Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Cotta-Schule Online Marketing – 2013/14 BDP3, 17.09.2013 Quelle des Fotos: Serif Image Collection 4.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Cotta-Schule Online Marketing – 2013/14 BDP3, 17.09.2013 Quelle des Fotos: Serif Image Collection 4."—  Präsentation transkript:

1 Cotta-Schule Online Marketing – 2013/14 BDP3, Quelle des Fotos: Serif Image Collection 4

2 Cotta-Schule Online Marketing – 2013/14 BDP3, Die Themen Notentransparenz :: Wie Sie in diesem Kurs geprüft werden Diskussion :: Brainstorming zum Thema Online-Marketing Überblick :: Die Themen dieses Kurses Checkliste :: Online-Marketing in Ihren Verlagshäusern Wissen (Video) :: Usability — Was meinen die Design-Götter dazu? Wissen (Video) :: Definition von Usability und wie man sie testet Wissen :: Usability Engineering MoodBoard :: Usability — Welche WebSites und Apps finden Sie schön? Workshop :: Kaffee online kaufen — Der Usability Check Von der Usability zur User Experience (UX)

3 Cotta-Schule Online Marketing – 2013/14 BDP3, Wir wagen uns in den Dschungel des Online-Marketings; dabei wiederholen wir auch Themen des klassischen Marketings … So werden Sie geprüft: Ende November oder Anfang Dezember 2012 halten Sie eine Präsentation zu einem Thema Ihrer Wahl - am besten mit Bezug auf Ihren Ausbildungs- betrieb. Dauer: ca. 15 Minuten. Sie erhalten eine Einzelnote. Wir wagen uns in den Dschungel des Online-Marketings; dabei wiederholen wir auch Themen des klassischen Marketings … So werden Sie geprüft: Ende November oder Anfang Dezember 2012 halten Sie eine Präsentation zu einem Thema Ihrer Wahl - am besten mit Bezug auf Ihren Ausbildungs- betrieb. Dauer: ca. 15 Minuten. Sie erhalten eine Einzelnote. Wir steigen ein in das Online-Marketing … Wir steigen ein in das Online-Marketing … Wir vervollständigen unsere Erkundungstour um weitere aktuelle Themenbereiche des Online Marketings (OM) … So werden Sie geprüft: Sie erstellen im Zweiterteam ein Exposé bis Mitte März zu einem Unternehmen bzw. einer Marke. Darin analysieren Sie deren Aktivitäten im OM und entwickeln eine Empfehlung. Sie erhalten eine Teamnote. Wir vervollständigen unsere Erkundungstour um weitere aktuelle Themenbereiche des Online Marketings (OM) … So werden Sie geprüft: Sie erstellen im Zweiterteam ein Exposé bis Mitte März zu einem Unternehmen bzw. einer Marke. Darin analysieren Sie deren Aktivitäten im OM und entwickeln eine Empfehlung. Sie erhalten eine Teamnote. … und bewegen uns weiter im Online Marketing In Vorbereitung auf die ZQ- Prüfung analysieren wir Werbeanzeigen nach Kriterien der Werbepsychologie (WP) So werden Sie geprüft: Anfang Mai schreiben Sie eine Klausur (2 h) zu OM und WP und analysieren eine Anzeige. Sie erstellen eine PPT- Präsentation für Ihre IHK- Prüfung ca. 1 Woche später. Sie erhalten eine Einzelnote. In Vorbereitung auf die ZQ- Prüfung analysieren wir Werbeanzeigen nach Kriterien der Werbepsychologie (WP) So werden Sie geprüft: Anfang Mai schreiben Sie eine Klausur (2 h) zu OM und WP und analysieren eine Anzeige. Sie erstellen eine PPT- Präsentation für Ihre IHK- Prüfung ca. 1 Woche später. Sie erhalten eine Einzelnote. … und widmen uns den Techniken der Werbepsychologie "Online-Marketing" besteht aus 3 Teilmodulen:

4 Cotta-Schule Online Marketing – 2013/14 BDP3, Quelle des Fotos: Serif Image Collection 4

5 Pre-Roll, Mid-Roll, Post-Roll; In- Stream-Video, In- Banner-Video, In- Text-Video YouTube-Kanal, Virales Marketing, Vergleich TV- und YouTube-Werbung Reichweite, Besucherzahl, Verweildauer, Conversion Rate Produktein- führung, Bekannt- heit, Image, Ziel- gruppe, Markt- anteil, Kunden- bindung, Verkauf Formate Ziele Monitoring YouTube Werbung auf/mit Suchmaschinen Budget, Bezahl- modell, Formate, Keywords, Rendite, Display-Netzwerk Optimierung des Rankings in der Trefferliste Usability, Content, Header, Tags, Keywords, Interne Linkstruktur Externes Link Building SE Advertising AdWords SE Optimization OnPage OffPage Vom Banner über Skyscraper bis zum Wallpaper Ad Impression, Click Trough Rate Conversion Rate Cost Per Mille, Pay Per Click, Cost per Lead, Cost per Sale Optimierung der Zielseite Oft bei Webshops zur Erhöhung der Conversionsrate Formate Reichweite Bezahlmodelle Landing Page Retargeting Online Marketing (in Stichworten) Online Marketing (in Stichworten) Cotta-Schule Online Marketing – 2013/14 BDP3, Die hier gezeigte Zusammenstellung ist eine recht subjektive der Arbeitsfelder des Online Marketings. Insbesondere diejenigen Aspekte werden aufgezählt, die im Kurs behandelt bzw. angesprochen werden. Die hier gezeigte Zusammenstellung ist eine recht subjektive der Arbeitsfelder des Online Marketings. Insbesondere diejenigen Aspekte werden aufgezählt, die im Kurs behandelt bzw. angesprochen werden. 1 Autor, viele Kommentare, keine Registrierung Viele Autoren, user generated content, mit Registrierung Microblogging, Follower, Echtzeit, Formate Virales Marketing, Formate, Bezahl- modell, Reichweite, Fanpage Image, Marke, Kundenbindung, Feedback, Akquise Weblogs Foren / Wikis Twitter Facebook Ziele Desktop Tablet Smartphone Der Nutzen der Site muss für den Kunden klar und sofort erkennbar sein (Kontext) Wahrnehmung Aufmerksamkeit Gestaltung Typografie Navigation Strukturebenen Zielsysteme Nutzwert Ergonomie Werbemittel wird im Affiliate-Netz vertrieben Für jede Vermittlung fällt eine Provision an Pay Per Click, Pay per Lead, Cost per Sale Z. B. Amazon PartnerNet Vertriebsnetz Provision Bezahlmodelle Netzwerke Direkte Ansprache und Profilierung des Kunden Nachrichten Produkthinweise Kundenbindung An registrierte Kunden Ihr Mailing in einem fremden -Verteiler (Affiliate) Mailings mit Gutschein- oder Rabatt-Aktionen Targeting Newsletter Direct Mails Stand Alone Couponing Banner- Marketing Banner- Marketing Search Engine Marketing Social Media Marketing Usability (Website) Usability (Website) Affiliate Marketing Marketing Marketing Video Marketing

6 Cotta-Schule Online Marketing – 2013/14 BDP3, Checkliste: Was macht Ihr Betrieb im Online Marketing? Wie fit ist eigentlich ihr eigener Ausbildungsbetrieb in Sachen Online Marketing? Auf dem Schulserver finden Sie eine Checkliste zur Analyse und Bewertung des Online Marketings in Ihrem Betrieb. Füllen Sie die Checkliste aus und kommentieren Sie die Fragen ggf. mit kurzen Worten. Sie haben 30 min Zeit Wir schauen uns danach einige Ergebnisse gemeinsam an. Wie fit ist eigentlich ihr eigener Ausbildungsbetrieb in Sachen Online Marketing? Auf dem Schulserver finden Sie eine Checkliste zur Analyse und Bewertung des Online Marketings in Ihrem Betrieb. Füllen Sie die Checkliste aus und kommentieren Sie die Fragen ggf. mit kurzen Worten. Sie haben 30 min Zeit Wir schauen uns danach einige Ergebnisse gemeinsam an. Survival of the fittest?

7 Cotta-Schule Online Marketing – 2013/14 BDP3, Usability ist in weiten Teilen ein subjektives Thema und hat viel mit Gefühlen zu tun. Ob es um die Zielgruppe, die eigene Marke, ein neues Produkt, die Verpackung oder das Webdesign handelt, man kann sich dem Thema auch auf emotionaler Ebene nähern. Wir schauen uns Screendesigns an, die gefallen. Sie haben 45 Minuten Zeit. Erstellen Sie eine kleine PPT zu einer WebSite Ihrer Wahl und stellen Sie dar, nach welchen Kriterien Sie bewertet haben. Usability ist in weiten Teilen ein subjektives Thema und hat viel mit Gefühlen zu tun. Ob es um die Zielgruppe, die eigene Marke, ein neues Produkt, die Verpackung oder das Webdesign handelt, man kann sich dem Thema auch auf emotionaler Ebene nähern. Wir schauen uns Screendesigns an, die gefallen. Sie haben 45 Minuten Zeit. Erstellen Sie eine kleine PPT zu einer WebSite Ihrer Wahl und stellen Sie dar, nach welchen Kriterien Sie bewertet haben. Schauen was gefällt … Quellen der Bilder: und

8 Cotta-Schule Online Marketing – 2013/14 BDP3, Die Design-Götter – oder was sagt Apple dazu? Apple - Unser Anspruch auf YouTube, August 2013

9 Cotta-Schule Online Marketing – 2013/14 BDP3, Lässt sich Usability definieren und messen? Usability – eine Definition YouTube: Usability – Der Retter in der Wüste YouTube: Usability testing Usability – ein Testszenario Sehen Sie zwei YouTube-Videos zum Thema "Usability": Einmal der Versuch, Usability an einem einfachen Beispiel zu erläutern und einmal, wie Usability getestet werden kann. Quelle der Fotos: Serif Image Collection 4

10 Cotta-Schule Online Marketing – 2013/14 BDP3, Usability – und was die DIN EN ISO dazu sagt … Quelle (Bilder): Hemera PhotoObjects :: Quelle (Definitionen) Usability ist in DIN EN ISO definiert als "das Ausmaß, in dem ein Produkt durch bestimmte Nutzer in einem bestimmten Nutzungskontext genutzt werden kann, um bestimmte Ziele effektiv, effizient und zufriedenstellend zu erreichen" (dt. Gebrauchstauglichkeit). Effektivität bezeichnet die Möglich- keiten des Nutzers aufgrund der Gestaltung eines Produktes bzw. einer Software das Arbeitsziel zu erreichen und dabei seine Wünsche zu befriedigen. Dabei wird darauf geachtet, ob das Ziel überhaupt erreicht wurde, welche und wie viele relevante Informationen aufgerufen und welche und wie viele potenziell relevante Informationen nicht genutzt wurden. Effizienz ist das Verhältnis von Aufwand zum Ergebnis. Es kommt darauf an, in welcher Relation Anstrengung und Motivation zum erreichten Ergebnis stehen, damit das Produkt bzw. die Software als subjektiv effizient empfunden werden. Der Grad der Effizienz wird häufig über die Zeit ermittelt. Also in welchem Zeitraum mit welcher Qualität gearbeitet wurde. Jedoch hängt Effizienz auch von der Fehlerrate des Systems ab und kann sich auf die Zufriedenheit auswirken. Zufriedenheit schließlich umfasst eine weitere subjektive Komponente. Hier wird einbezogen, ob der Nutzer eine Software, Website oder ein Produkt mögen und sich damit wohl fühlen.

11 Cotta-Schule Online Marketing – 2013/14 BDP3, Usability ist (k)eine Gefühlssache – Usability Engineering … Zielgruppenbestimmung (Wer?), Zielsetzung bzw. Aufgabe der WebSite (Was/Warum?), Nutzerkontexte beschreiben (Wie?) Analyse Prototyping und inkrementelle Entwicklung Prototyping und inkrementelle Entwicklung Evalution bzw. Testing und Optimierung Evalution bzw. Testing und Optimierung Welche Informationen findet der Nutzer? Welche Funktionen sollen für ihn bereitstehen? Welche Zugänge und Wege findet er durch das Angebot? Welche Interaktionen stehen bereit? Konzeption Funktion Konzeption Funktion Anordnung von Texten, Bildern, Animationen und Interaktionen (nach wahrnehmungspsychologischen Aspekten), Design der Elemente (z. B. Größe, Form und Farbe), … Konzeption Layout Konzeption Layout Programmierung und Design der WebSite, Datenstrukturen organisieren, Datenbanken erstellen, Schnittstellen definieren, Zahlungssysteme implementieren, Server einrichten … Realisierung Linktipp: Usability im Online-Marketing :: Online-Schaltung der WebSite, begleitende Werbemaßnahmen koordinieren (z. B. Suchmaschinen-Optimierung), Statistik und Nutzerverhalten auswerten, … Einführung Launch Einführung Launch

12 Auf dem Server finden Sie einen Usability- Check zu 4 verschiedenen Kaffees (Tassimo, Nespresso, Dolce Gusto, Caffisimo), die man online im Webshop kaufen kann. Arbeiten Sie den Testbericht für Ihre Kaffee- sorte durch und füllen Sie eine vorbereitete Checkliste mit Ihren Wertungen aus. Sie haben 45 min Zeit Anschließend fassen wir Ihre Wertungen zusammen und vergleichen die Ergebnisse. Auf dem Server finden Sie einen Usability- Check zu 4 verschiedenen Kaffees (Tassimo, Nespresso, Dolce Gusto, Caffisimo), die man online im Webshop kaufen kann. Arbeiten Sie den Testbericht für Ihre Kaffee- sorte durch und füllen Sie eine vorbereitete Checkliste mit Ihren Wertungen aus. Sie haben 45 min Zeit Anschließend fassen wir Ihre Wertungen zusammen und vergleichen die Ergebnisse. Usability-Check bei Online-Kaffee … Cotta-Schule Online Marketing – 2013/14 BDP3,

13 Cotta-Schule Online Marketing – 2013/14 BDP3, … das Ergebnis von omkt.de

14 Cotta-Schule Online Marketing – 2013/14 BDP3, … das Kursergebnis im Vergleich

15 Cotta-Schule Online Marketing – 2013/14 BDP3, Usability & User Experience – zwei Seiten derselben Medaille? Quelle (Definitionen): Vor der Nutzung Vor der Nutzung Während der Nutzung Nach der Nutzung Nach der Nutzung Vorstellung über die Nutzung des Produkts bzw. der Software, ohne es tatsächlich bisher genutzt zu haben. "Anticipated Use" (Erwarteter Nutzen) Effektive und effiziente Nutzung eines Produktes bzw. einer Website. Aufwand und Nutzen führen ohne Beeinträchtigungen zu einem zufriedenstellenden Ergebnis. Verarbeitung der erlebten Nutzung: Gefallen oder Ablehnung sind die Folge. Emotionale Bindung zum Produkt oder zur Software. Oder: Distanzbildung

16 Cotta-Schule Online Marketing – 2013/14 Copyright: MicroToniC, 2013 Alle Rechte vorbehalten Die PowerPoint-Datei und ihre Teile (Folien und grafische Darstellungen) sind urheberrechtlich geschützt. Das gleiche gilt für alle Texte der Folien. Jede Nutzung in anderen als den gesetzlich zugelassenen Fällen bedarf der vorherigen schriftlichen Einwilligung des jeweiligen Rechtegebers bzw. Autors. Hinweis zu §52 a UrhG: Weder die PowerPoint-Dateien noch ihre Teile dürfen ohne eine solche Einwilligung überspielt, gespeichert und in ein Netzwerk eingestellt werden. Dies gilt auch für Intranets von Firmen, Schulen, Bildungs- einrichtungen und anderen Institutionen. Verantwortlich im Sinne des Presserechtes für diese PowerPoint-Präsentation ist Toni Cramer. Obwohl die Datei den Kurs "Online-Marketing" an der Johann-Friedrich-von-Cotta-Schule begleitet, handelt es sich um eine rein private für Schulungs- und Bildungszwecke eingerichtete Präsentation. Meine Adressdaten sind: Toni Cramer Irisweg Marbach Fon: Fax: Web:www.projectonic.de Schutzrechtsverletzungen Falls Sie vermuten, dass von dieser Website aus eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie mir das bitte umgehend per Post, Mail oder Telefon mit. Es wird sofort Abhilfe geschaffen. Medienquellen Alle Quellenhinweise zu grafischen Darstellungen und Texten werden auf den jeweiligen Folien selbst wiedergegeben.


Herunterladen ppt "Cotta-Schule Online Marketing – 2013/14 BDP3, 17.09.2013 Quelle des Fotos: Serif Image Collection 4."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen