Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Firmvorbereitung oder die Kunst mit Jugendlichen über Ihren Glauben ins Gespräch zu kommen.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Firmvorbereitung oder die Kunst mit Jugendlichen über Ihren Glauben ins Gespräch zu kommen."—  Präsentation transkript:

1 Firmvorbereitung oder die Kunst mit Jugendlichen über Ihren Glauben ins Gespräch zu kommen

2 Was ist das (Theologische) Ziel der Firmvorbereitung Firmkatechese kann zunächst einmal Absichtslos sein Das Ziel das sie verfolgt, ist zunächst die religiöse Spurensuche im Leben von Jugendlichen. Wenn die Vorbereitung Jugendliche hilft, ihrem Glauben auf die Spur zu kommen und sie religiös kompetent zu machen, werden sie von sich aus danach suchen, wie sie ihre religiöse Sehnsucht beheimaten können. Firmvorbereitung ist zunächst einmal ein persönliches (Gesprächs-) Angebot der Kirche an die Jugendlichen und will eine glaubwürdige Begleitung auf einem Stück Ihres Weges sein. Firmkatechese kann nicht: Jugendliche zum dauerhaften Engagement in der Gemeinde, oder zum regelmäßigen Besuch des Gottesdienstes bewegen. Firmkatechese sollte nicht: Jugendlichen den Eindruck vermitteln an einem Religionsunterricht wie in der Schule teilzunehmen.

3 Glaubens- erfahrung Glaubens- wissen Gemein schafts- erlebnis Themen In der Firmvorbereitung sollte ein Gleichgewicht zwischen Erfahrung, Erlebnis und Wissensvermittlung gefunden werden Firmbegleitung muss den Jugendlichen Glaubenswissen vermitteln, damit sie sich an dem Kommunikationsgeschehen in der Kirche beteiligen können und befähigt werden, ihre religiöse Erfahrungen mit dem Erfahrungsschatz der Kirche zu reflektieren und zu bereichern. Firmbegleitung muss den Jugendlichen religiöse Erfahrungen ermöglichen und dabei helfen diese zu reflektieren Firmbegleitung muss den Jugendlichen Berührungspunkte zur Kirche bieten, damit sie erleben, aus welchem Geist heraus Menschen leben, die religiöse Erfahrungen gemacht haben, und für welche Gemeinschaft sie sich im Sakrament der Firmung entscheiden Quelle: Firmkurs Menschen-Leben-Träume

4 Themen und Bausteine der Firmvorbereitung Firmwochenende Gruppen- stunden Abendgebet Live Abend Soziales Projekt Gottes- dienste Wegstrecke 2: an Gott, den Vater, den Allmächtigen, …. Wegstrecke 3: an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unseren Herrn. Wegstrecke 4: Ich Glaube an den Heiligen Geist, Wegstrecke 5: Die heilige katholische Kirche,….. Wegstrecke 6: Vergebung der Sünden,… Wegstrecke 1: Ich Glaube… (Identität und persönlicher Glaube)

5 Gruppenstunden Themen und Bausteine der Firmvorbereitung Gruppen- vertrag Wovon ich träume Gottesbilder Special Guest: Jesus Lebendige Gemeinde Lebendige Kirche Jesus Christus Möge die Macht mit Euch sein Jeder tuts und keiner Spricht darüber Firmwochenende Die den Herrn anrufen werden gerettet Heilige Orte Unsere Pfarrkirche Bibelgespräch Feier Der Versöhnung Tauferneuerung Firmung Erntedank Gottesdienst Soziales Projekt Live-AbendAbendgebet Gottesdienste/ Soziale Projekte Gruppenstunden Live-Abend Abendgebet Gottesdienste/ soziales Projekt – Was uns Heilig ist – Die Zeichen der Firmung W2 W3 W4 W5 W1 W6:

6 Die Themenfelder lassen sich in fünf Wegstrecken gliedern..... Wegstrecke 1 Wegstrecke 2 Wegstrecke 3 Wegstrecke 4 Wegstrecke 5 Identität Gott Jesus Christus Heiliger Geist Kirche Hinter dem eigenen Leben und der eigenen Identität verbirgt sich ein Geheimnis, dem ich auf die Spur kommen will Gott ist Anfang und Ende allen Seins. Kein strafender Gott sondern ein liebevoller Vater, der alles zum Guten wenden will und das verletzte Leben heilt. Jesus Christus hat den Menschen den liebenden und väterlichen Gott verkündet. In seinem Leben kann man bis heute ablesen, wozu Menschen fähig sind, die auf ihn vertrauen Der Geist Gottes verbindet die Menschen mit Gott und untereinander als Kirche. Wenn Menschen diese Verbindung erfahren werden sie in der Gemeinschaft für das Leben gestärkt. Die Kirche als Gemeinschaft der Gläubigen steht im Mittelpunkt dieses Themenblocks, da Die Firmkathechese Jugendliche darauf vorbereiten soll, sich für oder gegen die endgültige Aufnahme in die Kirche zu entscheiden

7 Firmkatechese auf anderen Wegen Mit Jugendlichen in Kontakt bleiben

8 Themen der Gruppenstunden werden mit eigenem Firmmagazin vertieft

9

10

11 Computer und Handy – Firmkatechese auf neuen Wegen Wöchentliche von firmung09- mit Impulsen, Texten und Aktionen. Fins Firmblog auf Lokalisten Mail Mobil Tägliche SMS mit Bibeltext oder Impuls für den Start in den Tag

12 Wegstrecke 2: an Gott - Wenn Du Gott eine Frage stellen könntest Wegstrecke 3:Wer ist dieser Jesus von Nazareth - Jesus Quiz Sommerferien Aktion: Besuche eine Kirche und schicke uns eine Postkarte Wergstrecke 2: SMS – Gebet: Mit Gott sprechen – Beten lernen Wegstrecke 4: Brief an den Heiligen Geist Wegstrecke 1: Sonntagsschön – Was machst Du so am Sonntag Mail


Herunterladen ppt "Firmvorbereitung oder die Kunst mit Jugendlichen über Ihren Glauben ins Gespräch zu kommen."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen