Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope Ein Ökoton (auch Saumbiotop oder Randbiotop) ist in der Ökologie ein ÜbergangsbereichÖkologie.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope Ein Ökoton (auch Saumbiotop oder Randbiotop) ist in der Ökologie ein ÜbergangsbereichÖkologie."—  Präsentation transkript:

1 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope Ein Ökoton (auch Saumbiotop oder Randbiotop) ist in der Ökologie ein ÜbergangsbereichÖkologie zwischen zwei verschiedenen Ökosystemen. OftÖkosystemen sind diese besonders artenreich. Ökotone zwischen Wald und Offenland, sprich Säume, bieten eine große Menge an ökologischenökologischen NischenNischen.

2 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope

3 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope •Waldränder •Hecken •Gebüsche •Feldgehölze

4 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope Waldränder •Übergangszone zwischen Wald und Freiland • Nur wenige Meter breiter Lebensraum

5 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope •Übergangszone •Waldmantel •Waldsaum

6 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope

7 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope

8 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope

9 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope •Buschwindröschen

10 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope Eiche

11 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope •Hecken:

12 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope

13 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope •Haselnuß•Seidelbast

14 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope

15 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope • Feldgehölze :

16 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope •Gebüsche:

17 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope • Wechsel des Kleinklimas auf engstem Raum • Vielfältiges Angebot an Nahrung, Deckung, Brutplätzen

18 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope Wie sollte ein idealer Waldrand aufgebaut sein? Nenne drei Zonen Von innen nach außen • Waldübergangszone • Waldmantel • Saum

19 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope Kreuze das richtige an! Am Waldrand nimmt zum Wald hin: zu / ab Die Temperatur im Sommer Das Licht Die Feuchtigkeit Die Artenzahl X X X X

20 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope

21 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope

22 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope Gebüsche

23 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope Nenne drei Funktionen, die Hecken in unserer Kulturlandschaft erfüllen! • Besitzmarkierung • Windschutz • Erosionsschutz

24 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope • Nahrung, Deckung • Brutplätze • Überwinterungsplätze

25 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope – Erhalt der Strukturvielfalt (Verjüngung) – Vermeidung der Verwaldung

26 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope Vernetzung: Austausch des genetischen Potentials

27 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Vielen Dank für die Aufmerksamkeit

28 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope

29 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz

30 Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz


Herunterladen ppt "Bergwacht Bayerwald Lehrteam Naturschutz Dezember 2002 Saumbiotope Ein Ökoton (auch Saumbiotop oder Randbiotop) ist in der Ökologie ein ÜbergangsbereichÖkologie."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen