Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Alltag im mittelalterlichen Dorf Wie lebten die Menschen im Mittelalter?

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Alltag im mittelalterlichen Dorf Wie lebten die Menschen im Mittelalter?"—  Präsentation transkript:

1

2 Alltag im mittelalterlichen Dorf Wie lebten die Menschen im Mittelalter?

3 Inhaltsverzeichnis Anfang Anfang Verteilung der Fragebögen und Informieren der Aufgaben Verteilung der Fragebögen und Informieren der Aufgaben Die Bauern im 11. Jahrhundert (Frage 1) Die Bauern im 11. Jahrhundert (Frage 1) Die Familie und Ehe im 11. Jahrhundert (Frage 2) Die Familie und Ehe im 11. Jahrhundert (Frage 2) Der Alltag der Frauen im 11. Jahrhundert (Frage 3) Der Alltag der Frauen im 11. Jahrhundert (Frage 3) Der Alltag der Kinder im 11. Jahrhundert (Frage 4) Der Alltag der Kinder im 11. Jahrhundert (Frage 4) Die Feste im 11. Jahrhundert (Frage 5) Die Feste im 11. Jahrhundert (Frage 5) Berufe im 11. Jahrhundert (Frage 6) Berufe im 11. Jahrhundert (Frage 6) Die Kleidung im 11. Jahrhundert (Frage 7) Die Kleidung im 11. Jahrhundert (Frage 7) Mühselige Landarbeit im 11. Jahrhundert (Frage 8) Mühselige Landarbeit im 11. Jahrhundert (Frage 8) Nahrung im 11. Jahrhundert (Frage 9) Nahrung im 11. Jahrhundert (Frage 9) Alltägliche Bedrohungen im 11. Jahrhundert (Frage 10) Alltägliche Bedrohungen im 11. Jahrhundert (Frage 10) Schluss Schluss Quellenangabe Quellenangabe Wer hat was gemacht? Franziska: Text Anna: Text & Quiz Kira: Text, Powerpointpresentation & Quiz

4 Die Bauern im 11. Jahrhundert Ein Raum zum Wohnen, Arbeiten und Schlafen Vieh war mit im Haus Wände aus Flechtwerk und Lehm Fußboden aus Lehm Dach aus Stroh Fenster waren Luken Tisch, Bänke, Kisten Keine Betten, nur Strohsäcke

5 Die Familie und Ehe im 11. Jahrhundert Mit Haus ist auch Familie gemeint Mit Haus ist auch Familie gemeint Bauer war meistens Hausherr Bauer war meistens Hausherr Der Hausherr beschützte alle im Haus, teilte die Aufgaben zu und vertrat sie vor Gericht Der Hausherr beschützte alle im Haus, teilte die Aufgaben zu und vertrat sie vor Gericht Die anderen mussten gehorchen Die anderen mussten gehorchen Zur Hochzeit brauchte man Zustimmung Zur Hochzeit brauchte man Zustimmung Bei Unfreien z.B. Knechten und Mägden auch Bei Unfreien z.B. Knechten und Mägden auch Ehering im Mittelalter

6 Der Alltag der Frauen im 11. Jahrhundert Viele Jahre des Lebens schwanger, mussten stillen und dazu arbeiten Tätigkeiten waren auf Hof und in der Familie Sie mussten die Vorräte überwachen Aufgaben: Hühner, Gänse, Enten hüten, Melken, Buttern, Käseherstellung Sie mussten mit den Männern schlachten, einpökeln und wursten

7 Der Alltag der Kinder im 11. Jahrhundert Kurze Kindheit Mussten schon früh einfache Arbeit leisten: Feuerholz sammeln, im Garten graben, beim Kochen helfen, Gänse, Ziegen und Schweine hüten Sie spielten auch, was Archäologen bewiesen

8 Die Feste im 11. Jahrhundert Feste hatten größere Bedeutung als heute Alle Feste hatten einen Anlass Es gab Jahrmarkt und Kirmes Jahrmarkt war ein mal im Jahr Bauern, Händler und Handwerker verkauften ihre Wahren Kirmes war ein Volksfest anlässlich des Jahrestages der Kirchweihe Theater wurde auf zweistöckigen Holzwagen gespielt Oben wurde gespielt und unten umgezogen

9 Berufe im 11. Jahrhundert Aschenbrenner: Waldarbeiter, der Holzkohle gewann Aschenbrenner: Waldarbeiter, der Holzkohle gewann Bogener: Hersteller von Waffen aus Holz und Eisen Bogener: Hersteller von Waffen aus Holz und Eisen Corber: Korbflechter Corber: Korbflechter Drahtzieher: Spaltete Metall und formte es mit dem Hammer Drahtzieher: Spaltete Metall und formte es mit dem Hammer Ebenist: Kunsttischler, der vorwiegend mit Ebenholz arbeitete Ebenist: Kunsttischler, der vorwiegend mit Ebenholz arbeitete

10 Die Kleidung im 11. Jahrhundert Reiche trugen teure Sachen aus Seide, veredelte Tuche und bessere Textilqualitäten als die niedrigeren Stände Die niedrigeren Stände trugen Unterbekleidung aus Leinen, Hanf und Nessel und Oberbekleidung aus Schafswolle

11 Mühselige Landarbeit im 11. Jahrhundert Arbeit der Bauern vor Aussaat: Boden pflügen, eggen, aussähen Arbeit der Bauern vor Aussaat: Boden pflügen, eggen, aussähen Getreide wuchs mannshoch Getreide wuchs mannshoch Getreide wurde lange mit der Sichel geschnitten, um keine Körner zu verlieren Getreide wurde lange mit der Sichel geschnitten, um keine Körner zu verlieren Ernte betrug das dreifache der Aussaat Ernte betrug das dreifache der Aussaat Die Erträge der Arbeit schwankten und die Abgaben wirkten in schlechten Jahren erdrückend Die Erträge der Arbeit schwankten und die Abgaben wirkten in schlechten Jahren erdrückend

12 Nahrung im 11. Jahrhundert Die Getreidesorten: Getreide, Saatweizen, Saathafer, Sandhafer, Rispenhirse, Dinkel, Emmer, Einkorn, Roggen, Buchweizen und Knöterichgewächs Aus Roggen wurde Brot und aus Gerste und Hafer wurde Brei gemacht Jeder Mensch aß bis zu 1 kg Brot am Tag Verschiedene Teigangebote gab es nur an Feiertagen Später gab es Fleisch- und Fischgerichte, Obst- und Gemüsebreie, Bier und Weine

13 Alltägliche Bedrohungen im 11. Jahrhundert Es gab Regenstürme, Frost, Trockenheit und Naturkatastrophen als Bedrohung Es gab Regenstürme, Frost, Trockenheit und Naturkatastrophen als Bedrohung Häufig gab es danach Hungersnöte und Mangelkrankheiten Häufig gab es danach Hungersnöte und Mangelkrankheiten

14 Das war unser Referat! Wir hoffen, es hat Euch gefallen. Bitte einen kräftigen Applaus für uns! Tschüß, bis zum nächsten Mal, Eure Franziska, Anna und Kira. Das war unser Referat! Wir hoffen, es hat Euch gefallen. Bitte einen kräftigen Applaus für uns! Tschüß, bis zum nächsten Mal, Eure Franziska, Anna und Kira.

15 Quellen Brückmann A., Brütting R., Gautschi P., Horst U., Langen G., Offergeld P., Pfeifer V., Scherer V., Stuhrmann C., Wallmeier F.; Geschichte und Geschehen 3; Leipzig; 2005 Brückmann A., Brütting R., Gautschi P., Horst U., Langen G., Offergeld P., Pfeifer V., Scherer V., Stuhrmann C., Wallmeier F.; Geschichte und Geschehen 3; Leipzig;


Herunterladen ppt "Alltag im mittelalterlichen Dorf Wie lebten die Menschen im Mittelalter?"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen