Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Lizenzrecht nach VO (EU) 1178/2011 PART FCL Originalverordnung VO(EU) 1178/2011 Ausbildungswege LSV Straubing Umwandlung von Lizenzen und Ausübungsvorraussetzungen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Lizenzrecht nach VO (EU) 1178/2011 PART FCL Originalverordnung VO(EU) 1178/2011 Ausbildungswege LSV Straubing Umwandlung von Lizenzen und Ausübungsvorraussetzungen."—  Präsentation transkript:

1 Lizenzrecht nach VO (EU) 1178/2011 PART FCL Originalverordnung VO(EU) 1178/2011 Ausbildungswege LSV Straubing Umwandlung von Lizenzen und Ausübungsvorraussetzungen Ausbildungswege LSV Straubing Luft Pers V LVB Sonder- druck Weitere Informationen: FAQ zu den Lizenzen: Link zur Original-VO: Lizenzdiagramm:

2 Ausübungsvorraussetzungen Lizenz:PPL-A JAR-FCL (ICAO, Nat Bis ) PPL-A Part FCL VO(EU) 1178/2011 LAPL-(A) Part FCL VO(EU) 1178/2011 GPL Luft Pers V Bis SPL Part FCL VO(EU) 1178/2011 LAPL-(S) Part FCL VO(EU) 1178/2011 UL Luft Pers V Gültiges MedicalKlasse 2 (Ü50 jährl.) LAPL medical (Ü50 alle 2 Jahre) Klasse 2 (Ü50 jährl.) LAPL medical (Ü50 alle 2 Jahre) Klasse2 (Ü50 jährl.) Vorr. Motorflug bzw. Segelflug 12h + 12Starts + 1h Übungsflug mit FI in den letzten 12 Monaten 12h + 12 Starts + 1h Schulflug mit FI in den letzten 12 Monaten 12h + 12 Starts + 1h Schulflug mit FI in den letzten 24Monaten 25 Starts in den letzten 24 Monaten vor Flug incl. 5 Starts in der Startart 5h + 15 Starts + 2 Übungsflüge mit FI in den letzten 24 Monaten incl. 5 Starts in der Startart 12h + 12 Starts + 1h Übungsflug mit FI in den letzten 24 Monaten SonstBefähigungsüber- prüfung FE Befähigungsüber- prüfung FE od. Fehlzeit mit FI nachholen Befähigungsüber- prüfung FE Vorr. TMG12h + 12Starts + 1h Übungsflug mit FI in den letzten 12 Monaten 12h + 12Starts + 1h Übungsflug mit FI in den letzten 24 Monaten SonstBefähigungsüber- prüfung FE Befähigungsüber- prüfung FE od. Fehlzeit mit FI nachholen Befähigungsüber- prüfung FE Befähigungsüber- prüfung FE od. Fehlzeit mit FI nachholen Passagier- mitnahme 3 Starts in den letzten 90 Tagen als PIC Nach Erteilung der neuen Lizenzen gelten die Ausübungsvorraussetzungen bis zur ersten Verlängerung als erfüllt.

3 Umschreibung 1. Link zu den Umschreibungsanträgen LA Südbayern: Aus den Formularen sind auch die jeweiligen Vorraussetzungen zur Umwandlung ersichtlich! Spätester Termin f. Umschreibung:

4 Umschreibung 2. Vorraussetzungen für die Umwandlung Segelflug: - 25 Starts in den letzten 24 Monaten vor Antragstellung - davon 5 in einer Startart - gültiges Medical Klasse 2 TMG: -12 Starts u. 12h in den letzten 24 Monaten vor Antragstellung auf TMG od. SEP (davon können 6h durch UL ersetzt sein) -1 Übungsflug mit FI auf TMG od. SEP - gültiges Medical Klasse 2 # Die Umschreibung ist auch nach den jeweiligen Stichtagen ( bzw ) möglich, es darf aber mit den alten Lizenzen nicht mehr geflogen werden. # Sollten die Vorraussetzungen bei der Umwandlung nicht gegeben sein, können die Berechtigungen der bisherigen Lizenz nach EU-Vorgaben erneuert werden.

5 Umschreibung

6 LAPL(A) bzw. LAPL(S) oder PPL(A) bzw. SPL? Lizenz:LAPLPPL(A) / SPL ICAO konformitätNur EUJa MedicalLAPL Medical Ü50 alle 2Jahre Klasse 2 Ü50 jedes Jahr LehrberechtigungNeinJa InstrumentenflugberechtigungNeinJa Kunstflug / NachtflugJa Ausübungsvorr. MotorflugIn 24 MonatenIn 12 Monaten Passagierflüge gegen EntgeltNeinJa (in gewerblichen Unternehmen, zus. Vorraussetzungen notwendig) PassagiermitnahmeMax. 3 Gäste (für LAPL(A))


Herunterladen ppt "Lizenzrecht nach VO (EU) 1178/2011 PART FCL Originalverordnung VO(EU) 1178/2011 Ausbildungswege LSV Straubing Umwandlung von Lizenzen und Ausübungsvorraussetzungen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen