Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Gemeinde Beuren Nachhaltige Integrierte Kommunale Entwicklungskonzeption Gemeinde Beuren.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Gemeinde Beuren Nachhaltige Integrierte Kommunale Entwicklungskonzeption Gemeinde Beuren."—  Präsentation transkript:

1 Gemeinde Beuren Nachhaltige Integrierte Kommunale Entwicklungskonzeption Gemeinde Beuren

2 Gemeinde Beuren Nachhaltige Integrierte Kommunale Entwicklungskonzeption Gemeinde Beuren Ausgangslage Geplantes EU-Leuchtturm- projekt Multiplikatoren Workshop Zeitplan Stand und weiteres Vorgehen Ausgangslage 3400-Einwohner-Gemeinde im Kreis Esslingen – Staatlich anerkannter Erholungsort mit Heilquellenkurbetrieb Bauhistorische Sonderstellung unter den Dörfern Baden-Württembergs mit 70 Baudenkmalen. Sitz eines Freilichtmuseum als wichtiger Bildungs- und Erlebnisort zur ländlichen Kultur Württembergs. Das Museum soll Infozentrum zur Geschichte des ländlichen Bauens im Biosphärengebiet werden. Panorama Therme mit Besuchern / Jahr Intakte Naturlandschaft am Fuße der Schwäbischen Alb, dem 1.Biosphärengebiet Baden-Württembergs

3 Gemeinde Beuren Nachhaltige Integrierte Kommunale Entwicklungskonzeption Gemeinde Beuren Ausgangslage Geplantes EU-Leuchtturm- projekt Multiplikatoren Workshop Zeitplan Stand und weiteres Vorgehen Geplantes EU-Leuchtturmprojekt Bau eines Transferzentrums für regionaltypisches und klimafreundliches Bauen im Biosphärengebiet schwäbische Alb in Kombination mit der Gestaltung eines Modellquartiers Brunnenhof in Beuren Bau eines Transferzentrum als modernes Schulungszentrum für Handwerker, Architekten, Ingenieure und Interessierte. Modellhafte Sanierung des Brunnenhofareals in Beuren mit dem ältesten Firstständerhaus Württembergs in enger Verzahnung mit dem Transferzentrum.

4 Gemeinde Beuren Nachhaltige Integrierte Kommunale Entwicklungskonzeption Gemeinde Beuren Ausgangslage Geplantes EU-Leuchtturm- projekt Multiplikatoren Workshop Zeitplan Stand und weiteres Vorgehen Multiplikatoren des Transferzentrums Architektenkammer Baden-Württemberg Ingenieurkammer Baden-Württemberg Industrie- und Handelskammer Handwerkstag/Handwerkskammern Regionale Energieagenturen Denkmalamt Am 24. Juli 2009 fand im Landratsamt Esslingen ein erstes Gespräch mit einem Teil der Multiplikatoren statt.

5 Gemeinde Beuren Nachhaltige Integrierte Kommunale Entwicklungskonzeption Gemeinde Beuren Ausgangslage Geplantes EU-Leuchtturm- projekt Multiplikatoren Workshop Zeitplan Stand und weiteres Vorgehen Workshop mit Gemeinderäten und Interessenvertretern Anfang September findet in Beuren ein Workshop mit Gemeinderäten und Interessensvertretern statt. Ziele des Workshops Diskussion der Ergebnisse der SWOT-Analyse Entwicklung von strategischen Zielen und eines Leitbildes für den Zeithorizont 2025 Vorschläge und Ansätze für einen Maßnahmen- katalog zur Erreichung der strategischen Ziele

6 Gemeinde Beuren Nachhaltige Integrierte Kommunale Entwicklungskonzeption Gemeinde Beuren Ausgangslage Geplantes EU-Leuchtturm- projekt Multiplikatoren Workshop Zeitplan Stand und weiteres Vorgehen Zeitplan

7 Gemeinde Beuren Nachhaltige Integrierte Kommunale Entwicklungskonzeption Gemeinde Beuren Ausgangslage Geplantes EU-Leuchtturm- projekt Multiplikatoren Workshop Zeitplan Stand und weiteres Vorgehen Stand Derzeit Durchführung der Bestandsanalyse und der SWOT-Analyse Erstellung einer Feinkonzeption der NIKE Kontaktaufnahme und erste Besprechungen mit den Multiplikatoren Weiteres Vorgehen Kontaktaufnahme zu verwandten EULE-Projekten Verknüpfung des geplanten Transferzentrums mit Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen Vorbereitung und Durchführung eines Workshop in Beuren Weiterentwicklung des Leuchtturmprojekts


Herunterladen ppt "Gemeinde Beuren Nachhaltige Integrierte Kommunale Entwicklungskonzeption Gemeinde Beuren."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen