Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Herzlich Willkommen! ROBIN - Projektpräsentation Dein traumhaftes Eigenheim eine Kooperation zwischen dem Albert-Einstein-Gymnasium und dem BHW.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Herzlich Willkommen! ROBIN - Projektpräsentation Dein traumhaftes Eigenheim eine Kooperation zwischen dem Albert-Einstein-Gymnasium und dem BHW."—  Präsentation transkript:

1

2 Herzlich Willkommen! ROBIN - Projektpräsentation Dein traumhaftes Eigenheim eine Kooperation zwischen dem Albert-Einstein-Gymnasium und dem BHW

3 Ablauf 1.Die Grundgedanken 1.1Was ist beim Erwerb zu beachten 1.2Vorstellungen und Ansprüche 2.Die Wohnung 2.1Ausstattung und Fotos 2.2Vorteile der Wohnung 3.Die Finanzierung 3.1 Die Finanzierungslücke 3.2Das Finanzierungsprodukt 4.Die Erfahrungen 4.1Erfahrungen mit Moodle 4.2 Vorschläge zum besseren Arbeiten

4 1 Die Grundgedanken ???

5 1.1 Was ist beim Erwerb einer eigenen Immobilie zu beachten? Finanzielle Voraussetzungen: Vorhandenes Eigenkapital?! Gesichertes Einkommen Persönliche Aspekte: Eigenverantwortung Pflichtbewusstsein Finanzielle Aspekte-Kosten: Vergleich der mtl. Kreditrate mit Miete Nebenkosten Absicherung bei Arbeitslosigkeit Umfeld/Objekt: Infrastruktur Zustand der Wohnung

6 1.2 Welche Ansprüche stellen junge Leute an eine eigene Wohnung? Ausstattung: Mind. zwei Zimmer Bad & Küche Parkmöglichkeiten, Keller & Dachboden Beschaffenheit: Helle & große Räume Sauberer und gepflegter Zustand Ausbaumöglichkeiten Lage: Zentrumsnah Angenehme Nachbarn Kurze Wege zu Freunden & Arbeit Persönliche Empfindungen: Gemütlichkeit Gemütlichkeit Wohlfühlaspekt Wohlfühlaspekt

7 2 Die Wohnung

8 2.1 Reimerdeskamp Nr. 69

9 2.2 Wohnung im 1. Stock Wohnfläche ca. 87qm 3 Zimmer + Küche + Bad Preis: ,-- Baujahr 1993 Reimerdeskamp Nr. 69

10 2.3 Der Hauseingang Das Badezimmer Die Küche

11 2.4 Das Schlafzimmer Das Wohnzimmer Der Balkon

12 2.5 Vorteile der Wohnung Größe Falls Familienzuwachs erwartet, sind Ausweich- & Rückzugsmöglichkeiten gegeben Infrastruktur Einkaufsmöglichkeiten, Bushaltestelle, Kinder- garten und Schule in der Nähe Ausstattung großes Bad mit Badewanne, große Zimmer, Gas- Zentralheizung, schallisolierte Fenster Autostellplatz hinter dem Wohngebäude vorhanden Balkon gut für den heißen Sommer, an der begrünten Seite des Gebäudes

13 3 Die Finanzierung

14 3.1 Finanzierungslücke Kaufpreis76.500,-- Erwerbsnebenkosten gesamt 6.500,-- - 3,50 % Grunderwerbsteuer - 1,50 % Notar- & Gerichtskosten - 3,48 % Maklerprovision Renovierung/Modernisierung 7.000,-- Gesamtkosten90.000,-- Eigenmittel20.000,-- Finanzierungslücke70.000,--

15 3.2 Finanzierungsprodukt Festhypothek mit Bausparvertrag DISPO maXX DN 3 Bausparsumme ,-- Darlehenszins 4,025 % Zinsfestschreibung bis (Zuteilung) Gesamtlaufzeit 19 Jahre

16 3.2 Bausparvertrages Vorfinanzierung des Bausparvertrages (BSV) Auszahlung ,-- Darlehenszinsen (4,025 % auf ,-- )=234,79 Besparung des BSV (3 von ,-- )=210,00 Vermögenswirksame Leistung (wird vom Arbeitgeber gezahlt) 40,00 = ________________________________________________________________ Monatliche Gesamtbelastung = 444,79

17 3.2 Ablösung der Festhypothek durch zugeteilten BSV am Zahlung ab bis Tilgungsbeitrag 400,-- Restdarlehen bei Zuteilung ,35 Abzahlung des Bauspardarlehens in Form eines Tilgungsdarlehens

18 4 Die Erfahrungen

19 4.1 Erfahrungen mit Moodle besseres Kennen lernen der Medien (Internet, Chat, etc.) flexible Arbeitszeiten vielfältiges Plattformangebot oSeitenbedienung zu langsam oÜbersichtlichkeit kaum gegeben oKommunikation teilweise schwer KritikLob

20 4.2 Chats sollten schneller werden und so aufgebaut sein, dass man das lesen kann, was vorher schon geschrieben wurde. Seitenbedienung sollte leichter werden, um auf gewisse Dinge einen schnelleren Zugriff zu haben. Leistenpfad sollte die Links anzeigen, die der Teilnehmer besucht hat. Vorschläge zum besseren Arbeiten

21 5 An diesem Projekt haben mitgearbeitet… Claudia Balschuweit Anne Böker Vera Dornette Deniz Efe Sven Friedrichs Malte Gabriel Patrick Gayko Sebastian Hahn Anne-Kathrin Heinrichs Nina-Sarah Henkelmann Malte Hergaden Sarah Kliebisch Tobias Knoche Florian Krasnici Kaspar Meyer Luisa Pottkämper Tim Seidel Bastian Stellmacher Alexander Upenek Alexander Werner

22 5.1 … sowie die Koordinatoren Eckhard Kinast Michael Potthast Angela Reichert Jürgen Scheffler Michael Ziemann Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!


Herunterladen ppt "Herzlich Willkommen! ROBIN - Projektpräsentation Dein traumhaftes Eigenheim eine Kooperation zwischen dem Albert-Einstein-Gymnasium und dem BHW."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen