Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Jugendbistro Frühjahrstagung – Bürgerschaftliches Engagement im ländlichen Raum 23. April 2009 in Neumarkt.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Jugendbistro Frühjahrstagung – Bürgerschaftliches Engagement im ländlichen Raum 23. April 2009 in Neumarkt."—  Präsentation transkript:

1 Jugendbistro Frühjahrstagung – Bürgerschaftliches Engagement im ländlichen Raum 23. April 2009 in Neumarkt

2 So gings los … In der ersten Projektteam-Sitzung am ging es darum, 1. Ein Team (Jugendliche+Erwachsene) zu bilden 2. Grobe - Zieldefinition vorzunehmen 3. Ideen-Sammlung für die Offene Jugenarbeit

3 Zieldefinition für die Offene Jugendarbeit Abwechslungsreiches Sportangebot anbieten - als Dauereinrichtung aus Sportabteilungen - als spezielle Angebote (Kurse, Trendsportarten,…) Unterhaltungs – und Freizeitangebot anbieten Beide Angebote sollen entsprechend unserem Motto Sport vor Ort und etwas mehr als Sport angeboten werden

4 Die erste Hürde war übersprungen und man traf sich zur ERSTEN Jugendsitzung im Projektteam, das aus 4 Erwachsenen und 8 Jugendlichen (zw. 16 und 18 Jahren) bestand; Besprechung / Planung von ersten Aktionen - Ostereiersuche - Spielfest - Streetballturnier

5 Gewerbefrühling in Hemau Turnier- leitung bei Fußball- turnier

6 Spielfest / Ferienaktion

7 Halloween – Süßes oder Streich Parties ohne Ende: Ausgelassenes Faschingstreiben

8 Streetball im Haderthal Ostereiersuche

9 Die Jugend stellt sich vor… Im Rahmen der Vereinsbeiratssitzung am stellen die Jugendlichen das erste Konzept zum Jugendbistro vor Generell wurde das Konzept befürwortet, doch es galt auch noch Hausaufgaben zu machen - Klärung der Kostensituation insbesondere bei baulichen Maßnahmen - Prüfung der rechtlichen Anforderungen/Voraussetzungen - Bezuschussung durch Stadt/Bürgermeister

10 Nachdem die Hausaufgaben erfolgreich erledigt wurden, erfolgte die Zustimmung durch die SGH Führungsgremien am für den Start des Jugendbistros Das Team machte sich sofort an die Vorbereitungen …

11 Exakte Planung - über Zeitplan (Treffpunkt zur Vorbereitung) - zum eigenltichen Einlass ab 18:00 bis Ende 22:00 ab 12 Jahre - Bewirtung (Getränke, Essen, Süssigkeiten) - Einsatzplanung: Wer ist wann aktiv (Küchendienst, Aufsicht) - Spiele (Dart, Pictonary, Twister, …) Einladung / Flyer Beginn mit dem ersten Jugendbistro am

12

13 Jugendgruppe wächst und wächst… Kernteam besteht aus 13 Jugendlichen im Alter zw. 15 und 18 Jahren; davon 8 zum Clubassistenten vom BSJ / Kreis Regensburg ausgebildet

14 Im Werkheft des Deutschen Sportbundes Sportvereine tun Deutschland gut Vorstellung des Jugendbistro der SGH

15

16 Im Rahmen der Cooperate Identity entsteht auch ein eigenes Jugend-Logo

17 Jugendbistro; unsere Küche, in der es immer wieder was leckeres gibt…

18 So siehts aus ….

19 Auch außen am Sportgelände ist einiges los…

20

21 Das Jugendbistro findet nun alle 2 Wochen freitags in 2 Gruppen statt Gruppe 1: 2. Klasse – 4. Klasse 17:00 – 19:00 Uhr Gruppe 2: ab 5. Klasse 19:00 – 21:00 Uhr Geschlossen bleibt das Bistro in den Ferien Im Schnitt ist die Gruppe 1 mit ca. 20 Kids und die Gruppe 2 mit ca. 15 Teenies vertreten.

22 Ausblick: Das Jugendbistro zieht im Sommer 2009 um; vom schönen aber leider etwas außerhalb liegenden Sport- gelände in das Ortszentrum (altes Schulhaus) um noch mehr Kinder, Jugendliche aber auch vielleicht weitere Vereine ansprechen zu können!

23 Hohenschambach liegt auf einem Bergrücken zwischen Altmühl und Schwarzer Laber auf dem "historischen Distriktus Tangrintel", an der seit dem 12. Jahrhundert bestehenden Handelsstraße Frankfurt-Würzburg-Nürnberg- Regensburg-Passau, der heutigen B 8 Von Regensburg rund 25 km und von Nürnberg ca. 80 km entfernt 520 m über NN Großgemeinde Hemau Einwohner davon Stadt Einwohner Gemeindeteile Einwohner

24 In der Pfarrei gibt es 14 Vereine - mit (offener) Jugendarbeit 3 x FF, 2xSchützen, 2 x OGV, KLJB Sportarten: Fußball 3 x Herren, 1x Damen, 4 x Jugend + JFG Ski Kinder-Skikurse, familienfreundliche Skifahrten Tennis 3 x Herren, 2 x Damen, 3 x SG-Jugend Basketball 1 x Herren, Jugend nur Freizeit FreizeitsportEltern-Kind-Turnen, Kinderturnen, 3 x Aerobic, Laufsport-Mädchen, Damengymnastik Fit & Gesund Bewegung + Geselligkeit Jugendgruppe – Jugendbistro

25 Zwischen Ehrenamtliche sorgen für einen reibungslosen Vereins- und Sportbetrieb. Z. Zt. wird die SGH noch durch einen FSJ´ler unterstützt. Eigene Sportstätten / - einrichtungen 3 x Rasenspielfelder 4 x Tennis-Sandplätze Vereinsheim-Betriebsgebäude 4 x Garagen / Schuppen für Gerätschaften Stadt Hemau 3-fach Turnhalle 2-fach Turnhalle Allwetterplatz Nähe unseres Sportgeländes, Verein stellt hierfür Geldmittel zur Verfügung Der Verein SGH wurde als erster Verein Bayerns mit dem Gütesiegel des Bayerischen Fußballverbandes "Goldene Raute" und "Goldene Raute mit Ähre" ausgezeichnet.

26


Herunterladen ppt "Jugendbistro Frühjahrstagung – Bürgerschaftliches Engagement im ländlichen Raum 23. April 2009 in Neumarkt."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen