Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

K O L P I N G J A H R 2 0 1 3. Ausgangslage 8. Dezember 2013 jährt sich der 200ste Geburtstag des Verbandsgründers Adolph Kolpings Grund und Anlass genug.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "K O L P I N G J A H R 2 0 1 3. Ausgangslage 8. Dezember 2013 jährt sich der 200ste Geburtstag des Verbandsgründers Adolph Kolpings Grund und Anlass genug."—  Präsentation transkript:

1 K O L P I N G J A H R

2 Ausgangslage 8. Dezember 2013 jährt sich der 200ste Geburtstag des Verbandsgründers Adolph Kolpings Grund und Anlass genug für das Kolpingwerk, in diesem Jahr in besonderer Art und Weise das Jubiläumsjahr zu begehen Kolpingwerk Deutschland will nur einige Akzente setzen, um Kolpingsfamilien und Diözesanverbänden Möglichkeiten zur eigenen Gestaltung zu lassen

3 Zielsetzung Person Adolph Kolping und sein Wirken wieder verstärkt ins Bewusstsein rufen Bekanntheitsgrad des Kolpingwerkes in der Öffentlichkeit stärken Jubiläum bietet viel mehr Chancen als zu feiern … aber auch! Festigung und Ausbau von Mitgliederbeziehungen Gewinnung neuer Mitglieder

4 Motto/ Leitidee

5 Bundesweite Veranstaltungen Dezember 2012 Kolping-Gedenktag – Eröffnung des Kolpingjahres Februar 2013 Kölner Gespräche mit dem Bundespräsidenten Joachim Gauck 3. bis 5. Mai 2013 Bundesweiter Aktionstag – Kolpingsfamilie als Sozialverband vor Ort 13. bis 16. Juni Stunden-Aktion des BDKJ

6 Bundesweite Veranstaltungen 2. bis 11. August 2013 Fulda (Schlosstheater) und 15. August bis 1. September 2013 Wuppertal (Oper) Kolpings Traum – Das Kolping-Musical 8. Dezember 2013 Bundesweite dezentrale Geburtstagsfeier

7 Arbeitshilfen und Begleitmaterial Arbeitshilfe des BFA 3 Kirche mitgestalten Mit Kolping durch das Jahr 2013 Pressematerial Vorlagen für Pressearbeit Wanderausstellung Ausstellung zu Adolph Kolping, der Entwicklung des Kolpingwerkes und dem heutigen Verband (zum Ausleihen) Down- und Upload-Bereich im Internet Sammlung von Ideen und Impulsen zum Abrufen und Hochladen

8 Arbeitshilfen und Begleitmaterial Werbemittel Eigene Produktpalette im Kolping-Shop Kolping-Taschenkalender 2013 Spezielle Hinweise auf das Jubiläumsjahr Kolpingjugend-Kalender 2013 Erstmalige Erscheinung – Tipps und Infos von Kolping-Jugendgruppen und Statements von Jugendlichen, was Kolping für sie bedeutet Geistlicher Begleiter 2013 Worte von gestern für den Alltag heute Buch mit kurzen Beiträgen und Originalzitaten mit Gedanken zu ihrer aktuellen Bedeutung

9 Öffentlichkeitsarbeit Arbeitshilfe in Idee & Tat 3 / 2012 Komplette Erläuterung der Planung Idee & Tat 4 / 2012 Arbeitshilfe des BFA 3 Kirche mitgestalten Idee & Tat 1 – 4 / 2013 Ehrenbundespräses Msgr. Alois Schröder gibt grundlegende Impulse zu Adolph Kolping entsprechend den Ziffern des Leitbildes Serie im Kolpingmagazin Regelmäßige mehrseitige Serie zum Leben Adolph Kolpings mit Bezügen zu Kerpen, Elberfeld, Köln, München und Bonn sowie der Darstellung seines Wirkens zum Verbandsaufbau usw.

10 Veranstaltungen: Vorsitzendentagung mit anschließendem Festgottesdienst und gemeinsamen Abendessen Eine Geschichte mit Zukunft: Ausbildungsmodule für Vorstandsmitglieder von Kolpingsfamilien: Bsp. Kassiererschulung Reisen: Musicalfahrt, Pilgerfahrt nach Lourdes und Flusskreuzfahrt als Angebote des Reisedienstes Arbeitshilfen: Arbeitshilfe des DFA III: Kolping-Gedenktag, Kirchenjahr und Josefschutzfest Praxispäckchen Online: Zusammenfassung der Angebote aus den Praxispäckchen zu Adolph Kolping als pdf- Ausgabe. Der Ideenkalender Familienarbeit hat Idee Auf der Webseite: eigene Rubrik mit Downloads und Infos Eigene Angebote des Diözesanverbandes:

11

12


Herunterladen ppt "K O L P I N G J A H R 2 0 1 3. Ausgangslage 8. Dezember 2013 jährt sich der 200ste Geburtstag des Verbandsgründers Adolph Kolpings Grund und Anlass genug."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen