Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Stressphysiologie 2010 PD Dr. Klaus-J. Appenroth 1.Ein biologisches Stresskonzept 2. Abiotischer Stress 2.1. Anthropogene Stressfaktoren 2.2. Andere Abiotische.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Stressphysiologie 2010 PD Dr. Klaus-J. Appenroth 1.Ein biologisches Stresskonzept 2. Abiotischer Stress 2.1. Anthropogene Stressfaktoren 2.2. Andere Abiotische."—  Präsentation transkript:

1 Stressphysiologie 2010 PD Dr. Klaus-J. Appenroth 1.Ein biologisches Stresskonzept 2. Abiotischer Stress 2.1. Anthropogene Stressfaktoren 2.2. Andere Abiotische Stressfaktoren - Hitzestress - Kältestress - Wassermangel uns Salzstress - Wasserüberschuss 3. Biotischer Stress

2 Gemessene CO 2 -Konzentration Temperaturabweichung vom Mittelwert 2006

3 Gemessene CO 2 -Konzentration Temperaturabweichung vom Mittelwert Prognose 2050

4 Einfluss der Temperatur auf die Vegetation der Erde J. Lovelock The revenge of Gaia. 2006

5 Temperaturerhöhung Durch CO 2 Al Gore, Eine unbequeme Wahrheit, 2006

6

7

8 RT 40 o C 45 o C 45 o C

9

10 In all organisms, inducible by heat, chaperons, dissolve protein aggre- gations; ATP-binding. Chaperons Required for normal cell functions; some inducible by heat ATP-binding chaperons N-terminus conserved, C-terminus specific ATP-binding chaperons, mainly for normal cell functions Function in thermotollerance, in plant kingdom especially important HSP100 HSP90 HSP70 HSP60 smHSP HSP Function Mol. weight Localsation

11

12


Herunterladen ppt "Stressphysiologie 2010 PD Dr. Klaus-J. Appenroth 1.Ein biologisches Stresskonzept 2. Abiotischer Stress 2.1. Anthropogene Stressfaktoren 2.2. Andere Abiotische."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen