Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Kombinierter Ladungsverkehr. Die Begriffe Kombinierter Verkehr = KV und Kombinierter Ladungsverkehr = KLV bezeichnen eine Transportkette, die unterschiedliche.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Kombinierter Ladungsverkehr. Die Begriffe Kombinierter Verkehr = KV und Kombinierter Ladungsverkehr = KLV bezeichnen eine Transportkette, die unterschiedliche."—  Präsentation transkript:

1 Kombinierter Ladungsverkehr

2 Die Begriffe Kombinierter Verkehr = KV und Kombinierter Ladungsverkehr = KLV bezeichnen eine Transportkette, die unterschiedliche Verkehrsträger integriert. Hierbei wird der Hauptteil des Weges per - Bahn - Seeschiff - Binnenschiff zurückgelegt und der Vor- und Nachlauf auf der Straße so kurz wie möglich gehalten.

3 Die Güter werden in standardisierten - Containern - Wechselbehältern - Sattelaufliegern umgeschlagen.

4 Containertransport auf Flachwagen

5 Beim Bahntransport stehen eine Reihe von speziellen Flachwagen zur Verfügung

6 Im kombinierten Verkehr werden begleiteter und unbegleiteter kombinierter Verkehr unterschieden:

7 Begleiteter kombinierter Verkehr (Huckepack-Verkehr) steht für den Teilbereich, in dem Glieder- und Sattelzüge mithilfe von Zügen (Rollende Landstraße) transportiert werden. Hierzu werden besondere Niederflurwagen eingesetzt, die Fahrer des LKW reisen in Liegewagen mit.

8 -Im nicht-begleiteten kombinierten Verkehr (Behälter-Verkehr) werden nur die Ladungs- einheiten ohne begleitende Motorfahrzeuge umgeschlagen. Hierzu zählen -Container -Wechselbehälter -Sattelauflieger Der Verladevorgang erfolgt an Container- Terminals, die sich größtenteils in Güterverkehrszentren oder Häfen befinden. Dieser Bereich macht den größeren Teil des kombinierten Verkehrs aus.

9 Kombinierter Verkehr wird eingesetzt, um die Stärken unterschiedlicher Verkehrsträger optimal nutzen zu können: So sind Bahn-, Binnenschiff- und Seeschiffverkehr erst ab relativ großen Distanzen und hoher Güterverkehrsleistung wirtschaftlich nutzbar.

10 Sie eignen sich damit gut zur Kombination mit dem zeitlich und räumlich flexiblem LKW- Verkehr, der die kleinräumige Verteilung übernimmt (Vor- und Nachlauf auf der Straße).

11 Eine klassische Transportkette des KLV setzt sich wie folgt zusammen: -Transport der Ware per LKW zum Umschlagterminal (Vorlauf) -Umschlag im Quellterminal -Transport per Schiene, See- oder Binnenschiff zum Zielterminal (Hauptlauf) -Umschlag im Zielterminal -Transport per LKW zum Empfänger (Nachlauf)


Herunterladen ppt "Kombinierter Ladungsverkehr. Die Begriffe Kombinierter Verkehr = KV und Kombinierter Ladungsverkehr = KLV bezeichnen eine Transportkette, die unterschiedliche."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen