Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Der Demokratiebote Wie erklärt man Aliens unsere Regierungsform?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Der Demokratiebote Wie erklärt man Aliens unsere Regierungsform?"—  Präsentation transkript:

1 Der Demokratiebote Wie erklärt man Aliens unsere Regierungsform?

2 Gesetze Mit Hilfe des Gesetzesgenerator haben wir 3 Gesetze erstellt: Das Trinkgesetz: Das Trinken ist nur zwischen 2 Spielen erlaubt, nicht während der Spiele. Das Gesetz gilt für alle. Wer während einem Spiel etwas trinkt, muss als Strafe 5 Mal um einen Baum laufen Das Klogesetz: Jeder, der aufs Klo muss, hat eine der beiden Betreuerinnen zu fragen und diese begleitet denjenigen, da man um auf das Klo zu gelangen Richtung Straße gehen muss. Wer alleine losgeht, muss als Strafe den restlichen Tag die anderen bedienen und ihnen das Trinken bringen. Das Gemeingesetz: Wenn jemand zu einem anderen gemein ist, ihn schlägt oder Schimpfwörter verwendet, muss dieser als Strafe bei einem Spiel aussetzen und darf nicht mitspielen. SZOOL ORVYV VIWORMTV! Hallo liebe Erdlinge! TVHGZGGVM, WZHH DRI FMH ELIHGVOOVM: DRI HRMW VR-MVI FMW PV- RMV. Gestatten, dass wir uns vorstellen: wir sind Ei- Ner und Ke- Ine. DRI SZYVM VFXS VRM ULGL NRGTVHRXPG - DRV RSI HRXSVI VIPZMMG SZYG, Wir haben euch ein Foto mitgeschickt - wie ihr sicher erkannt habt, HRMW DRI YVDLSMVI ELN KOZMVGVM GRP- GZP. GRP- GZP RHG VRM POVRMVI sind wir Bewohner vom Planeten Tik- Tak. Tik-Tak ist ein kleiner KOZMVG, WVI ZFU WVI ZMWVIVM HVRGV ELN HXSDZIAVM OLXS ORVTG Planet, der auf der anderen Seite vom schwarzen Loch liegt FMW WZSVI PZFN VIIVRXSYZI RHG. und daher kaum erreichbar ist. VH WZIU FMH HLDRVHL MRVNZMW YVHFXSVM, Es darf uns sowieso niemand besuchen, DVRO VH FMHVI PLVMRT EVIYRVGVT. weil es unser König verbietet. DRI WFVIUVM ELM SRVI ZFXS MRXSG CVT Wir duerfen von hier auch nicht weg. FMHVI PLVMRT WRP- GZ- GLI EVIYRVGVT Unser Koenig Dik- Ta- Tor verbieten FMH QVWVM PLMGZPG AF YVDLSMVIM ELM uns jeden Kontakt zu Bewohnern ZMWVIVM KOZMVGVM. von anderen Planeten..VH RHG FMH ZFXS MRXSG VIOZFYG, Es ist uns auch nicht erlaubt, RN TZOZCRV- MVG AF HFIUVM. im Galaxie-Net zu surfen. VH TPYG MFI YVHGRNNGV TZOZCRV- MVG- HVRGVM, Es gibt nur bestimmte Galaxie- Net- Seiten, WRV DRI FMH ZMHVSVM WFVIUVM. WRP- GZ- GLI HZTG, die wir uns ansehen dürfen. Dik- Ta- Tor sagt, DRV DRI FMH ZMARVSVM NFVHHVM, DRV DRI FMH YVDVTVM NFVHHVM, wie wir uns anziehen müssen, wie wir uns bewegen müssen, DRV DRI SVRHHVM, DLSRM DRI TVSVM WFVIUVM Wie wir heissen, wohin wir gehen duerfen, DZH DRI OVHVM WFVIUVM, DVOXSVM SZZIHXSMRGG DRI GIZTVM, DZH DRI VHHVM was wir lesen duerfen, welchen Haarschnitt wir tragen, was wir essen FMW GIRMPVM WFVIUVM. OVGAGV DLXSV HRMW DRI WFIXS AFUZOO ZFU VRMV und trinken duerfen. Letzte Woche sind wir durch Zufall auf eine TZOZCRV- MVG- HVRGV ELN KOZMVGVM VIWV TVHGLHHVM, WRV YVR FMH Galaxie- Net- Seite vom Planeten Erde gestossen, die bei uns VRTVMGORXS EVIYLGVM RHG. WZ SZYVM DRI HVOGHZNV WRMTV TVOVHVM. eigentlich verboten ist. Da haben wir seltsame Dinge gelesen. VRM KZZI DLVIGVI SZYVM DRI TZI MRXSG EVIHGZMWVM. WRVHV DLVIGVI TRYG VH Ein paar Woerter haben wir gar nicht verstanden. Diese Woerter gibt es YVR FMH MRXSG! bei uns nicht! DRI SZYVM VFXS VRMV ORHGV NRG WRVHVM YVTIRUUVM TVHRXPG. Wir haben euch eine Liste mit diesen Begriffen geschickt. PLVMMG RSI FMH YRGGV VIPOZVIVM, DZH WRVHV DLVIGVI YVWVFGVM? Könnt ihr uns bitte erklaeren, was diese Woerter bedeuten? DRI DZVIVM VFXS HVSI WZMPYZI! Wir wären euch sehr dankbar! NRG UIVFMWORXSVM TIFVHHVM, Mit freundlichen Grüßen, VR-MVI FMW PV- RMV Ei-Ner und Ke-Ine

3 Der Gesetzesgenerator Mit Ideen und Buchstaben füttern einschalten Fertiges Gesetz wird ausgespuckt Ausnahmen: Wann oder für wen gilt das Gesetz nicht? Ziel: Was will man mit dem Gesetz erreichen? Was soll damit verbessert werden Erklärung: Was soll das Gesetz „können“? Was umfasst das Gesetz? Gegenstand: Mit was beschäftigt sich unser Gesetz? Strafe: Welche Strafe erhält man, wenn man sich nicht An das Gesetz hält? I V X S G V _ _ _ T V H V G A V _ _ _ _ _ _ _ M V F G I Z O _ _ _ _ _ _ _ W V N L P I Z G R V _ _ _ _ _ N R G Y V H G R N N V M _ _ _ _ _ _ K Z I G V R _ _ _ D Z S O _ _ Die Begriffe

4 Mitbestimmung „Beim Mitbestimmen geht es darum, dass man selbst auch z.B. beim Gewand mitbestimmen kann.“ -Sheena- Die Tierpartei: „Wir sind dafür, dass jedes Tier gepflegt und gefüttert wird. Wir sind gegen die Tötung von Tieren, denn Tiere sind auch Lebewesen!“ Die Waldpartei: „Der Wald ist Lebensraum für vieleTiere und der Wald ist für die Umwelt Wichtig. Daher sind wir gegen die Abholzung des Waldes und die Pflege der Wälder.“ Partei Die Sonnenschein- Partei: „Wir wollen, dass immer die Sonne scheint, weil dann alle Fröhlich und nett zu einander Sind.“

5 Rechte „Wir haben alle das Recht auf einen Namen, eine Nationalität und eine Heimat. Wir brauchen einen Namen, da wir nicht alle „Du“ heißen wollen. Alle hier haben einen Namen, zum Beispiel: Anna, Fanny, Sheena, Tim, Daniela, Dominik und Regine. Eine Nationalität haben wir, weil wir in einem Land leben. Wir hier leben in Österreich. Aber es gibt auch Deutschland, Frankreich, Spanien und Italien. Alle haben auch das Recht auf ärztliche Hilfe, wenn wir krank sind. Rechte sind schon was tolles!“ -Anna- „Rechte sind zum Beispiel ein Recht auf Gesundheit und auf ein Zuhause und ein Recht auf einen Namen.“ -Sheena- „Ich will nicht „du“ am Briefkasten stehen haben. Ich bin froh, dass ich zum Arzt gehen kann, wenn ich krank bin. Ich bin froh, dass ich Dominik heiße.“ -Dominik“ AMDSPZYXCV LRECHTESHB OXMRPQZWGR MVOLKRLJXM GPKVWBVQSD PARLAMENTL QRAXHMRPAZ ZLTNLHXIAE AYISEBBZTX PMEVNQRGVW Recht Wahlen Staat Demokratie Volk Parlament Wörter suchen

6 Demokratie Das Demokratie- 1,2 oder 3 Wir haben alle einen Namen 1. Damit die Lehrerein unser HÜ-Heft erkennt 2. Weil wir ein Recht darauf haben 3. Weil der Kaiser das so will In einer Demokratie…. 1. Dürfen alle mitreden und mitbestimmen 2. Sagt einer, was alle anderen zu tun haben 3. Ist es egal, was das Volk will Bei einer Wahl…. 1. Gibt es gratis Würstl 2. Dürfen nur Männer zwischen 20 und 40 wählen 3. Können wir alle ab dem 16. Geburtstag mitbestimmen, wer uns und unsere Meinung am besten vertritt Der Staat Österreich ist… 1. Brutal 2. Neutral 3. Flockig Wahlberechtigt ist man…. 1. Ab 16 Jahren 2. Ab 50 Jahren 3. Ab 76,5 Jahren Regeln und Rechte… 1. Gelten für alle 2. Gelten nur für Kinder von Jahren 3. Gelten nur von April bis September Was gehört nicht zu den Kinderrechten? 1. Recht auf einen Namen und ein zu Hause 2. Recht auf Schule und Bildung 3. Recht auf einen Urlaub am Meer Lösung: 2,1, 3, 2, 1, 1, 3


Herunterladen ppt "Der Demokratiebote Wie erklärt man Aliens unsere Regierungsform?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen