Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Mobile and Pervasive Computing, Anhang 2 ; TU - Wien, Institut für Informationssysteme Anh2 - HLR (SCP) AUC OMC BSS i TRAU SIM X25, IP BSS 1 BTS Mobilstation.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Mobile and Pervasive Computing, Anhang 2 ; TU - Wien, Institut für Informationssysteme Anh2 - HLR (SCP) AUC OMC BSS i TRAU SIM X25, IP BSS 1 BTS Mobilstation."—  Präsentation transkript:

1 Mobile and Pervasive Computing, Anhang 2 ; TU - Wien, Institut für Informationssysteme Anh2 - HLR (SCP) AUC OMC BSS i TRAU SIM X25, IP BSS 1 BTS Mobilstation CCS#7: ISUP Schnittstelle A (SSP) Luftschnittst. Um Schnittstelle A bis CCS#7 Grundsätzliche Architektur eines GSM-Netzes / Animation MTC 1 MSC GMSC VLR ISDNISDN EIR BS C BTS (SSP) VLR BSS Nutzkanal Signalisierung Abkürzungen s ISDN Verbindung zu GMSC

2 Mobile and Pervasive Computing, Anhang 2 ; TU - Wien, Institut für Informationssysteme Anh2 - HLR (SCP) AUC OMC CCS#7: MAP BSS i TRAU SIM X25, IP BSS 1 BTS Mobilstation (SSP) CCS#7 MSC GMSC VLR CCS#7: MAP zu HLR ISDNISDN EIR BS C BTS (SSP) VLR BSS Nutzkanal Signalisierung Abkürzungen s Abfrage der MSRN aus HLR 2 Grundsätzliche Architektur eines GSM-Netzes / Animation MTC Schnittstelle A Luftschnittst. Um Schnittstelle A bis

3 Mobile and Pervasive Computing, Anhang 2 ; TU - Wien, Institut für Informationssysteme Anh2 - HLR (SCP) AUC OMC BSS i TRAU SIM X25, IP BSS 1 BTS Mobilstation CCS#7: ISUP (SSP) CCS#7 MSC GMSC VLR ISDNISDN EIR BS C BTS (SSP) VLR BSS Nutzkanal Signalisierung Abkürzungen s CCS#7: ISUP ISDN- Verbin- dung zu MSC mit MSRN 3 Grundsätzliche Architektur eines GSM-Netzes / Animation MTC Schnittstelle A Luftschnittst. Um Schnittstelle A bis

4 Mobile and Pervasive Computing, Anhang 2 ; TU - Wien, Institut für Informationssysteme Anh2 - HLR (SCP) AUC OMC BSS i TRAU SIM X25, IP BSS 1 BTS Mobilstation (SSP) CCS#7 MSC GMSC VLR ISDNISDN EIR BS C BTS (SSP) VLR BSS Nutzkanal Signalisierung Abkürzungen s Abfrage der LAI und TMSI der aktuellen MS 4 Grundsätzliche Architektur eines GSM-Netzes / Animation MTC Schnittstelle A Luftschnittst. Um Schnittstelle A bis

5 Mobile and Pervasive Computing, Anhang 2 ; TU - Wien, Institut für Informationssysteme Anh2 - Nutzkanal Signalisierung Abkürzungen s HLR (SCP) AUC OMC BSS i TRAU SIM X25, IP BSS 1 BTS Mobilstation (SSP) CCS#7 MSC GMSC VLR ISDNISDN EIR BS C BTS (SSP) VLR BSS Nutzkanal Signalisierung Abkürzungen s CCS#7:BSSAP Paging in aktueller LA mit TMSI und Aufbau eines Signa- lisierungskanals zu der MS, die auf TMSI anspricht Abfrage der Sicherheitspara- meter für Authentifizierung und Ciphering 5 Grundsätzliche Architektur eines GSM-Netzes / Animation MTC

6 Mobile and Pervasive Computing, Anhang 2 ; TU - Wien, Institut für Informationssysteme Anh2 - Nutzkanal Signalisierung Abkürzungen s HLR (SCP) AUC OMC BSS i TRAU SIM X25, IP BSS 1 BTS Mobilstation (SSP) CCS#7 MSC GMSC VLR ISDNISDN EIR BS C BTS (SSP) VLR BSS Nutzkanal Signalisierung Abkürzungen s CCS#7:BSSAP Zuweisung eines Traffic Channels Abschluss des ISDN- Verbindungsaufbaus CCS#7: ISUP 6 Grundsätzliche Architektur eines GSM-Netzes / Animation MTC Durchschalten des Nutzkanals


Herunterladen ppt "Mobile and Pervasive Computing, Anhang 2 ; TU - Wien, Institut für Informationssysteme Anh2 - HLR (SCP) AUC OMC BSS i TRAU SIM X25, IP BSS 1 BTS Mobilstation."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen