Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Wie helfe ich anderen zum GLAUBEN AN JESUS Ein-Vers-Methode.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Wie helfe ich anderen zum GLAUBEN AN JESUS Ein-Vers-Methode."—  Präsentation transkript:

1 Wie helfe ich anderen zum GLAUBEN AN JESUS Ein-Vers-Methode

2 Inhaltsverzeichnis Einführung Johannes 3:16 Einführung Johannes 3:16 Gottes Absicht Gottes Absicht Das Problem des Menschen Das Problem des Menschen Gottes Lösung Gottes Lösung Die Reaktion des Menschen Die Reaktion des Menschen Auffordern zur Entscheidung Auffordern zur Entscheidung Zum Gebet führen Zum Gebet führen Johannes 3:16 anwenden Johannes 3:16 anwenden

3 Einführung des Verses Hinführung: Denken Sie, dass Sie eine persönliche Beziehung zu Gott haben oder eher, dass Sie noch auf dem Weg dahin sind? Darf ich Ihnen erklären, was die Bibel sagt, wie man in eine persönliche Beziehung mit Gott hineinkommt?

4 Einführung des Verses Johannes 3:16 1) So sehr hat Gott die Welt geliebt 3) dass ER seinen einzigen Sohn gab 4) dass alle, die an IHN glauben 2) nicht verloren gehen, sondern das ewige Leben haben

5 Gottes Absicht Hinführung: Lasst uns die erste Wahrheit anschauen. Was wünscht sich Gott von den Menschen?

6 WELTGOTT LIEBELIEBE Johannes 3:16 1) So sehr hat “Gott” die “Welt” “geliebt” 3) dass ER seinen einzigen Sohn gab 4) dass alle, die an IHN glauben 2) nicht verloren gehen, sondern das ewige Leben haben Johannes 3:16 1) So sehr hat “Gott” die “Welt” “geliebt” 3) dass ER seinen einzigen Sohn gab 4) dass alle, die an IHN glauben 2) nicht verloren gehen, sondern das ewige Leben haben

7 Das Problem des Menschen Hinführung: Lasst uns die zweite Wahrheit anschauen. Was denken Sie, weshalb die meisten Menschen diese liebevolle persönliche Beziehung nicht erfahren?

8 WELTGOTT LIEBELIEBE Johannes 3:16 1) So sehr hat “Gott” die “Welt” “geliebt” 3) dass ER seinen einzigen Sohn gab 4) dass alle, die an IHN glauben 2) nicht verloren gehen, sondern das ewige Leben haben SÜNDE

9 Das Problem des Menschen Hinführung: Es ist schlimm genug, aufgrund unserer Sünde von Gott getrennt zu sein, aber es kommt noch schlimmer.

10 WELTGOTT LIEBELIEBE Johannes 3:16 1) So sehr hat “Gott” die “Welt” “geliebt” 3) dass ER seinen einzigen Sohn gab 4) dass alle, die an IHN glauben 2) nicht “verloren gehen”, sondern das ewige Leben haben SÜNDE VERLOREN GEHEN HÖLLE Johannes 3:16 1) So sehr hat “Gott” die “Welt” “geliebt” 3) dass ER seinen einzigen Sohn gab 4) dass alle, die an IHN glauben 2) nicht “verloren gehen”, sondern das ewige Leben haben

11 Das Problem des Menschen Hinführung: Das sind schlechte Nachrichten, aber diese zweite geistliche Wahrheit gibt auch Hoffnung.

12 WELTGOTT LIEBELIEBE Johannes 3:16 1) So sehr hat “Gott” die “Welt” “geliebt” 3) dass ER seinen einzigen Sohn gab 4) dass alle, die an IHN glauben 2) nicht “verloren gehen”, sondern das “ewige Leben” haben SÜNDE VERLOREN GEHEN HÖLLE EWIGES LEBEN HIMMEL Johannes 3:16 1) So sehr hat “Gott” die “Welt” “geliebt” 3) dass ER seinen einzigen Sohn gab 4) dass alle, die an IHN glauben 2) nicht “verloren gehen”, sondern das “ewige Leben” haben

13 Gottes Lösung Hinführung: Die Frage lautet dann: Wie geht man mit dem Problem der Sünde um? Das führt uns zu der dritten geistlichen Wahrheit.

14 WELTGOTT LIEBELIEBE Johannes 3:16 1) So sehr hat “Gott” die “Welt” “geliebt” 3) dass ER seinen einzigen “Sohn” gab 4) dass alle, die an IHN glauben 2) nicht “verloren gehen”, sondern das “ewige Leben” haben SÜNDE VERLOREN GEHEN HÖLLE EWIGES LEBEN HIMMEL CHRISTUS Johannes 3:16 1) So sehr hat “Gott” die “Welt” “geliebt” 3) dass ER seinen einzigen “Sohn” gab 4) dass alle, die an IHN glauben 2) nicht “verloren gehen”, sondern das “ewige Leben” haben

15 Die Reaktion des Menschen Hinführung: Die Frage lautet jetzt: Wie kann eine Person die Brücke, die Jesus erstellt hat, überqueren und Gottes Liebe und Vergebung persönlich erfahren? Die vierte geistliche Wahrheit gibt die Antwort.

16 WELTGOTT LIEBELIEBE CHRISTUS an IHN glauben VERLOREN GEHEN EWIGES LEBEN HÖLLEHIMMEL SÜNDE Johannes 3:16 1) So sehr hat “Gott” die “Welt” “geliebt” 3) dass ER seinen einzigen “Sohn” gab 4) dass alle, die “an IHN glauben” 2) nicht “verloren gehen”, sondern das “ewige Leben” haben Johannes 3:16 1) So sehr hat “Gott” die “Welt” “geliebt” 3) dass ER seinen einzigen “Sohn” gab 4) dass alle, die “an IHN glauben” 2) nicht “verloren gehen”, sondern das “ewige Leben” haben

17 Auffordern zur Entscheidung Hinführung: Darf ich das für einen Moment persönlich gestalten?

18 WELTGOTT LIEBELIEBE CHRISTUS an IHN glauben VERLOREN GEHEN EWIGES LEBEN HÖLLEHIMMEL SÜNDE Johannes 3:16 1) So sehr hat “Gott” die “Welt” “geliebt” 3) dass ER seinen einzigen “Sohn” gab 4) dass alle, die “an IHN glauben” 2) nicht “verloren gehen”, sondern das “ewige Leben” haben ? Johannes 3:16 1) So sehr hat “Gott” die “Welt” “geliebt” 3) dass ER seinen einzigen “Sohn” gab 4) dass alle, die “an IHN glauben” 2) nicht “verloren gehen”, sondern das “ewige Leben” haben

19 Zum Gebet führen Hinführung: Wenn es Ihr Wunsch ist, mit Gott ins Reine zu kommen, kann das gerade jetzt geschehen.

20 WELTGOTT LIEBELIEBE CHRISTUS an IHN glauben VERLOREN GEHEN EWIGES LEBEN HÖLLEHIMMEL SÜNDE Johannes 3:16 1) So sehr hat “Gott” die “Welt” “geliebt” 3) dass ER seinen einzigen “Sohn” gab 4) dass alle, die “an IHN glauben” 2) nicht “verloren gehen”, sondern das “ewige Leben” haben


Herunterladen ppt "Wie helfe ich anderen zum GLAUBEN AN JESUS Ein-Vers-Methode."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen