$file) || die "Oeffnen $file $!"; open (RAUS,">$ofile") || die "Oeffnen $ofile $!";

38 38 Lösung Hausaufgabe 3-1 Seite 2 while ($fgh= ) { $zeilennr++; chomp($fgh); $a=index($fgh,'auf'); if ($a > -1){# Wenn Suchstring vorhanden print RAUS 'Zeilennummer: ',$zeilennr, ' vier folgende Zeichen: ',,substr($fgh." "x4,$a+3,4),"\n"}} close (RAUS);


Herunterladen ppt "1 Tagesüberblick 3 Lösung Hausaufgabe/Fragen Zeilenweises Lesen von Dateien Schleifenausbrüche Die Variable $_ Textfunktionen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen