Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

© Villa Schöpflin gGmbH – Zentrum für Suchtprävention Quiz zum Thema Alkohol.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "© Villa Schöpflin gGmbH – Zentrum für Suchtprävention Quiz zum Thema Alkohol."—  Präsentation transkript:

1 © Villa Schöpflin gGmbH – Zentrum für Suchtprävention Quiz zum Thema Alkohol

2 © Villa Schöpflin gGmbH – Zentrum für Suchtprävention

3 © Villa Schöpflin gGmbH – Zentrum für Suchtprävention

4

5 Warum ist es lebensgefährlich in kurzer Zeit eine Flasche Schnaps zu trinken? AAAA BBBB CCCC Die Leber hört schon nach einer geringen Menge auf, den Alkohol zu verarbeiten. Du kannst ersticken. Du kannst eine Magenblutung bekommen.

6 © Villa Schöpflin gGmbH – Zentrum für Suchtprävention Wie wirst du schneller wieder nüchtern? AAAA BBBB CCCC Vor dem Trinken gut essen. Am nächsten morgen viel Kaffee trinken und eine kalte Dusche nehmen. Da hilft gar nichts!

7 © Villa Schöpflin gGmbH – Zentrum für Suchtprävention Sowohl illegale Drogen, als auch Alkohol kann aggressiv machen. In wie vielen Fällen ist Alkohol im Spiel, wenn Leute beim ausgehen über die Stränge schlagen? AAAA BBBB CCCC In 86% der Fälle. In 26% der Fälle. Nur die Kombination Alkohol und illegale Drogen macht aggressiv.

8 © Villa Schöpflin gGmbH – Zentrum für Suchtprävention Wie viele Kalorien enthält eine Flasche Wodka (0,75 L)? AAAA BBBB CCCC ca (= 6 Schokoriegel) ca. 1190( = 4 Schokoriegel) ca. 640 (= 2 Schokoriegel)

9 © Villa Schöpflin gGmbH – Zentrum für Suchtprävention Vertragen Jugendliche gleich viel Alkohol wie Erwachsene? AAAA BBBB CCCC Jugendliche und Erwachsene vertragen Alkohol gleich. Der jugendliche Körper ist flexibler, deswegen vertragen Jugendliche mehr. Alkohol schädigt Jugendliche grundsätzlich mehr wie Erwachsene.

10 © Villa Schöpflin gGmbH – Zentrum für Suchtprävention Was versteht man unter einem Blutalkoholspiegel? AAAA BBBB CCCC Den Alkoholgehalt im Blut. Einen Spiegel zum anhauchen, der je nach getrunkener Menge, mehr oder weniger anläuft. Blut im Reagenzglas, bei dem der Alkohol als klare Flüssigkeit oben schwimmt.

11 © Villa Schöpflin gGmbH – Zentrum für Suchtprävention Was ist ein alkoholbedingter Blackout (Filmriss)? AAAA BBBB CCCC kurz ohnmächtig werden eine vorübergehende Gedächtnisstörung Vergesslichkeit durch Alkohol

12 © Villa Schöpflin gGmbH – Zentrum für Suchtprävention Was hat mehr reinen Alkohol, ein Glas Bier (0,25L), ein Glas Wein (0,1L) oder ein Glas Schnaps (0,04L)? AAAA BBBB CCCC Jedes Glas enthält gleich viel reinen Alkohol. Ein Glas Schnaps hat mehr reinen Alkohol, weil er hochprozentig ist. Ein Glas Bier, weil ein Bierglas viel größer als ein Schnapsglas ist.

13 © Villa Schöpflin gGmbH – Zentrum für Suchtprävention Wann ist die höchste Alkoholkonzentration im Blut erreicht? AAAA BBBB CCCC Direkt nach dem letzten Glas. Eine halbe Stunde nach dem letzten Glas. Eine Stunde oder noch länger nach dem letzten Glas.

14 © Villa Schöpflin gGmbH – Zentrum für Suchtprävention Der Promillewert, der beim Trinken verschiedener Alkoholika entsteht ist höher, als wenn nur eine Sorte getrunken wird! AAAA BBBB CCCC Ja, das stimmt. Nein, stimmt nicht. Mal so mal so, das kommt auf die Getränkesorten an.

15 © Villa Schöpflin gGmbH – Zentrum für Suchtprävention Ist Alkohol eine Droge? AAAA BBBB CCCC Ja. Nein. Nur wenn man ständig trinkt.

16 © Villa Schöpflin gGmbH – Zentrum für Suchtprävention Was bedeutet Restalkohol? AAAA BBBB CCCC Der letzte Rest Alkohol im Glas. Die letzte Flasche des Alkoholvorrats. Der restliche Alkohol im Blut am Morgen, nachdem man Abends getrunken hat.

17 © Villa Schöpflin gGmbH – Zentrum für Suchtprävention Welchen Einfluss hat Alkohol auf das Sexleben? AAAA BBBB CCCC Männer bekommen schneller eine Erektion. Frauen haben weniger Lust auf Sex. Sowohl Männer, als auch Frauen schützen sich nicht so gut beim Sex.

18 © Villa Schöpflin gGmbH – Zentrum für Suchtprävention Wer hat nach einem Glas Alkohol einen höheren Blutalkoholgehalt? AAAA BBBB CCCC Männer Frauen Es gibt keinen Unterschied zwischen Männern und Frauen.

19 © Villa Schöpflin gGmbH – Zentrum für Suchtprävention Wann macht sich ein Fahranfänger mit Alkohol im Straßenverkehr strafbar? AAAA BBBB CCCC Ab 0,1 Promille Ab 0,3 Promille Ab 0,5 Promille

20 © Villa Schöpflin gGmbH – Zentrum für Suchtprävention Wie viel Prozent der Jugendlichen, die in die Klinik wegen einer Alkoholvergiftung eingeliefert werden, haben vorher Hochprozentiges pur oder gemixt getrunken? AAAA BBBB CCCC ca. 90% ca. 50 % ca. 70%


Herunterladen ppt "© Villa Schöpflin gGmbH – Zentrum für Suchtprävention Quiz zum Thema Alkohol."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen