Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Religionsmonitor 2008 Ergebnisse für Österreich Dr. Martin Rieger.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Religionsmonitor 2008 Ergebnisse für Österreich Dr. Martin Rieger."—  Präsentation transkript:

1 Religionsmonitor 2008 Ergebnisse für Österreich Dr. Martin Rieger

2 06. Dezember 2007 Religionsmonitor 2008 Seite 2 Personen mit mittlerer und hoher Ausprägung der Religiosität (Gesamt) Zentralität der Religiösität | Intellekt | Glaube | Öffentliche Praxis | Gebet | Du-Erfahrung | Theistische Spiritualitätsmuster | Mediation | All/Einheits- Erfahrung | Pantheistische Spiritualitätsmuster | Religiöse Reflexivität | Religöser Pluralismus | Religiöses Selbstbild | Spirituelles Selbstbild

3 06. Dezember 2007 Religionsmonitor 2008 Seite 3 Zentralität der Religiosität nach Lebensalter

4 Religionsmonitor 2008 Seite 4 Hochreligiöse und Religiöse nach Ländern Reihenfolge der Datenreihen nach Mittelwerten zur Zentralität der Religiosität Mittelwerte in der Achsenbeschriftung, Range 1 bis 5

5 06. Dezember 2007 Religionsmonitor 2008 Seite 5 Alltagsrelevanz: Wie stark wirkt sich Ihre Religiosität auf folgende Lebensbereiche aus? Erziehung der Kinder Partner- schaft Arbeit, Beruf Freizeitpolitische Einstellung NaturSexualitätKrankheitSinn des Lebens Lebens- krisen Wichtige Lebensereignisse (Geburt, Heirat o. Tod

6 06. Dezember 2007 Religionsmonitor 2008 Seite 6 Religiöse Gefühle: Wie oft erleben Sie in Bezug auf Gott (Gottheiten) oder etwas Göttliches …? EhrfurchtSchuldGebor- genheit ZornDank- barkeit KraftAngstFreudeBefrei- ung von Schuld LiebeHoffnung Befreiung von einer bösen Macht Gerech- tigkeit HilfeVer- zweif- lung


Herunterladen ppt "Religionsmonitor 2008 Ergebnisse für Österreich Dr. Martin Rieger."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen