Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Tourenbericht vom 4.-6. Juli 2011 Blüemlisalp - Überschreitung Eisenbahner Wanderfreunde Herisau Technische Angaben: Aufstieg Griesalp – Blüemlisalp 4.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Tourenbericht vom 4.-6. Juli 2011 Blüemlisalp - Überschreitung Eisenbahner Wanderfreunde Herisau Technische Angaben: Aufstieg Griesalp – Blüemlisalp 4."—  Präsentation transkript:

1

2 Tourenbericht vom Juli 2011 Blüemlisalp - Überschreitung Eisenbahner Wanderfreunde Herisau Technische Angaben: Aufstieg Griesalp – Blüemlisalp 4 Std1360 Hm Überschreitung Blüemlisalp10 Std+/ Hm Abstieg nach Kandersteg 4 Std1620 Hm

3 MIT TON AUF DEM SENIOREN- AUSFLUG

4 Details zum Tourenbericht Postautofahrt von Reichenbach zur Griesalp Hüttenaufstieg von 1360 Hm zur Blüemlisalphütte (2834m) in 4 Std 1. Tag

5 Beat Marlis Stefan Aufstieg von Griesalp

6 Beat Marlis Stefan Hüttenaufstieg

7 Stefan Beat Marlis

8 Blüemlisalphütte Tagesziel

9

10 Urs Stefan Beat Marlis Hohtürli 2778m

11 Blick Richtung Westen (Kandersteg) Oeschinensee

12 Erholung für Folgetag

13 Blüemlisalp-Hütte

14 Wir starten kurz vor 4 Uhr. Der Firnschnee ist noch knapp gefroren, die Spalten-Übergänge tragen noch. Die Aufstiegsroute zum Morgenhorn folgt dem NW-Grat. 45 Grad steile Passage. Mit den ersten Sonnenstrahlen erreichen wir kurz vor 7 Uhr das Morgenhorn 3627m.

15 Tagwache an der Wyss (3650m)

16 Es wird steiler

17 Aufstieg zum Morgenhorn (3627m)

18 Marlis und Beat

19 Stefan Signer Beat und Marlis

20 Stefan vor Morgenhorn

21 Letzte Meter vor Morgenhorn

22 Morgenhorn mit Grat Beat und Marlis Stefan

23 Urs Seiler

24 Beat und Stefan Signer

25 In 3 Std passieren wir den Gipfel Wyssi Frau 3650m zum Blüemlisalphorn 3663m.

26 Das Leben Lehne dich zurück und vergiss für einmal die Zeit Steiles Auf und Ab

27 Auf der Wyssi Frau

28 Der Grat ist ca. 2 Km lang, beidseitig senkrecht 800 Hm hinunter, vereinzelte Stellen, wo der Grat so schmal ist, dass man den Pickel nicht mehr benützen kann.

29 Weisshorn über Grat zum Blüemlisalphorn

30 Beat und Marlis

31 Marlis, Beat und Stefan

32 Stefan Signer

33 Kletterei über Gendarm

34 Rückblick

35

36 Um 10 Uhr erreichen wir das Blüemlisalphorn, nachher der steile Abstieg (40-45 Grad) zum Rothornsattel. Um 1400 Uhr erreichen wir unseren Ausgangspunkt (Blüemlisalphütte)

37 Beat, Marlis, Urs und Stefan

38 Abstieg zum Oeschinensee

39 Jungfrau Aletschhorn

40 Fründenhorn und Doldenhorn

41 Abstieg vom Blüemlisalphorn

42 Stefan bei Rothornsattel

43 Dankbarer Blick zurück

44 Diese Tour war eine der schwierigsten Hochtouren der letzten Jahre, für eine EWF- Klubtour die obere vertretbare Schwierigkeit. Gratulation an alle Teilnehmer/-innen Beat Frei Tourenleiter Marlis Frei Urs Seiler Fotograf Stefan Signer

45 Prosit auf den Erfolg !

46 Ausgeschlafen nach vorigem Tag !

47 Erlebnisse und Erinnerungen Wir konnten von optimalen Verhältnissen profitieren, weshalb ich bei sicheren Wetterverhältnissen mich entschlossen habe diesen Klassiker zu versuchen. Der Hüttenwart hat uns am Vorabend sehr gute Auskünfte erteilt, so z.B. dass wir nicht mit der anfänglich beabsichtigten 4-er Seilschaft, sondern in zwei 2-er Seilschaften vermutlich mehrere Stunden einsparen konnten. Gratulation allen Teilnehmer/-innen und besten Dank Stefan Signer für die Bereitschaft die zweite Seilschaft zu übernehmen und Urs Seiler für die schönen Bilder-Aufnahmen. Der Tourenleiter: Beat Frei, Herisau PP bearbeitet von Bruno Frei

48 E N D E klicken


Herunterladen ppt "Tourenbericht vom 4.-6. Juli 2011 Blüemlisalp - Überschreitung Eisenbahner Wanderfreunde Herisau Technische Angaben: Aufstieg Griesalp – Blüemlisalp 4."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen