Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Schutzvermerk nach DIN 34 beachten CANopen 20-Aug-14, Seite 1 Parametrierung der Datenübertragung.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Schutzvermerk nach DIN 34 beachten CANopen 20-Aug-14, Seite 1 Parametrierung der Datenübertragung."—  Präsentation transkript:

1 Schutzvermerk nach DIN 34 beachten CANopen 20-Aug-14, Seite 1 Parametrierung der Datenübertragung

2 Schutzvermerk nach DIN 34 beachten CANopen 20-Aug-14, Seite 2 Was ist eine PDO? Temperatursensor COB-ID Data COB-IDProcessData bis maximal °C DruckZeitGeschwindigkeit etc. ProcessDataObject Transmit-PDO Data Receive-PDO COB= CommunicationOBject

3 Schutzvermerk nach DIN 34 beachten CANopen 20-Aug-14, Seite 3 Parametrierung der PDOs

4 Schutzvermerk nach DIN 34 beachten CANopen 20-Aug-14, Seite 4 Internal event 1. Event- or Timer- driven producer consumer(s) Remote Frame 2. Remotely requested producer consumer(s) Sync 3. Synchronous transmission (cyclic, acyclic) producer consumer(s) PDO Übertragungsarten

5 Schutzvermerk nach DIN 34 beachten CANopen 20-Aug-14, Seite 5 PDO Übertragungsarten Asynchron: Ereignisgesteuert PDO Synchron: Sync PDO Sync PDO Zyklisch Sync PDO Sync Azyklisch Sync Request PDO Abfragegesteuert Request PDO

6 Schutzvermerk nach DIN 34 beachten CANopen 20-Aug-14, Seite 6 Zeit Sync Sync Sync Sync Sync Sync synchrone PDO asynchrone PDO Synchrone und Asynchrone Übertragung von PDOs Sync-Fenster {

7 Schutzvermerk nach DIN 34 beachten CANopen 20-Aug-14, Seite 7 Zeit Sync Sync Sync Sync Sync Sync Synchron zyklische Übertragung einer PDO Synchrone azyklische Übertragung einer PDO Synchrone Zyklische/Azyklische Übertragung von PDOs

8 Schutzvermerk nach DIN 34 beachten CANopen 20-Aug-14, Seite 8 Einrichten der PDO-Synchronisation

9 Schutzvermerk nach DIN 34 beachten CANopen 20-Aug-14, Seite 9 Einrichten der PDO-Synchronisation Sync-Producer Sync-Consumer 1. Sync-Signal 2. Startsignal Achse1 3. Startsignal Achse2

10 Schutzvermerk nach DIN 34 beachten CANopen 20-Aug-14, Seite 10 Einrichten der PDO-Synchronisation Sync-Producer Sync-Consumer 1. Sync-Signal 2. Startsignal Achse1 3. Startsignal Achse2

11 Schutzvermerk nach DIN 34 beachten CANopen 20-Aug-14, Seite 11 Einrichten der PDO-Synchronisation Sync-Producer Sync-Consumer 1. Sync-Signal 2. Startsignal Achse1 3. Startsignal Achse2

12 Schutzvermerk nach DIN 34 beachten CANopen 20-Aug-14, Seite 12 Einrichten der PDO-Synchronisation Sync-Producer Sync-Consumer 1. Sync-Signal 2. Startsignal Achse1 3. Startsignal Achse2

13 Schutzvermerk nach DIN 34 beachten CANopen 20-Aug-14, Seite 13 Aufgabe: Synchrone Übertragung 8DI8DO1AI-UI Node-ID: 1 Node-ID: 2 Node-ID: 3 Node-ID: 4 Transmition Type: Azyklisch Gerätespezifisch Transmition Type: Zyklisch-Synchron Numbers of Sync = 3 Transmition Type: Azyklisch-Synchron Es soll alle 5 Sekunden ein Synchronsignal gesendet werden. Das Sync-Fenster soll auf 1ms eingestellt sein. Der Eingang des Teilnehmers 3 geht im IEC-Programm auf die Ausgänge der Teilnehmer 1,2 und 4. Lokal_Q CAN_2QCAN_4Q CAN_3I

14 Schutzvermerk nach DIN 34 beachten CANopen 20-Aug-14, Seite 14 Inhibit Time - Minimale Zeit zwischen zwei Sendeaufträgen Inhibit Time PDO xPDO y I7.3 I9.2 PDO y I7.3 I9.2 PDO x......

15 Schutzvermerk nach DIN 34 beachten CANopen 20-Aug-14, Seite 15 Event-Time Temp Zeit Z.B.: EventTime=10s Nach 10 s: Nach weiteren 10 s:


Herunterladen ppt "Schutzvermerk nach DIN 34 beachten CANopen 20-Aug-14, Seite 1 Parametrierung der Datenübertragung."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen