Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Förderverein der Albert-Schweitzer- Schule e.V. Breitinger Kirchweg 6 36199 Rotenburg.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Förderverein der Albert-Schweitzer- Schule e.V. Breitinger Kirchweg 6 36199 Rotenburg."—  Präsentation transkript:

1 Förderverein der Albert-Schweitzer- Schule e.V. Breitinger Kirchweg Rotenburg

2 Wir stellen uns vor: Im Juni 1998 wurde der Förderverein der ASS gegründet und ersetzte damit die bisherige Elternspende. Wir sind ein gemeinnütziger Verein, der seit April 2002 im Vereinsregister eingetragen ist.

3 Wir sind berechtigt Spendenquittungen auszustellen

4 Der derzeitige Vorstand besteht aus: 1. Vorsitzende 2. Vorsitzende Kassenwart Schriftführerin Angelika Ibrahim Sabine Schad- Sitzmann Cornelia Schuchardt Svenja Goldammer

5 Was möchten wir erreichen?

6 Unsere Ziele sind in der Satzung festgeschrieben: Zweck des Vereins ist die Jugendpflege sowie die wissenschaftliche, künstlerische, musische und sportliche Bildung der SchülerInnen der ASS zu fördern, sowie eine beratende und tätige Hilfestellung bei wirtschaftlich sozial bedürftigen Schülern und Schülerinnen.

7 Wir möchten, dass sich Ihre Kinder hier wohlfühlen, gerne die Schule besuchen, Spaß am Lernen haben und in ihrer Freizeit (Pausen, Betreuungszeiten) eine sinnvolle Beschäftigung finden.

8 Wie finanziert sich der Verein Der Verein hat zurzeit ca 100 Mitglieder. Der Mitgliedsbeitrag kann gerne frei bestimmt werden, sollte aber mindestens 10,00 im Jahr betragen. Spendenaufrufe, die meist spezielle Objekte unterstützen. Spenden an den Verein Evtl. vom Gericht verhängte Bußgelder

9 Welche Projekte hat der Förderverein in den letzten Jahren unterstützt? Wir möchten Ihnen ein einige davon vorstellen:

10 Außenbühne Um Schülern eine Plattform zu bieten, auf der sie Erlerntes und Einstudiertes präsentieren können, wurde mit Hilfe von Vereinsmitteln eine Außenbühne errichtet, die auch heute noch rege genutzt wird.

11 Sandkasten Nicht nur die Kleinen lieben es, während der Pausen im über- dachten Sandkasten zu bauen und zu spielen. Die Kleinspielgeräte dafür werden regelmäßig erneuert bzw. neue angeschafft.

12 Spielgeräte – Ausleihe An zwei Standorten auf dem Schulhof können die Schüler der ASS – gegen Vorlage eines Spiel-Ausweises – Fahrgeräte oder Spielzeuge ausleihen. Es gibt dort ein vielfältiges Angebot von Fahrzeugen, Bällen, Tischtennis- schlägern, Stelzen, Pedalos, Seilen. Gummitwist, Kreide und vielem mehr.

13 Fußball Ein Traum vieler Jungs und mancher Mädchen… Neben Fußbällen stehen auf dem hinteren Schulhof auch Tore, mit denen man fast wie ein Profi spielen kann.

14 Klettern Nach Absprache mit der Schüler- vertretung wurde ein großes Kletter- gerüst angeschafft. Der Förderverein war an der Finanzierung des großen Spielgerätes auf dem hinteren Pausenhof beteiligt.

15 Kürzlich (August 2010) musste das Holzklettergerüst hinten vor dem Zaun abgebaut werden – es war morsch. Dank Mitgliedsbeiträgen und Spenden konnten wir den Schülern ein neues Gerüst aufstellen lassen.

16 Schulküche Die Schulküche wurde nach Aufgabe der alten (jetzt Medienzentrum) vom Kreis neu eingerichtet. Der Förder- verein hat damals die nötigen Kleingeräte und Ausstattungs- gegenstände angeschafft. So können die Schüler fleißig mixen, kochen und auch mal Mehl mahlen.

17 Unterstützung verschiedener Bereiche: In Absprache mit der Schulleitung werden immer wieder Projekte unterstützt oder Unterrichtsmaterialien angeschafft. So konnten Notenmaterialien angeschafft, Musikinstrumente ersetzt und Lehrmittel für den Sachunterricht gekauft werden haben wir die Projektwoche Afrika unterstützt.

18 Musikraum Für die Bühne des Musikraums wurde ein feuerfester Bühnenvorhang angeschafft, der es nun Klassen und AGs ermöglicht, Theaterstücke oder Musicals professionell aufzuführen. Damit auch alle Zuschauer gut hören können, wurde der Kauf einer hochwertigen Beschallungsanlage unterstützt.

19 Turnhalle Für die Bühne der Turnhalle hat der Förderverein einen transportablen Bühnenvorhang nähen lassen, der in diesem Jahr (2010) bei der Einschulungsfeier eingeweiht wurde.

20 Eingangsbereich: Im Eingangsbereich unter dem Dach befinden sich zwei große Schaukästen, in denen interessante Bücher ausgestellt sind. Wir hoffen so, Kinder zum Lesen zu animieren.

21 Seit Oktober 2010 stehen den Schülern niedrige, kindgerechte Stellwände zur Verfügung. Auf denen können sie, in Absprache mit den Lehrern, interessante Unterrichtsprojekte ausstellen oder Informationen für alle zugänglich machen.

22 Obst In den letzten zwei Jahren hatten die Schulklassen die Möglichkeit zum Frühstück zusätzlich Obst zu holen. Das Angebot richtete sich an alle Kinder – besonders aber solche, die nicht regelmäßig Obst mit in die Schule bringen können. Da unsere Mittel begrenzt sind, können wir dieses Projekt so nicht weiter fortführen.

23 Um weiterhin allen Kindern die Möglichkeit zu bieten, täglich in der Schule frisches Obst zu essen, suchen wir Sponsoren, die für einen gewissen Zeitraum eine Obst- Patenschaft übernehmen. Können Sie sich vorstellen, solch eine Obstpartnerschaft für einen oder einen halben Monat im Jahr an unserer Schule zu übernehmen? Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

24 Ruheraum: Die Schule hat einen Ruheraum zur Nutzung für Kleingruppen. Dank einer Spende war es uns möglich diesen mit einem Sofa auszustatten.

25 Wir arbeiten daran, die Schule für Ihre Kinder noch schöner, interessanter und liebenswerter zu gestalten. Dazu benötigen wir Ihre Ideen, Ihr Engagement, aber auch Ihre Spendenbereitschaft.

26 Wir freuen uns besonders Sie, als Mitglied begrüßen zu dürfen!! Beitrittserklärungen und die Bankverbindung entnehmen Sie bitte unserem Flyer.

27 Der Förderverein ist an der Albert- Schweitzer-Schule auch als Arbeitgeber tätig und organisiert – getrennt von den Vereinsgeldern – die Betreuung und das Mittagessen. Daneben ist er für die finanzielle Abwicklung der Ganztagesangebote verantwortlich.

28 Betreuung: Mit finanzieller Unterstützung durch Land und Kreis sowie Elternbeiträgen garantieren wir Ihnen die tägliche Betreuung ihrer Kinder vor und nach dem Unterricht von 7.00 Uhr bis Uhr. Die Kinder müssen dazu angemeldet sein!

29 Die Betreuung kostet 10,00 bzw. 20,00 im Monat - je nach Häufigkeit (Finanziell bedürftige Familien werden vom Kreis unterstützt.) In zwei Räumen stehen den Kindern vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten zur Verfügung. Mittags können sie auch unter Aufsicht auf dem Schulhof spielen. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

30 Mittagessen Montags bis donnerstags können die Schüler von Uhr bis Uhr an einem schmackhaften Mittagessen teilnehmen. Die Küche des Hotels Silbertanne kocht für uns auch mit biologisch- regionalen Produkten.

31 Ein Essen kostet 3,00 Die Bestellungen nimmt die Betreuung entgegen. Unter bestimmten Bedingungen haben Sie weiterhin die Möglichkeit eine Mahlzeit für 1,00 zu erwerben. Bitte wenden Sie sich dazu an die Schulleitung

32 Ganztagesangebote (GTA)

33 Hausaufgabenbetreuung: Von Uhr bis Uhr können die Schüler der ASS ihre Hausaufgaben unter Anleitung / Aufsicht erledigen. Dazu gibt es mehrere Gruppen: Einteilung in Jahrgangsstufen Zwei freie Gruppen Eine Intensivgruppe Bitte wenden sie sich zur Anmeldung an den Klassenlehrer!!

34 AGs: Die Angebote finden überwiegend von Uhr bis Uhr statt. Die Jahrgangsstufen 2 bis 4 können sich jeweils zum Schuljahresanfang in AGs einwählen. Es gibt vielfältige und interessante Angebote.

35 Die GTAs werden von der Schule organisiert, der Förderverein übernimmt die finanzielle Abwicklung (Honorare, Sachmittelbeschaffung)

36 Wir bedanken uns für ihre Aufmerksamkeit! Gerne können Sie uns auch persönlich anrufen: Angelika IbrahimTel.: Sabine Schad-SitzmannTel.:


Herunterladen ppt "Förderverein der Albert-Schweitzer- Schule e.V. Breitinger Kirchweg 6 36199 Rotenburg."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen