Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Die Präsentation wird geladen. Bitte warten

Erneuerbare Energien in Wien MA 20 - Energieplanung B. Ebersdorfer 30.05.2012 Photovoltaik in Wien.

Ähnliche Präsentationen


Präsentation zum Thema: "Erneuerbare Energien in Wien MA 20 - Energieplanung B. Ebersdorfer 30.05.2012 Photovoltaik in Wien."—  Präsentation transkript:

1 Erneuerbare Energien in Wien MA 20 - Energieplanung B. Ebersdorfer Photovoltaik in Wien

2 Was ist Photovoltaik Technisches Potential für den Einsatz von Photovoltaik: jährliche Einstrahlung auf horizontale Fläche in Österreich ~ kWh/m² Umweltfreundlich, emissionsfrei Direkte Umwandlung von Sonnenenergie (Licht) in elektrische Energie mittels Solarzellen

3 Erneuerbare Energien in Wien MA 20 - Energieplanung Wiener Photovoltaikförderung Was wird gefördert: Anlagen mit mindestens 900 Volllaststunden pro Jahr Planungs- und Beratungsleistungen Gutachten einschließlich der hierfür erforderlichen Vorleistungen und Versuche Module einschließlich Trägergerüst und Montage Messeinrichtungen Der überschüssig produzierte Strom wird ins öffentliche Stromnetz eingespeist und zum Marktpreis vergütet.

4 Wiener Photovoltaikförderung Förderungswerber Privatpersonen Betriebe öffentliche Institutionen Höhe der Förderung: Bis zu 40 % der förderfähigen Gesamtkosten bzw. max Euro/kWp. Die Förderobergrenze beträgt Euro. Während der Aktion des Klima- und Energiefonds 2012 können in Wien private Anlagen bis zu Euro/kWp gefördert werden. Auf die Förderung besteht kein Rechtsanspruch!

5 Erneuerbare Energien in Wien MA 20 - Energieplanung Fördersatz an Marktentwicklung angepasst KLiEn

6 Erneuerbare Energien in Wien MA 20 - Energieplanung Marktpreise in Österreich Marktbeobachtungen ergaben Kosten (inkl. MWSt.) von: / kWp für fertig installierte Anlagen bis 10 kWp Anlagen über 50 kWp liegen unter / kWp Höhere Preise sind jedenfalls zu hinterfragen!

7 Erneuerbare Energien in Wien MA 20 - Energieplanung Einreichstellen Für Anlagen die auf Betrieben oder öffentlichen Gebäuden errichtet werden: MA 20, Energieplanung 1060 Wien, Amerlingstraße 11 Der Förderantrag kann am Postweg, per Fax oder per mit Unterschrift an die Förderstelle übermittelt werden. Für private AntragstellerInnen: Bei der Abwicklungsstelle für die Wiener Photovoltaiklandesförderung: Kommunalkredit Public Consulting GmbH (KPC) unter Der Förderantrag kann ausschließlich online erfolgen.

8 Erneuerbare Energien in Wien MA 20 - Energieplanung Bereits geförderte Photovoltaikanlagen in Wien Jahr kWp (Leistung insgesamt) Anzahl der zur Förderung eingereichten Anlagen bis 5/ Auf Magistratsgebäuden: 19 Anlagen mit ~ 200 kWp Gesamt Wien: 730 Anlagen mit ~ kWp Mit allen Anlagen werden in Wien jährlich etwa MWh/a Solarstrom produziert. Damit können rund Haushalte mit Strom versorgt werden.

9 Erneuerbare Energien in Wien MA 20 - Energieplanung

10 Photovoltaikanlage am Einfamilienhaus Maximaler Ertrag bei einer Dachneigung von 30-40° nach Süden Anlage mit 4 kWp benötigt durchschnittliche Fläche von m 2 Anlage mit 4 kWp produziert ~ kWh Anschluss an das öffentliche Netz ist notwendig, da in den sonnenarmen Wintermonaten nicht ausreichend Strom produziert werden kann.

11 Erneuerbare Energien in Wien MA 20 - Energieplanung Was zeigt der Solarpotentialkataster Größe der jeweiligen Fläche des Gebäudes in m 2 Eignung der jeweiligen Dachfläche (Solarpotenzial) in m 2 sehr gut geeignet und gut geeignet Theoretische Ertragsberechnung dieser Dachfläche in kWh pro Jahr Schutzzone Nicht berücksichtigt: bauliche und statische Eigenschaften Kein Rechtsanspruch solar/

12 Erneuerbare Energien in Wien MA 20 - Energieplanung Solarpotential Wagramerstraße 117 Theoretisches Solarpotential Eignung der Dachfläche: sehr gut :105 m² gut :18 m² Jahresertrag: kWh Entspricht dem Jahresstrombedarf von ~ 7 Haushalten

13 Erneuerbare Energien in Wien MA 20 - Energieplanung BürgerInnen-Solarkraftwerk WIEN ENERGIE als Betreiber Für jene, die selbst keine Anlage auf ihrem Dach installieren können Fixe Verzinsung von 3,1 % Photovoltaik-Paneele mit einer Leistung von 500 kWp Eröffnung am 4. Mai 2012 bei Kraftwerk Donaustadt Aktuell ist das vierte Kraftwerk bereits ausverkauft Alle Infos auf

14 Erneuerbare Energien in Wien MA 20 - Energieplanung Amtshaus Bartensteinblock (MA 34) 4 Photovoltaikanlagen: Rathausstrasse 2: 141 Module mit 12,05 kWp Ausrichtung : nördlich, östlich, südlich Rathausstrasse 4: 138 Module mit 11,40 kWp Ausrichtung: südlich, östlich Bartensteingasse 9: 115 Module mit 6,55 kWp Ausrichtung: südlich, westlich Dobelhoffgasse 6: 62 Module mit 3,85 kWp Betrieb seit 2007 Ausrichtung: nördlich, westlich Gesamtleistung 33,85 kWp Gesamtfläche: 463,1 m² Gesamtertrag: kWh/a

15 Erneuerbare Energien in Wien MA 20 - Energieplanung Weingut Cobenzl (MA 49) Leistung: 41,76 kWp Fläche: 304 m² Anzahl Module: 232 Ausrichtung: südlich Ertrag: kWh/a 7 Wechselrichter Betrieb seit 2007

16 Erneuerbare Energien in Wien MA 20 - Energieplanung Großgrünmarkt Inzersdorf (MA 59) Leistung: 7,5 kWp Fläche: 44 m² Anzahl Module:35 Ertrag: kWh Es handelt sich um eine dem Sonnenstand nachgeführte Anlage mit optimalem Ertrag (rund Volllaststunden) Betrieb seit 2008

17 Erneuerbare Energien in Wien MA 20 - Energieplanung Weitere besondere Lösungen Kraftwerk Simmering PV-Anlage in Dachziegel integriert Lärmschutzwand Theodor Körner Hof Vielen Dank für Ihr Interesse!


Herunterladen ppt "Erneuerbare Energien in Wien MA 20 - Energieplanung B. Ebersdorfer 30.05.2012 Photovoltaik in Wien."

Ähnliche Präsentationen


Google-Anzeigen