Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Reálie německy mluvících zemí Německo

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Reálie německy mluvících zemí Německo"—  Präsentation transkript:

1 Reálie německy mluvících zemí Německo
VY_32_INOVACE_NEJ_36 Reálie německy mluvících zemí Německo Literatura I

2 Reálie německy mluvících zemí Německo Autor: Mgr. Hana Bartošová
VY_32_INOVACE_NEJ_36 Reálie německy mluvících zemí Německo Literatura I Autor: Mgr. Hana Bartošová „Autor je výhradní tvůrce materiálu“ Datum vytvoření: Klíčová slova: Anotace: Prezentace na získání znalostí na téma Německo – literatura I. část. V některých částech je vyžadována žákova práce s internetem nebo slovníkem. Způsob využití: výklad, práce s internetem a slovníkem

3 Schematische Überblick

4 Frühes Mittelalter (etwa 750–1100)
Die alte germanische Dichtung wurde mündlich vorgetragen und durch die Sänger weitergegeben: mythische Gesänge, Totenlieder, Kampflieder und Heldenlieder. Teile der germanischen Dichtung wurden später von Mönchen niedergeschrieben (z.B. Merseburger Zaubersprüche). Heldendichtung – Hildebrandslied (Heldenepos aus dem Griechischen ins Gotische), das erste schriftliche Denkmal

5 Hohes Mittelalter (etwa 1100–1250)
höfische Lyrik, unterhaltende Erzählungen, Geschichtsepik In der Lyrik entwickelte sich nach dem Vorbild des französischen Troubadours Minnesang (Liebeslyrik, gesungen). In der höfischen Epik stellen die Dichter den Idealtyp eines Ritters dar: Walther von der Vogelweide Hartmann von Aue – Epos Erec, Iwein Wolfram von Eschenbach – Versepos Parzival Gottfried von Straßburg – Minne-Epos Tristan und Isolde Heldenepos – Nibelungenlied (anonym, Verszeilen) – war damals sehr beliebt

6 Spätes Mittelalter (etwa 1250–1500)
ein einheitlicher Stil der Literatur Als revolutionär erwies sich am Ausgang des Mittelalters die Erfindung des Buchdrucks (1447/48) durch Johann Gutenberg. Johannes von Tepls – Der Ackermann aus Böhmen

7 Frühe Neuzeit (Humanismus und Reformation) (etwa 1450–1600)
Aus Italien kamen Humanismus und Renaissance in Deutschland. Aufgabe: griechische Philosophie und Literatur verbreiten Erasmus von Rotterdam Johannes Reuchlin Ulrich von Hutten – rebellistische Gedichten Sebastian Brant – eine erfolgreiche Moralsatire Narrenschiff Reformation Martin Luther (1483–1546) übersetzte die Bibel und trug damit zur Sprachentwicklung bei Entwicklung einer volkstümlichen realistischen Literatur (Hans Sachs, Jörg Wickram, Johann Fischart) Ein häufiges Genre: das Volksbuch (Historia von Doktor Johann Fausten, Till Eulenspiegel)

8 Barock (etwa 1600–1720) die Literaturgattung des Barocks ist sehr breit: höfische Dichtung, volksnahe Romane, die Nachahmung antiker Vorbilder, persönliche Erlebnislyrik, entstand eine Gelegenheitsdichtung Martin Opitz Andreas Gryphius Jacob von Grimmelshausen – Roman Der abenteuerliche Simplicissimus (Abenteuer während des Dreißigjährigen Krieges)

9 Aufklärung (etwa 1720–1780) Immanuel Kant (Philosophie)
Gottfried Wilhelm Leibnitz (Philosophie, Wissenschaft) Friedrich Gottlieb Klopstock – Epos Der Messias Gotthold Ephraim Lessing (Drama) – Emilia Galotti, Minna von Barnhelm, Nathan der Weise

10 Sturm und Drang (etwa 1767–1785)
die jugendliche Reaktion auf die Aufklärung die Autoren schrieben v.a. Seelenromane und Dramen Johann Gottfried Herder – der Veranlasser des Sturm und Drang Gottfried August Bürger (Dichter) Jakob Michael Reinhold Lenz – Komödien: Die Soldaten Der Hofmeister Friedrich Schiller – Die Räuber (Drama) Johann Wolfgang Goethe – Die Leiden des jungen Werther (Briefroman)

11 Johann Wolfgang Goethe (1749 – 1832)
ein deutscher Dichter studierte in Leipzig und Strassburg Rechtswissenschaft wurde Beamter in Weimar arbeitete als Geheimrat und Minister für Finanzen, Schulwesen, Kultur und teilweise für Industrie seine literarische Produktion umfasst Lyrik, Dramen, erzählende Werke (in Vers und Prosa), autobiographische, ästhetische, kunst- und literaturtheoretische sowie naturwissenschaftliche Schriften Werke: Faust (Drama) – Goethe bearbeitete in dieser Tragödie die Sage von Doktor Faustus. Der Erlkönig (Gedicht) Die Frösche (Gedicht) Die Leiden des jungen Werther (Roman)

12 Aufgabe Wer hat welches Werk geschrieben?
Die Jungfrau von Orleans Laokoon Nibelungenlied Faust Emilia Galotti Tristan und Isolde Bibelübersetzung Die Klage des Friedens Der abenteuerliche Simplicissimus Friedrich Schiller Gotthold Ephraim Lessing Anonym Johann Wolfgang Goethe Gottfried von Straßburg Martin Luther Erasmus von Rotterdam Jacob von Grimmelshausen

13 Seznam použité literatury
MYNARIK, L. a kol. Německá maturitní témata. 2. vyd. Dubicko: INFOA, ISBN s. 196 – 198. Deutschsprachige Literatur [online]. [cit ]. Dostupný z WWW: <http://de.wikipedia.org/wiki/Deutschsprachige_Literatur>. Johann Wolfgang von Goethe [online]. [cit ]. Dostupný z WWW: <http://de.wikipedia.org/wiki/Johann_Wolfgang_von_Goethe>.


Herunterladen ppt "Reálie německy mluvících zemí Německo"

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen