Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

12.12.1915 New Jersey 14.05.1998 Los Angeles Frank Sinatra Musik-Mix.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "12.12.1915 New Jersey 14.05.1998 Los Angeles Frank Sinatra Musik-Mix."—  Präsentation transkript:

1

2 New Jersey Los Angeles Frank Sinatra Musik-Mix

3 Frank Sinatra erhielt den Spitznamen "Frankie Boy" und seine Fans schwärmten, seine Stimme sei so amerikanisch wie ihre Hymne, weshalb er den Beinamen "The Voice" erhielt.

4 1939 heiratete Sinatra seine Jugendliebe Nancy Barbato, mit der er die drei Kinder Nancy, Tina und Frank jr.bekam.

5 Die1951 geschlossene zweite Ehe mit dem Filmstar Ava Gardner hielt nur wenige Jahre; bereits 1953 erfolgte die offizielle Trennung, die Scheidung 1957.

6 1966 heiratete er Mia Farrow, eine blutjunge Schauspielkollegin.

7 Erst 1976 fand Frank mit seiner vierten Frau Barbara, die davor mit Zeppo Marx verheiratet war, sein privates Glück.

8 Seine erwachsenen Kinder Nancy, Tina und Frank jr. mit ihrer Mutter.

9 Sinatra ist auf allen Kontinenten der Erde und in mehr als drei Dutzend Ländern aufgetreten; in über 90 verschiedenen Ländern wurden seine Platten zu Lebzeiten verkauft.

10 Immer wieder wurden Frank Sinatra engere Verbindungen zu der italo- amerikanischen Cosa Nostra nachgesagt.

11 Dokumentiert ist, dass Sinatra 1960 in Kennedys Wahlkampf seine Kontakte zur Chicagoer Mafia spielen ließ, um für den zukünftigen Präsidenten die Vorwahlen in West-Virginia für denselben zu entscheiden. Dies gelang ihm letztendlich auch.

12 Frank Sinatras politisches und soziales Engagement begann bereits in den 1940-er Jahren, als er die Präsidentschaft von Roosevelt unterstützte. In den 1960-er Jahren unterstützte Sinatra die Bürgerrechtsbewegung von Martin Luther King, unternahm eine komplett auf eigene Kosten finanzierte Welttournee (1962) zugunsten verschiedener Kinderhilfsprojekte.

13

14 Besonders mit seinen Freunden Sammy Davis jr., Dean Martin, Joey Bishop und Peter Lawford, mit denen er legendäre Auftritte im The Sands in Las Vegas hatte, waren regelrechte Gelage keine Seltenheit.

15 Später wurden sie als „The Rat Pack“ bezeichnet, sie selbst verwendeten diese Bezeichnung nie und nannten ihre Shows The Summit.

16 Im Laufe seiner Karriere wirkte Frank Sinatra in über 60 Filmen mit.

17 Neben zahlreichen Liebesaffären sagte man Frank Sinatra immer wieder Alkoholprobleme nach.

18 Aufgrund der „Reaktionen“, die er bei seinem Publikum hervorrief, setzen viele Sinatras musikalisches Wirken im Rahmen der Geschichte der Popkultur mit dem der Beatles und Elvis Presley gleich.

19 Sinatra löste in den 40-er Jahren als Erster ein Phänomen aus, das nach ihm nur Elvis und die „Fabulous Four“ in einem ähnlichen Maße zu erzeugen imstande waren: Die Massenhysterie.

20 Tausende junger Mädchen kippten, etwa anlässlich von Sinatras Konzertserie im New Yorker Paramount Theater im Oktober 1944 reihenweise um, schrien und waren verzaubert, als sie ihren Star im Konzert auf der Bühne bewundern durften.

21 Einer von drei Sternen Sinatras auf dem Hollywood Walk of Fame Dionne Warwick sagte einmal treffend über Sinatra : „Er könnte den Menschen das Telefonbuch vorsingen, und es würde ihnen immer noch gefallen.“

22 Auch die drei Tenöre sangen seinen Hit „My Way“. Sinatra war ein großer Liebhaber klassischer Musik.

23 Seinen letzten öffentlichen Auftritt hatte Sinatra am 25. Oktober 1996, als er gemeinsam mit seiner Frau eine Benefizveranstaltung in Beverly Hills besuchte. Am 14. Mai 1998 ereilte Sinatra ein erneuter Herzinfarkt, an dessen Folgen er starb.


Herunterladen ppt "12.12.1915 New Jersey 14.05.1998 Los Angeles Frank Sinatra Musik-Mix."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen