Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

1. 2 Epochen der Kirchengeschichte Alte Kirche Mittelalter Reformation Neuzeit Moderne Ntl. ZeitGegenwart Positiv-biblisch Negativ-unbiblisch.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "1. 2 Epochen der Kirchengeschichte Alte Kirche Mittelalter Reformation Neuzeit Moderne Ntl. ZeitGegenwart Positiv-biblisch Negativ-unbiblisch."—  Präsentation transkript:

1 1

2 2 Epochen der Kirchengeschichte Alte Kirche Mittelalter Reformation Neuzeit Moderne Ntl. ZeitGegenwart Positiv-biblisch Negativ-unbiblisch

3 3 Epochen der Kirchengeschichte Alte Kirche Mittelalter Reformation Neuzeit Moderne Ntl. ZeitGegenwart Positiv-biblisch Negativ-unbiblisch

4 4 Epochen der Kirchengeschichte Alte Kirche Mittelalter Reformation Neuzeit Moderne Ntl. ZeitGegenwart Positiv-biblisch Negativ-unbiblisch

5 5 Epochen der Kirchengeschichte Alte Kirche Mittelalter Reformation Neuzeit Moderne Ntl. ZeitGegenwart Positiv-biblisch Negativ-unbiblisch

6 6 Vorüberlegungen Warum sollte man sich mit der Geschichte der Kirche und der Neuzeit im Besonderen beschäftigen? Überlegen Sie sich drei gute Gründe! Warum sollte man sich mit der Geschichte der Kirche und der Neuzeit im Besonderen beschäftigen? Überlegen Sie sich drei gute Gründe! Was erwarten Sie von dieser Einheit? Benennen Sie Hoffnungen und Befürchtungen! Was erwarten Sie von dieser Einheit? Benennen Sie Hoffnungen und Befürchtungen! Wie bewerten Sie Ihre Vorkenntnisse im Bereich Neuzeit? Verorten Sie sich zwischen 1 (keine) und 10 (optimal). Wie bewerten Sie Ihre Vorkenntnisse im Bereich Neuzeit? Verorten Sie sich zwischen 1 (keine) und 10 (optimal).

7 7 Epochenabgrenzung Reformation Wann beginnt die Epoche der Neuzeit? Wann beginnt die Epoche der Neuzeit? - Kirchengeschichtlich: Durch Gegenreformation mit den sie begleitenden Religionskriegen - Theologiegeschichtlich: Mit dem Beginn der altprotestantischen Orthodoxie = 1580 Wann endet die Epoche der Neuzeit? Wann endet die Epoche der Neuzeit? - Kirchengeschichtlich: Durch das Ende des Ersten Weltkriegs, verbunden mit dem Aufhören des landesherrlichen Kirchenregiments - Theologiegeschichtlich: Mit dem Zuendegehen des Kulturprotestantimus = 1918

8 8 Charakteristika der Neuzeit Wie würden Sie diesen Zeitraum von 1580 – 1918 in einem Satz charakterisieren? Für die Kirche ist es die Zeit, in der... Wie würden Sie diesen Zeitraum von 1580 – 1918 in einem Satz charakterisieren? Für die Kirche ist es die Zeit, in der......die kirchlich gegründete Kultureinheit zerfällt...die kirchlich gegründete Kultureinheit zerfällt...Individualismus, Rationalismus und Säkularisierung bestimmend werden...Individualismus, Rationalismus und Säkularisierung bestimmend werden...die Christenheit sich immer weiter zersplittert...die Christenheit sich immer weiter zersplittert...die christliche Mission auf allen fünf Kontinenten Fuß fasst...die christliche Mission auf allen fünf Kontinenten Fuß fasst...das Ringen der Konfessionen sich von der Konfrontation zur Kooperation wandelt...das Ringen der Konfessionen sich von der Konfrontation zur Kooperation wandelt

9 9 Kirchengeographische Brennpunkte der Neuzeit Europäische Kirchen - Römisch-katholische Länder Frankreich, Italien, Spanien - Protestantische Länder Deutschland, England, Skandinavien -Orthodoxe Länder Russland, Balkan Außereuropäische Kirchen - Römisch-katholisches Südamerika -Protestantisches Nordamerika - Missionskirchen in Afrika Und Asien

10 10 Kirchengeschichtliche Brennpunkte der Neuzeit Selbstständig agierende Kirche im 16./17. Jh. - Gegenreformation - Glaubenskriege - Supranaturalistisches Denkmodell Reagierende Kirche im 18./19. Jh. - Religionsfreiheit - Trennung von Kirche und Staat -Herrschaft der Vernunft - Aufklärerisches Denkmodell

11 11 Dogmengeschichtliche Brennpunkte der Neuzeit Evangelisch-ref. Bekenntnisbildung - Dordrecht Westminster Helvetica 1675 Katholische Dogmenbildung - Unbefleckte Empfängnis Mariens Erstes Vatikanisches Konzil 1870

12 12

13 13

14 14 Fragen zu Oliver Cromwell Wie sehen Sie Cromwells Ziele (Gewissenfreiheit, bürgerliche und religiöse Freiheit) im Zusammenhang mit seinen Mitteln? Wie sehen Sie Cromwells Ziele (Gewissenfreiheit, bürgerliche und religiöse Freiheit) im Zusammenhang mit seinen Mitteln? Wie sehen Sie Cromwells Sendungsbewusstsein (sich Gottes Auftrag zu entziehen wäre eine schwere Sünde)? Wie sehen Sie Cromwells Sendungsbewusstsein (sich Gottes Auftrag zu entziehen wäre eine schwere Sünde)? Wie sehen Sie den Zusammenhang zwischen seiner Frömmigkeit (Gebet, Bibellese, Glaube) und seinem kämpferischen Vorgehen? Wie sehen Sie den Zusammenhang zwischen seiner Frömmigkeit (Gebet, Bibellese, Glaube) und seinem kämpferischen Vorgehen?

15 15

16 16

17 17 Fragen zu Paul Gerhardt Warum haben die Lieder Paul Gerhardts eine so große Wirkung bis heute? Warum haben die Lieder Paul Gerhardts eine so große Wirkung bis heute? Wie beurteilen Sie die Standfestigkeit Paul Gerhardts gegenüber dem König? Wie beurteilen Sie die Standfestigkeit Paul Gerhardts gegenüber dem König?

18 18

19 19

20 20 Fragen zu John Wesley Würden Sie heute noch Freiluftpredigten vor Fabriken, Firmen usw. als geeignetes Missionsmittel ansehen? Würden Sie heute noch Freiluftpredigten vor Fabriken, Firmen usw. als geeignetes Missionsmittel ansehen? Welche Zusammenhänge und Schwierigkeiten sehen Sie zwischen Prädestination und Evangelisation? Welche Zusammenhänge und Schwierigkeiten sehen Sie zwischen Prädestination und Evangelisation? Worin sehen Sie heute die Probleme der EMK in Deutschland, die sich im ständigen Mitgliederschwund niederschlagen? Worin sehen Sie heute die Probleme der EMK in Deutschland, die sich im ständigen Mitgliederschwund niederschlagen?

21 21

22 22

23 23 Fragen zu Marie Durand Wo ist für Sie die Grenze erreicht beim Gehorsam gegenüber dem Staat (vgl. Apg. 5,29) Wo ist für Sie die Grenze erreicht beim Gehorsam gegenüber dem Staat (vgl. Apg. 5,29) Wo ist für Sie die Grenze zwischen Bekennermut und Fanatismus? Wo ist für Sie die Grenze zwischen Bekennermut und Fanatismus? Wo ist für Sie die Grenze erreicht beim Einstehen für Ihren evangelischen Glauben? Wo ist für Sie die Grenze erreicht beim Einstehen für Ihren evangelischen Glauben?

24 24

25 25

26 26 Fragen zu Lessing Mit welchen Argumenten würden Sie die Auferstehung Jesu zu stützen versuchen? Mit welchen Argumenten würden Sie die Auferstehung Jesu zu stützen versuchen? Wo hört für Sie die Toleranz auf (Stichwort: Minarett)? Wo hört für Sie die Toleranz auf (Stichwort: Minarett)? Was würden Sie jemanden sagen, der an die Reinkarnation glaubt? Was würden Sie jemanden sagen, der an die Reinkarnation glaubt?

27 27

28 28

29 29 Fragen zu Schleiermacher Wie müsste man heute die Gebildeten unter den Verächtern der Religion zu gewinnen versuchen? Wie müsste man heute die Gebildeten unter den Verächtern der Religion zu gewinnen versuchen? Welche Gemeindeform (Parochial, Personal...) und welche Kirchenverfassung (presbyterial, hierarchisch...) würden Sie bevorzugen? Welche Gemeindeform (Parochial, Personal...) und welche Kirchenverfassung (presbyterial, hierarchisch...) würden Sie bevorzugen? Wie stehen Sie zu dem Problem der ungläubigen Pfarrer bzw. Theologen? Wie stehen Sie zu dem Problem der ungläubigen Pfarrer bzw. Theologen?

30 30

31 31

32 32 Fragen zu Pius IX. Warum ist die unbefleckte Empfängnis Marias theologisch denkbar und biblisch unhaltbar? Warum ist die unbefleckte Empfängnis Marias theologisch denkbar und biblisch unhaltbar? Warum ist die Verurteilung von modernistischen Glaubenssätzen theologisch denkbar und biblisch unhaltbar? Warum ist die Verurteilung von modernistischen Glaubenssätzen theologisch denkbar und biblisch unhaltbar? Warum ist die Unfehlbarkeit des Papstes in Lehrfragen theologisch denkbar und biblisch unhaltbar? Warum ist die Unfehlbarkeit des Papstes in Lehrfragen theologisch denkbar und biblisch unhaltbar?

33 33

34 34

35 35 Fragen zu Mathilda Wrede Was beeindruckt Sie am meisten an dieser Frau? Was beeindruckt Sie am meisten an dieser Frau? Welche Randgruppen haben Sie bzw. hat Ihre Gemeinde im Blick? Welche Randgruppen haben Sie bzw. hat Ihre Gemeinde im Blick? Wenn Sie eine Frage an Mathilda Wrede stellen könnten, dann wäre das folgende...? Wenn Sie eine Frage an Mathilda Wrede stellen könnten, dann wäre das folgende...?

36 36 Neuzeit: Resümee Gott und seine Kirche sind eins: wer sie verfolgt, verfolgt Christus Apg. 9,4 wer sie belügt, belügt den Hl. Geist Apg. 5,3.9 Gott und seine Kirche sind eins: wer sie verfolgt, verfolgt Christus Apg. 9,4 wer sie belügt, belügt den Hl. Geist Apg. 5,3.9 Christus wirkt nicht nur in der Kirche, sondern auch in der Kirchengeschichte wie in der Geschichte allgemein Mt. 28,18! Christus wirkt nicht nur in der Kirche, sondern auch in der Kirchengeschichte wie in der Geschichte allgemein Mt. 28,18! Die Kirchengeschichte ist nur eine Zwischenetappe der Heilsgeschichte zwischen dem 1. und 2. Advent Christi Die Kirchengeschichte ist nur eine Zwischenetappe der Heilsgeschichte zwischen dem 1. und 2. Advent Christi


Herunterladen ppt "1. 2 Epochen der Kirchengeschichte Alte Kirche Mittelalter Reformation Neuzeit Moderne Ntl. ZeitGegenwart Positiv-biblisch Negativ-unbiblisch."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen