Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Cracken / Reforming Von: Simon Müller Kurs: Chemie Gk 1, Q1 Lehrer: Picard 15. September 2012.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Cracken / Reforming Von: Simon Müller Kurs: Chemie Gk 1, Q1 Lehrer: Picard 15. September 2012."—  Präsentation transkript:

1 Cracken / Reforming Von: Simon Müller Kurs: Chemie Gk 1, Q1 Lehrer: Picard 15. September 2012

2 Cracken von Octan zu Butan und Buten

3 Crackverfahren Lange Kohlenwasserstoffketten zu kurzen aufspalten (z.B Decan zu Propen + Heptan) Aus dem Rohöl gewonnene Benzinmengen reichen für den Markt nicht aus Cracken von längeren Ketten Bringt Ketten Schwingung, diese zerbrechen Verschiedene Verfahren

4 Thermisches Cracken Beispiel: Steamcracken Heißer Wasserdampf Naphthafraktionen werden aufgebrochen

5 Katalytisches Cracken Schneller, geringere Temperaturen Katalysator: Aluminiuslikat (Al 2 O 3 ) 450 – 650°C Katalysator muss regeneriert werden (Hydrocracken)

6 Katalytisches Reforming Erhöhung der Oktanzahl von Benzin Isomerisierung und Aromatisierung von Alkanen Katalysator: z. B Platin-Zinn / Platin-Rhenium

7 Quellen aufarbeitung/aufarbeitung.vlu/Page/vsc/de/ch/10/erdoel/aufarb eitung/konversion/reformieren.vscml.html aufarbeitung/aufarbeitung.vlu/Page/vsc/de/ch/10/erdoel/aufarb eitung/konversion/reformieren.vscml.html Schroedel: Chemie heute, S. 234


Herunterladen ppt "Cracken / Reforming Von: Simon Müller Kurs: Chemie Gk 1, Q1 Lehrer: Picard 15. September 2012."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen